Groupe Novasep

Novasep wird von Investorengruppe unter Leitung von Gilde und der Beteiligung des Managements erworben

Pompey, Frankreich (ots/PRNewswire) - Gilde Buy Out Partners ("Gilde") und das Management der Groupe Novasep freuen sich, den Abschluss einer Vereinbarung mit Rockwood Holding, Inc. bezüglich der Übernahme der Groupe Novasep, einem führenden französischen Anbieter von Synthese- und Trennungstechnologien für die Life - Science - Industrie bekannt geben zu können. Novasep ist derzeit zu 78,6 % im Besitz von Rockwood und zu 21,4 % im Besitz seines Managements. Groupe Novasep wird für einen Unternehmenswert von 425 Millionen EUR durch eine Investorengruppe unter Leitung von Gilde und unter Beteiligung von Banexi Capital Partenaires sowie dem Novasep Management übernommen. Das Management von Novasep wird dann etwa 28 % des Kapitals besitzen. Mit dem Abschluss der Übernahme wird gerechnet, sobald die Genehmigungen der jeweiligen Kartellbehörden erteilt sind. Groupe Novasep wird weiter durch zwei sich ergänzende operative Bereiche betrieben, die gemeinsam etwa 280 Millionen EUR Umsatz erwirtschaften. Novasep Synthesis bietet kundenspezifische Synthesen durch Nutzung von Nischentechnologien zur Herstellung komplexer Moleküle für die Pharmaindustrie an und produziert und vermarktet eigene, meist generische Produkte. Novasep Process ist anerkannter Marktführer im Bereich der Chromatographie mit ausgeprägter Stärke in kontinuierlichen Verfahren. Sie liefert massgeschneiderte Reinigungstechnologien für industrielle Biotechnologie-, Pharmazeutik- und die wachsende Biopharmaindustrie. Novasep mit Hauptsitz im französischen Pompey ist vor allem in Europa tätig und verfügt über Tochtergesellschaften in den USA, China und Japan mit 1300 Mitarbeitern an neun Standorten. Der CEO Roger Marc Nicoud erklärte: "Rockwood ermöglichte Novasep in den vergangenen zwei Jahren ein aussergewöhnliches Wachstum und agierte als sehr verantwortungsvoller und engagierter Partner. Bei der Fusion von Novasep und Dynamic Synthesis 2004 war unsere gemeinsame Vision eine zeitlich begrenzte Kooperation mit Rockwood. Nun ist für Novasep die Zeit gekommen, sich wieder unabhängiger zu machen und den erfolgreichen Weg des Wachstums weiter zu gehen. Die äusserst wichtige Beteiligung des Managements garantiert ein hohes Niveau an Beständigkeit, wodurch wir unsere starke Entwicklung fortsetzen können. Ich freue mich sehr, unsere neuen Finanzpartner unter Leitung von Gilde willkommen zu heissen und fühle mich sehr geehrt, weiter mit der Aufgabe betraut zu werden, Novasep in eine spannende Zukunft zu führen." Paul Bekx, Managing Director und Partner von Gilde, kommentierte: "Wir sind beeindruckt von den historischen Leistungen von Novasep, die auf ihrer klaren Führungsposition bei den kontinuierlichen Trennungstechnologien und ihren erfolgreichem Angebot in der Kundensynthese von aktiven pharmzeutischen Wirkstoffen beruht. Das Unternehmen hat die Fusion mit Dynamic Synthesis bemerkenswert gut gemanagt und bietet starkes Entwicklungspotenzial in diversen neuen Bereichen wie biopharmazeutischen Trennverfahren undEigensynthesen. Aufgrund der guten Ausgangsposition des Unternehmens für externes Wachstum fühlt sich Gilde zusammen mit Banexi Capital Partenaires und den weiteren Finanzinvestoren geehrt, das Vertrauen des Managements zur Unterstützung ihrer Strategie erhalten zu haben." Informationen zu Gilde Buy-Out Fund - branchenspezifisches und mittelständisch orientiertes privates Beteiligungskapital Gilde Buy-Out Partners ist ein führender privater Beteiligungskapitalinvestor mit Büros in den Beneluxländern, Frankreich und der Schweiz. Er investiert insbesondere in mittelständische Unternehmen in Europa und hat besonders beim Aufbau von Marktführern in ausgewählten Branchen wie der Chemie Erfahrung. In dieser Branche ist Gilde Haupteigentümer von Norit, einem führenden Wasserreinigungsunternehmen mit Spezialisierung in Verfahrenstechnik und Aktivkohle sowie von CABB, einem führenden Produzenten von Chloracetylbausteinen, sowie von Thermphos, einem Lieferanten für Spezialchemikalien auf Phosphorbasis. Novasep ist 2006 die vierte Investition im Rahmen des "Gilde Buy Out Fund III", einem 2006 abgeschlossenen 600 Millionen EURO umfassenden Buy-Out-Fund, und zugleich auch die vierte von Gilde in Frankreich getätigte Investition. Insgesamt verwaltet Gilde ein Gesamtvolumen von mehr als 1,5 Milliarden EURO und hat seit seiner Gründung im Jahr 1982 in über 200 Unternehmen investiert. Liste der Ansprechpartner und Berater Novasep Ansprechpartner: Jean-Marc Le Rudulier Tel.: +33-(0)3-83-49-71-46 Fabienne Stein Tel.: +33-(0)3-83-49-70-25 Management von Novasep wurde beraten von: Mayer, Brown, Rowe & Maw: Alexis Dargent Cabinet Gegout & Gutton: Philippe Choquet Gilde Ansprechpartner: Paul Bekx Tel.: +33-(0)1-40-98-05-10 Hubert Lange Benjamin Barrière Berater: Arthur D Little Enrico Polastro White & Case François Leloup, Nathalie Nègre Aforge Finance Damien Bachelot, Bruno Stern Deloitte Finance Dominique Evrard URS Geert de Buysscher TAJ Thomas Perrin Aon Henk Bijl Finanzierungsbanken: ING Pierre Chabrelie, Frédéric Messerschmitt HVB Xavier Weisrock, Martin Cremer Banexi Capital Partenaires Ansprechpartner: Christine Mariette Tel.: +33-(0)1-40-14-40-54 Anne Robert Berater: Lovells Monique Sentilles-Dupont Alexis Terray ots Originaltext: Groupe Novasep Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Liste der Ansprechpartner und Berater: Novasep - Ansprechpartner: Jean-Marc Le Rudulier, Tel.: +33-(0)-3-83-49-71-46; Fabienne Stein, Tel.: +33-(0)-3-83-49-70-25; Management von Novasep wurde beraten von: Mayer, Brown, Rowe & Maw: Alexis Dargent; Cabinet Gegout & Gutton: Philippe Choquet; Gilde - Ansprechpartner: Paul Bekx, Tel.: +33-(0)-1-40-98-05-10, Hubert Lange, Benjamin Barrière, Berater: Arthur D Little: Enrico Polastro; White & Case: François Leloup, Nathalie Nègre; Aforge Finance: Damien Bachelot, Bruno Stern; Deloitte Finance: Dominique Evrard; URS: Geert de Buysscher; TAJ: Thomas Perrin; Aon: Henk Bijl; Finanzierungsbanken: ING: Pierre Chabrelie, Frédéric Messerschmitt; HVB: Xavier Weisrock, Martin Cremer, Banexi Capital Partenaires - Ansprechpartner: Christine Mariette, Tel.: +33-(0)-1-40-14-40-54, Anne Robert, Berater: Lovells: Monique Sentilles-Dupont, Alexis Terray

Das könnte Sie auch interessieren: