WDR Westdeutscher Rundfunk

WDR-Intendantin Monika Piel zum Tode von Hansjörg Felmy

    Köln, 28. August 2007 (ots) - "Mit Trauer haben wir vom Tode Hansjörg Felmys erfahren. Unvergessen ist er und wird er bleiben als Kommissar Haverkamp. In der WDR- Tatort Reihe spielte er von 1974 bis 1980 in 19 Episoden den sympathisch-unangepassten, grummelnden Essener Kommissar im zerknitterten Regenmantel. Renommierte Regiegrößen wie Wolfgang Staudte, Wolfgang Becker oder Franz Peter Wirth und Krimiautoren wie Karl-Heinz Willschrei, Oliver Storz und Werner Kließ entwickelten diese frühe Tatort-Reihe zu einer hohen Qualitäts-Vorgabe für alle nachfolgenden Tatorte. Erwähnt werden sollten aber auch seine zahlreichen anderen Rollen:  Er begann als einer der großen Nachkriegs-Kinostars, in der Romanverfilmung "Buddenbrooks" von 1959 spielte er den Thomas Buddenbrook. Im Fernsehen wurde er nicht zuletzt durch die Edgar-Wallace-Reihe bekannt, es folgten zahlreiche Fernsehfilme. Für den WDR stand er zuletzt 1990 für die Serie "Abenteuer Airport" vor der Kamera. Wir werden ihn als großen Schauspieler und kritischen Geist in Erinnerung behalten."


ots Originaltext: WDR Westdeutscher Rundfunk
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Barbara Feiereis, WDR-Pressestelle, Tel. 0221-220.2705;
barbara.feiereis@wdr.de



Weitere Meldungen: WDR Westdeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: