PLANIN

Gipfeltreffen in Brasilien versammelt Experten im Welttourismus

Sao Paulo, Brasilien, November 28 (ots/PRNewswire) - - Das dritte, jährliche Gipfeltreffen des "World Tourism Forum for Peace and Sustainable Development" (Welttourismus Forum für Frieden und nachhaltige Entwicklung) wird in der südbrasilianischen Stadt Porto Alegre stattfinden. Zwischen dem 29. November und 2. Dezember treffen sich etwa 5000 Interessenten (Unternehmer, Arbeitnehmer, Professoren, Studenten, Vertreter von Regierungsbehörden und unabhängigen Behörden, sowie Mitarbeiter des dritten Sektors) zur Destinations2006, dem 3. jährlichen Gipfeltreffen des World Tourism Forum for Peace and Sustainable Development. Das Treffen findet in der südbrasilianischen Stadt Porto Alegre statt und wird Vertreter aus 43 Ländern, die die beinahe 120 internationalen Fälle nachhaltigen Tourismus in Diskussionsforen und Poster Vorträgen vorstellen, zusammen bringen. Das Programm des Treffens umfasst neben dem Kulturprogramm 19 Diskussionsforen zu bestimmten Themen, 22 integrierte Veranstaltungen, eine Ausstellung von nahezu 50 Postern, 4 Plenarsitzungen und eine Abschlusssitzung. Nationale und internationale Vertreter der Tourismusbranche werden sich ebenfalls bei Destinations2006 treffen und an Veranstaltungen und Besprechungen des offiziellen Programms teilnehmen. 15 Tourismusminister, Mitglieder der UNWTO (World Tourism Organization, zu Deutsch Welttourismusorganisation) und Vertreter internationaler Organisationen, die mit der Förderung von Tourismus und nachhaltiger Entwicklung befasst sind, werden ebenfalls anwesend sein. Wie bereits bei den vorhergehenden Treffen werden junge Leute auch dieses Jahr einen besonderen Platz bei der Destinations2006 bekommen. Ein Gremium für Jugend und soziale Akzeptanz im Tourismus sowie eine Plenarsitzung über Möglichkeiten für die kommenden Generationen sind Teil des Fachprogramms. Seminare und Diskussionen über die Bekämpfung von sexueller Ausbeutung und den Missbrauch von Kindern und Jugendlichen im Tourismus sind auch geplant. Am 2. Dezember, dem Abschlusstag der Veranstaltung, wird die Zeremonie im Mittelpunkt stehen, die das Ende der Drei-Jahresperiode bedeutet, als das Gipfeltreffen in Brasilien stattfand und dies wird auch die Übergabezeremonie sein für die nächste Destinations im Gastland des Jahres 2007 und darüber hinaus. Das World Tourism Forum ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von drei Partnergruppen: Der Zivilgesellschaft, die von der Tourism for Peace and Sustainable Development Foundation vertreten wird, das Gastland des Forums (Brasilien bis 2006), vom Ministerium für Tourismus vertreten und die UN, die von vier ihrer Spezialabteilungen vertreten ist: Die Welttourismusorganisation (UNWTO), UNESCO, das Entwicklungsprogramm der UNO (UNDP) und deren Umweltprogramm (UNEP). Für die Anmeldung oder um das gesamte Programm einzusehen, besuchen Sie bitte: http://www.desti-nations.net Public Relations - Destinations2006 PLANIN - Comunicacao Empresarial Angelica Consiglio und Team - http://www.planin.com Telefon: +55-11-5505-8900 Kontaktpersonen: Caroline Ranier (caroline@planin.com) und Cintia Amadio (cintia@planin.com) Website: http://www.planin.com ots Originaltext: PLANIN Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Angelica Consiglio und Team, +55-11-5505-8900 oder Caroline Ranier, caroline@planin.com oder Cintia Amadio, cintia@planin.com, alle bei PLANIN

Das könnte Sie auch interessieren: