SE Swiss Estates AG

EANS-News: SE Swiss Estates AG
Geschäftsbericht 2008
Ordentliche Generalversammlung
Widerruf der Rückabwicklung Generalbau Rudolf Lüthy AG / Personalie

Widerruf der "Rückabwicklung" des Kaufvertrages betreffend Generalbau Rudolf Lüthy AG -------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen/Termin Vorlage Jahreszahlen 2008 Utl.: Widerruf der "Rückabwicklung" des Kaufvertrages betreffend Generalbau Rudolf Lüthy AG = Zuerich (euro adhoc) - SE Swiss Estates AG wird die geprüfte konsolidierte Jahresrechnung 2008 am 8. Oktober 2009 veröffentlichen und gleichzeitig zur ordentlichen Generalversammlung 2008 einladen, welche für den 29. Oktober 2009 vorgesehen ist. Die Verzögerung bei der Abgabe der Jahresrechnung ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass die Revisionsstelle die vom abgewählten Verwaltungsrat vorgelegte Jahresrechnung als unzutreffend, mangelhaft oder falsch beurteilt hat. Die Differenzen bezogen sich auf die Behandlung der "Rückabwicklung" des Kaufvertrages Generalbau Rudolf Lüthy AG in der konsolidierten Jahresrechnung sowie auf die Bewertung von Immobilien und Forderungen wie auch auf die Richtigkeit der ausgewiesenen Verpflichtungen bzw. Wertberichtigungen. Der Verwaltungsrat hat die Anerkennung der "Rückabwicklung" des Kaufvertrages mit Esther Polla den Kauf der Generalbau Rudolf Lüthy AG betreffend wegen absoluter Nichtigkeit widerrufen. Die Aktien der Generalbau Rudolf Lüthy AG stehen nach wie vor im Eigentum der SE Swiss Estates AG. Die Gesellschaft hat, unter anderem im Zusammenhang mit der "Rückabwicklung", rechtliche Schritte gegen die ehemaligen Verwaltungsräte, insbesondere gegen Riccardo Polla, eingeleitet sowie die Aktien der Generalbau Rudolf Lüthy AG zurück gefordert. Sämtliche vom bisherigen Verwaltungsrat gegen Udo Roessig erhobenen konstruierten Vorwürfe werden vollumfänglich zurück gewiesen. Udo Roessig wurde vom Verwaltungsrat zum CEO ernannt; Alfonso Serio bleibt unverändert CFO der Unternehmensgruppe. Die Titel der SE Swiss Estates AG sind an der BX Berne eXchange (www.berne- x.com) kotiert. - Namenaktien: Valor 2392655 / ISIN CH0023926550 / Tickersymbol SEAN - Partizipationsscheine: Valor 1930453 / ISIN CH0019304531 / Tickersymbol SEAP Partizipationsscheine der SE Swiss Estates AG sind auch in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse und der Börse Berlin-Bremen (WKN A0MJ3Y / Tickersymbol WAG) einbezogen. Namenaktien der SE Swiss Estates AG unterliegen Erwerbsbeschränkungen für Personen ausserhalb der Schweiz. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: SE Swiss Estates AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Udo Roessig, CEO, +41 (0) 848 00 60 00 Branche: Immobilien ISIN: CH0019304531 WKN: 1930453 Börsen: BX Berne eXchange / Geregelter Markt Frankfurt / Open Market (Freiverkehr)

Das könnte Sie auch interessieren: