Feedback AG

Wachstum weiter beschleunigt, alle Prognosen übertroffen Kapitalerhöhung zu 2,00 EUR erfolgreich abgeschlossen

Lloyd Fonds AG neuer Großaktionär Ausblick für 2008 sehr positiv

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Bilanz/Kapitalmaßnahme

Hamburg (euro adhoc) - Hamburg, 15.02.2008 - Die Feedback AG hat heute ihre vorläufigen Zahlen über ein äußerst erfolgreich verlaufenes Geschäftsjahr 2007 bekannt gegeben. Demnach erzielte das Hamburger Finanzdienstleistungshaus ein konsolidiertes EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von ca. 2,1 Mio. EUR, entsprechend einem Anstieg von über 90 % gegenüber dem Vorjahr (2006: 1,1 Mio. EUR). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) konnte noch deutlicher von 0,7 Mio. EUR auf ca. 1,7 Mio. EUR gesteigert werden, während der Konzernjahresüberschuss sogar von 0,2 Mio. EUR auf ca. 0,9 Mio. EUR vervierfacht wurde.

Marktanteile weiter ausgebaut Ausgehend von einem Umsatz von ca. 17,6 Mio. EUR (nach 14 Mio. EUR im Vorjahr) gelang es dem Unternehmen erneut, deutlich stärker als der Markt zu wachsen. So stieg das Volumen des platzierten Eigenkapitals um mehr als ein Drittel von 148 Mio. EUR auf über 200 Mio. EUR. Die Feedback AG hat damit sämtliche Prognosen zum Geschäftsjahr 2007 deutlich übertroffen.

Kapitalerhöhung zu 2,00 EUR abgeschlossen, Lloyd Fonds AG neuer Großaktionär Trotz des schwierigen Börsenumfelds hat die Feedback AG am 13. Februar 2008 eine Kapitalerhöhung um nominal 3,9 Mio. EUR zu einem Preis von 2,00 EUR pro Aktie erfolgreich abgeschlossen. Das Grundkapital wurde so auf 15.707.927 EUR erhöht und dem Unternehmen fließen liquide Mittel in Höhe von 7,8 Mio. EUR brutto zu. Die nicht von den Aktionären gezeichneten neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung wird die Lloyd Fonds AG, Hamburg, übernehmen und so einen Anteil von rund 22 % am Grundkapital der Feedback AG erreichen. Die Lloyd Fonds AG wird damit der zweitgrößte Aktionär nach Herrn Dr. Christoph Ludz mit mehr als 25%. Das zusätzliche Eigenkapital soll insbesondere für die Finanzierung des zukünftigen Unternehmenswachstums eingesetzt werden.

Weitere Beteiligungen und Kooperationen geplant Gemäß einer Veröffentlichung vom 17.01.2008 hat sich die Feedback AG mit rund 30% am Kapital der Netfonds GmbH, Hamburg, beteiligt und strebt nach Aussagen des Vorstands weitere Beteiligungen bzw. Kooperationen an. Die Unternehmensstrategie wird  also unverändert konsequent verfolgt und umgesetzt. Für das laufende Geschäftsjahr 2008 erwartet der Vorstand erneut ein deutliches Wachstum. Dafür bieten nicht zuletzt die Beteiligung an der Netfonds GmbH und die Kooperation mit der Lloyd Fonds AG eine gute Grundlage.

Über die Feedback AG: Die 1996 gegründete Feedback AG hat ihre Schwerpunkte in der Konzeption, Analyse und Platzierung von Geschlossenen Fonds sowie der Beratung von Vertriebspartnern als B2B-Plattform. Als Holdinggesellschaft mit mehreren Tochtergesellschaften (seit 2006)nimmt die Feedback AG in diesem Geschäft eine führende Position ein. Die Tochtergesellschaft Feedback Trading GmbH betreibt Eigenhandel mit börsennotierten Wertpapieren und Derivaten während die TREUKONZEPT Vermögensberatungs- und Vermittlungsgesellschaft mbH und Dr. Ludz Vermögensberatungs- und Vermittlungsgesellschaft mbH in dem Sektor der Finanzdienstleistungen tätig sind. Seit Jahren beraten diese erfolgreich, individuell und unabhängig institutionelle sowie private Kunden. Derzeit betreuen sie rund 270 freie Vermögens- und Anlageberater, Kreditinstitute und Makler sowie deren Kunden auf dem Gebiet der renditeorientierten Beteiligungen. Das Angebot umfasst Bewertungen und detaillierte Analysen mit Hilfe eines softwareunterstützten Beteiligungscontrollings. Positiv bewertete Beteiligungen, Investmentfondsanteile, Versicherungen und Immobilien werden dann im Wesentlichen durch Vertriebspartner platziert. Das Grundkapital der Feedback AG beläuft sich auf 15,71 Mio. EUR. Mit Wirkung zum 31.12.2007 ist die Feedback AG außerdem mit rund 30 % an der Netfonds GmbH beteiligt. Die Netfonds-Gruppe verwaltetet Assets von mehr als 1 Mrd. EUR und ist zusammen mit der NFS GmbH, einem der größten deutschen Haftungsdächer, einer der führenden unabhängigen Vertriebs- und Servicepools für freie Vertriebspartner im Wertpapier- und Versicherungsgeschäft. Die Feedback AG und die Netfonds-Gruppe betreuen zusammen bundesweit mehr als 2000 unabhängige Finanzdienstleister, Banken und Vertriebe.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Feedback AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
UBJ. GmbH
Anita Dedolf, Ingo Janssen
Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
Tel. ++49 (0)40-6378-5410
Fax  ++49 (0)40-6378-5423
Email: ir@ubj.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      DE000A0DRW95
WKN:        A0DRW9
Börsen:  Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Feedback AG

Das könnte Sie auch interessieren: