Feedback AG

Lloyd Fonds AG wird Großaktionär der Feedback AG

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Beteiligungen

Hamburg (euro adhoc) - Hamburg, 17. Januar 2008 Die Lloyd Fonds AG beabsichtigt einen Anteil von circa 20 Prozent an der Feedback AG zu erwerben. Die Beteiligung wird im Rahmen einer Kapitalerhöhung aus vorhandenem genehmigten Kapital vollzogen. Nähere Einzelheiten hierzu wird die Feedback AG kurzfristig bekannt geben.

Beide Finanzdienstleistungsunternehmen erwarten von dieser Transaktion eine win-win-Situation aufgrund der sich wandelnden Marktverhältnisse. Die zunehmende Regulierung (MiFid) und der steigende Beratungsbedarf machen eine engere Kooperation zwischen Vertrieben und Emissionshäusern erforderlich.

Die Feedback-Gruppe und die Lloyd Fonds AG arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Damit stellt sich die Beteiligung aus Sicht von Dr. Torsten Teichert, dem Vorstandsvorsitzendem der Lloyd Fonds AG, als konsequenter Schritt zur Stärkung der Position im freien Vertrieb von Kapitalanlagen dar.

Die win-win-Situation unterstreicht Dr. Christoph Ludz, Vorstandsvorsitzender der Feedback AG: "Von unserem neuen Großaktionär werden sowohl unsere Tochtergesellschaften als auch unsere Vertriebspartner profitieren. So eröffnet sich für uns neben dem bisherigen Produktangebot ein breiterer Zugang zum umfangreichen Produktspektrum und zu den Projekten der Lloyd Fonds AG".

Die Feedback AG, mit Sitz in Hamburg, ist seit 2006 die Holdinggesellschaft für verschiedene Vertriebsgesellschaften, vorwiegend im Bereich der geschlossenen Fonds. Zwei Tochtergesellschaften sind führend in der Beratung von freien Vermögens- und Anlageberatern, Kreditinstituten und Maklern sowie deren Kunden. Die Feedback-Gruppe arbeitet nach dem Best Advice Prinzip und ist mit einem platzierten Eigenkapital von mehr als 200 Millionen Euro in 2007 einer der größten unabhängigen Vertriebe für geschlossene Fonds in Deutschland.

Über die Lloyd Fonds AG: Die Lloyd Fonds AG gehört zu den führenden Emissionshäusern von geschlossenen Fonds und anderer strukturierter Kapitalanlagen in Deutschland und Österreich. Seit 1995 hat das Hamburger Unternehmen 89 Beteiligungen in den Anlageklassen Schifffahrt, Zweitmarkt Lebensversicherungen, Immobilien, Private Equity, regenerative Energien, Flugzeuge und Portfolio-Fonds aufgelegt. Mehr als 43.000 Anleger haben bisher über 1,5 Milliarden Euro in Fonds der Lloyd Fonds AG investiert. Damit wurde ein Investitionsvolumen von rund 4,0 Milliarden Euro realisiert. Die Lloyd Fonds AG hat im September das 100prozentige Tochterunternehmen TradeOn AG gegründet, das sich auf den Kauf von Anteilen an geschlossenen Fonds spezialisiert hat. Lloyd Fonds ist seit 2005 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (WKN 617487, ISIN DE0006174873).

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Feedback AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
UBJ. GmbH
Ingo Janssen
Haus der Wirtschaft
Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
T. ++49 40 6378 5410
E-Mail ir@ubj.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      DE000A0DRW95
WKN:        A0DRW9
Börsen:  Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Hamburg / Freiverkehr
              Börse Frankfurt / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Feedback AG

Das könnte Sie auch interessieren: