AXG Investmentbank AG

AXG sorgt für Bewegung im Entry Standard

Erfolgreicher Börsengang der PurVia AG Segmentwechsel von Feedback AG und Franconofurt AG

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Aktien/Börse/Börsengang / Segmentwechsel

Frankfurt am Main (euro adhoc) - 4. Dezember 2007 - Die AXG Investmentbank AG hat am heutigen Dienstag zwei weitere Unternehmen in den Entry Standard gebracht. Seit Bestehen dieses Börsensegments konnte AXG damit bereits 18 Gesellschaften als Antragsteller begleiten und steht beim aktuellen Bankenranking gemeinsam mit einem anderen Institut auf dem 1. Platz. Diese Spitzenposition unterstreicht eindrucksvoll die führende Rolle der AXG Investmentbank im Geschäftsbereich Corporate Finance für Small und Mid Caps.

Erfolgreicher Börsengang der PurVia AG Die PurVia AG (ISIN DE000A0M6TJ8 / WKN A0M6TJ) mit Sitz in Hamburg feierte heute ihren erfolgreichen Börsenstart im Open Market mit Einbeziehung in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse. Die Aktien des auf die Herstellung und Montage von Autogas- und Erdgasantrieben für Kraftfahrzeuge spezialisierten Unternehmens werden ab sofort im Frankfurter Freiverkehr (Parkett) sowie im elektronischen Handelssystem Xetra gehandelt. Der erste Kurs wurde mit 7,70 EUR festgestellt, was einer Marktkapitalisierung der PurVia AG von rund 38 Mio. EUR entspricht. Damit liegt der Kursgewinn rund 34 % über dem Platzierungspreis.

Die AXG Investmentbank AG hat den Börsengang als Antragsteller begleitet und wird das Unternehmen auch zukünftig im Entry Standard als Deutsche Börse Listing Partner betreuen. Darüber hinaus wird AXG für die PurVia AG auch das Designated Sponsoring übernehmen.

Im Vorfeld des Börsengangs wurde im Rahmen eines "Private Placement" eine Kapitalerhöhung um 925.000 EUR auf nunmehr 4.925.000 EUR durchgeführt. Die Aktien wurden bei ausgesuchten privaten und institutionellen Anlegern zu 5,75 EUR platziert. Mit dem Börsengang fließen der Gesellschaft rund 5,3 Mio. EUR brutto zu, die für die Finanzierung der weiteren Expansion vorgesehen sind.

Feedback AG ab heute im Entry Standard Am heutigen Dienstag erfolgte zudem für die Aktien des Hamburger Finanzdienstleisters Feedback AG (ISIN DE000A0DRW95 / WKN A0DRW95) die Notierungsaufnahme im Open Market mit Einbeziehung in den Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse. Mit dem Segmentwechsel hat das Unternehmen einen wichtigen Schritt für seine bessere Positionierung am Kapitalmarkt vollzogen. Die AXG Investmentbank AG fungiert hierbei für die Gesellschaft als Antragsteller sowie als Deutsche Börse Listing Partner. Mittelfristig strebt die Feedback AG eine Notierung in einem regulierten Markt an.

Franconofurt AG in den Prime Standard gewechselt Bereits in der vergangenen Woche haben die Banker von AXG die Franconofurt AG (ehemals FRIMAG Frankfurter Immobilien AG) bei ihrem Wechsel vom Entry Standard in den Prime Standard begleitet. Die FRIMAG war im Juni 2005 unter Führung der AXG an die Börse gebracht worden und mit Einführung des Entry Standard ab dem 25. Oktober 2005 quasi als "Gründungsmitglied" von Anfang an dabei.

Die AXG Investmentbank AG, 1998 gegründet, ist in den Geschäftsfeldern Corporate Finance, Mittelstandsberatung und Wertpapierhandel tätig. Hierbei begleitet AXG im Corporate Finance mittelständische Unternehmen bei sämtlichen Kapitalmaßnahmen, während in der Mittelstandsberatung die umfangreichen Erfahrungen und Verbindungen des AXG-Teams u. a. eine unabhängige und passgenaue Finanzierungsberatung gewährleisten. Im Geschäftsfeld Wertpapierhandel werden insbesondere tradingorientierte, vermögende Privatkunden sowie kleinere und mittelgroße institutionelle Kunden aktiv und direkt von eigenen Börsenhändlern betreut. Daneben ist die Bank seit Februar 2005 erfolgreich im Designated Sponsoring aktiv und seit März 2004 Listing Partner der Deutsche Börse AG.

Weitere Informationen: www.axg-ag.de

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 04.12.2007 09:58:43
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: AXG Investmentbank AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
AXG Investmentbank AG
Gerhard A. Koning, Vorstand
Beethovenstrasse 12-16, D- 60325 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 - 2470 - 2800, Fax: +49 (0) 69 - 2470 - 2850
Email: info@axg-ag.de

Branche: Banken
ISIN:      DE0006301807
WKN:        630180
Börsen:  Börse Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard
              Börse Berlin / Freiverkehr
              Börse Stuttgart / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Börse München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: AXG Investmentbank AG

Das könnte Sie auch interessieren: