Schweiz. Kriminalprävention / Prévention Suisse de la Criminalité

Schweizerische Kriminalprävention: Einladung zur Medienkonferenz «Stop-Skimming-Kampagne»

Bern (ots) - In der Schweiz kommt es immer wieder zu sogenannten Skimming-Betrugsfällen an Kartenautomaten. Aus diesem Grund lanciert die Polizei in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) eine nationale Aufklärungs-Kampagne. Ziel der Kampagne ist es, die Bevölkerung über die Gefahr des Kartenmissbrauchs zu informieren und zu sensibilisieren.

Anlässlich des Kampagnenstarts lädt die Schweizerische Kriminalprävention zur Medienkonferenz ein:

Montag, 05. März 2012, 14.00 Uhr
Haus der Kantone, Saal 075/076
Speichergasse 6, Bern 

Referenten:

- Martin Boess, Geschäftsleiter, Schweizerische Kriminalprävention 
  (SKP)

- Urs Widmer, Dienstchef Delikte im Zahlungsverkehr, Kantonspolizei 
  Zürich

- Rolf Nägeli, Chef Kommissariat Prävention, Stadtpolizei Zürich

- Pascal Baumgartner, Mitglied der Direktion, Schweizerische 
  Bankiervereinigung (SBVg) 

Kontakt:

Martin Boess
Schweizerische Kriminalprävention
Geschäftsleiter
Tel.: +41/31/320'29'50



Weitere Meldungen: Schweiz. Kriminalprävention / Prévention Suisse de la Criminalité

Das könnte Sie auch interessieren: