AXG Investmentbank AG

Ordentliche Hauptversammlung der AXG Investmentbank AG

-------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen/Hauptversammlung Frankfurt am Main (euro adhoc) - Frankfurt am Main, 25. Juni 2007 - Auf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung der AXG Investmentbank AG haben die Aktionäre alle Tagesordnungspunkte bis auf Punkt 7 einstimmig angenommen. Das unter Tagesordnungspunkt 7 vorgesehene neue genehmigte Kapital fand keine Mehrheit. Neu in den Aufsichtsrat wählten die Aktionäre den Frankfurter Rechtsanwalt und Notar Hubertus Kestler, nachdem Jörg Rosowski mit Wirkung zum Ende der Hauptversammlung sein Mandat niedergelegt hatte. Im Geschäftsjahr 2006 deutliche Ergebnissteigerung erzielt In seinem Bericht konnte der Vorstand auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2006 verweisen. So hat die AXG Investmentbank AG das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 76 TEUR auf 137 TEUR gesteigert. Insbesondere bei der Begleitung von IPOs konnten spürbare Zugewinne erzielt werden. Fünf Börsengänge wurden von der Frankfurter Investmentbank im Jahr 2006 realisiert. Zudem hat die AXG Investmentbank AG ihre Kundenbasis sowohl im Geschäfts¬feld Corporate Finance als auch beim Designated Sponsoring deutlich ausgeweitet. Kundenbasis weiter verbreitert, aber unverändert schwieriges Marktumfeld Die positive Entwicklung bei der Kundengewinnung hat im laufenden Geschäftsjahr 2007 angehalten, allerdings gelang es bisher nicht, IPOs mit den korrespondierenden Kapitalma߬nahmen zu begleiten. Stattdessen hat die AXG vermehrt Börsenzulassungs¬verfahren inklusive der wertpapiertechnischen Abwicklung sowie Börsengänge ohne Kapitalerhöhung durchgeführt und die Anzahl der Kunden im Designated Sponsoring von 23 auf 27 Mandate erhöht. Den Geschäftsverlauf im bisherigen Jahresverlauf bezeichnete der Vorstand als durchwachsen. Die AXG Investmentbank AG hatte das erste Quartal in einem für Small und Micro Caps schwierigen Marktumfeld mit einem leicht negativen Ergebnis der gewöhnlichen Geschäfts¬tätigkeit von 178 TEUR abgeschlossen. Nachdem im Mai 2007 wieder ein operativer Überschuss erzielt werden konnte, ist der Vorstand optimistisch, bei einem Anhalten dieses Trends im zweiten Halbjahr ein deutlich verbessertes Ergebnis zu erzielen. Dazu beitragen soll auch eine Erweiterung der Dienstleistungspalette sowohl im Corporate Finance als auch im Wertpapier¬handel. So wird in Kürze der Handel mit CFDs (Differenzzertifikaten) aufgenommen. Dies¬bezüglich hat der Vorstand in der letzten Woche eine so genannte White Label Vereinbarung mit einem der größten Anbieter in London abgeschlossen. Kurzprofil Die AXG Investmentbank AG, 1998 gegründet, ist in den Geschäftsfeldern Corporate Finance und Wertpapierhandel sowie in der Mittelstandsberatung tätig. Hierbei begleitet die AXG Investmentbank AG im Corporate Finance mittelständische Unternehmen bei sämtlichen Kapitalmaßnahmen. Im Geschäftsfeld Wertpapierhandel werden insbesondere tradingorientierte, vermögende Privatkunden sowie kleinere und mittelgroße institutionelle Kunden aktiv und direkt von eigenen Börsenhändlern betreut. Daneben ist die Bank seit März 2004 Listing Partner der Deutsche Börse AG und seit Februar 2005 erfolgreich im Designated Sponsoring aktiv. Ende der Mitteilung euro adhoc 25.06.2007 13:49:08 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: AXG Investmentbank AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: AXG Investmentbank AG Norbert Wenninger, Vorstand Beethovenstraße 12-16, D - 60325 Frankfurt am Main Tel. +49 (0) 69 - 2470 - 2800, Fax +49 (0) 69 - 2470 - 2850 E-Mail: info@axg-ag.de www.axg-ag.de Branche: Banken ISIN: DE0006301807 WKN: 630180 Börsen: Börse Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard Börse Berlin / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Börse München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: