Schweiz. Kriminalprävention / Prévention Suisse de la Criminalité

Neue Anti-Betrugskampagne der Schweizerischen Kriminalprävention

    Neuenburg (ots) - Unter der Adresse "www.den-trick-kenne-ich.ch" hat die SKP eine neue Internetkampagne zum Schutz der Bevölkerung vor Betrug lanciert. In der Schweiz haben gemäss Polizeilicher Kriminalstatistik PKS von 2006 zu 2007 die Betrugsfälle um 6% zugenommen. Zum anderen erfährt die SKP in Ihrer täglichen Arbeit, wie sehr die Bevölkerung das Thema beschäftigt und wie notwendig dazu Rat und Hilfe sind.

    Die neue Kampagne der SKP

    - beschreibt in einmaliger Weise neben den Delikten vor allem auch die Tätersignale, die Opfermerkmale und bestimmte Situationen, in denen sich ein Betrug ereignen kann.

    - hat mit über 60 selbst entwickelten Illustrationen und vielen Bildern von optischen Täuschungen eine eigene Bildsprache geschaffen um das Thema zu vermitteln.

    - nutzt auf kreative Weise die Kraft von Zitaten und Fabeln um die Besucher zum Nachdenken anzuregen und eigene Handlungen zu reflektieren.

    - ist das einzige derartig umfassende Informationsangebot zum Thema Betrug in allen drei Landessprachen.

    - macht auf sinnvolle Weise Gebrauch von den Möglichkeiten des Web 2.0 und dessen Weiterempfehlungsmöglichkeiten, so wurden gleichzeitig Accounts bei flickr.com, youtube.com, slide.com und mystudiyo.com eingerichtet.

    - stellt einzelnen Elemente oder Webseiten zur Verfügung, die mit einigen Klicks in die eigene Webseite, das eigene Blog oder das Profil einer Social Community eingebunden werden können.

    - Bietet ein unterhaltsames Quiz, um sich mit den Themen der Kampagne vertraut zu machen.

    - Startet mit einem Videowettbewerb via goanimate.com, bei dem die Teilnehmer ein Video mit Präventionsbotschaft erstellen müssen um teilzunehmen.

    - kann als 240-seitiges Buch in Form einer PDF-Datei, GRATIS auf der Webseite heruntergeladen werden: www.den-trick-kenne-ich.ch/PDF-DE

    Die Kampagne soll zum Empowerment der Bevölkerung führen, damit diese Betrugssignale, -strategien und -delikte frühzeitig erkennt, vorbeugen und letztlich einem Betrüger sagen kann: "Den Trick kenne ich!".

ots Originaltext: Schweizerische Kriminalprävention
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Martin Boess
Geschäftsleiter SKP
Tel.:        +41/31/320'29'50
Internet: www.den-trick-kenne-ich.ch / www.skppsc.ch



Weitere Meldungen: Schweiz. Kriminalprävention / Prévention Suisse de la Criminalité

Das könnte Sie auch interessieren: