Heat Beteiligungs III GmbH

BC Partners legt Angebot für Techem vor

Frankfurt (ots) -

---------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews Deutschland.   Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------


    - Freiwilliges Übernahmeangebot für alle Aktionäre zum Preis von
        EUR 52 pro Aktie
    - Mindestannahmequote von 50,1 %
    - Konzept unterstützt den Wachstumskurs des Managements

    Von BC Partners beratene Eigenkapitalfonds werden über die Heat Beteiligungs III GmbH in Eschborn ein freiwilliges Übernahmeangebot in Höhe von EUR 52 pro Stückaktie der Techem AG abgeben. Dieser Preis stellt eine Prämie von 40,5 % auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der letzten drei Monate vor der Bekanntgabe der Entscheidung von Macquarie, ein Übernahmeangebot abzugeben (Stichtag 23. Oktober 2006) dar und liegt um 3,8 % über dem Xetra Schlusskurs vom 21. November 2006. Es übersteigt das von Macquarie vorgelegte Angebot von EUR 44 um weitere 18,2 %. Die Marktkapitalisierung von Techem beträgt zu dem gebotenen Preis EUR 1,3 Mrd. Das Angebot steht unter der Bedingung, dass eine Annahmequote von mindestens 50,1 % aller im Zeitpunkt des Ablaufs der - gegebenenfalls verlängerten oder weiteren - Annahmefrist von der Techem AG ausgegebenen Aktien (einschließlich eigener Aktien) erzielt wird. Nach Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) wird die Heat Beteiligungs III GmbH voraussichtlich bis spätestens Anfang Dezember die Angebotsunterlage veröffentlichen. Die Bieterin hat einen Rahmenvertrag mit der Techem AG geschlossen, der Zusagen hinsichtlich der aktuellen Strategie, dem Erhalt des Standortes und der Arbeitsplätze vereinbart. Darüber hinaus gibt es eine Vereinbarung über eine mittelbare Beteiligung des Managements am Kapital der Gesellschaft.

    Von BC Partners beratene Fonds waren bereits von 1996 bis 2001 an Techem mehrheitlich beteiligt. In diesem Zeitraum wurden mehr als 200 Mio. EUR in den Ausbau des Geschäfts investiert, die Mitarbeiterzahl stieg um rund 50 %. In der Phase als börsennotiertes Unternehmen hat Techem weitere Weichenstellungen in Richtung zukünftiges Wachstum vorgenommen. Nach der Einschätzung von BC Partners beginnt nun erneut eine Phase, in der Techem sich mit einem starken Eigentümer und Partner im Hintergrund ohne kurzfristigen Dividendendruck weiterentwickeln kann. BC Partners sieht gutes mittel- und langfristiges Entwicklungspotential in allen Geschäftsfeldern, sowohl was organisches Wachstum als auch die nationalen und internationalen Expansionsmöglichkeiten betrifft. Insbesondere das Kapital eines großen Fonds, die kurzen Entscheidungswege und die ausgewiesene Expertise unterstützen diesen Kurs.

    Mit BC Partners kommt der optimale Partner für Techem an Bord. BC Partners kennt das Unternehmen und kann die Wachstumspotentiale einschätzen. Wir sehen hervorragende Zukunftsaussichten für Techem und sind bereit, den offensiven Wachstumspfad des Managements mitzugehen und zu unterstützen", so Jens Reidel, Managing Partner von BC Partners in Hamburg.

    Die Angebotsunterlage für das freiwillige öffentliche Angebot wird nach Gestattung durch die BaFin u.a. im Internet unter www.heat-beteiligung.de veröffentlicht werden.

    Über BC Partners

    BC Partners (www.bcpartners.com) ist ein führendes Private Equity-Haus in Europa mit Büros in Genf, Hamburg, London, Mailand und Paris. Seit Gründung im Jahr 1986 haben die von BC Partners beratenen Fonds in 63 Unternehmen mit einem Gesamttransaktionsvolumen von 48 Mrd. Euro investiert. Der aktuelle, im Jahr 2005 aufgelegte Fonds BC European Capital VIII zählt mit fast 5,9 Mrd. Euro zu den größten europäischen Fonds. In Deutschland gehörten Techem, Grohe und Sanitec zu den bekanntesten Investments. Aktuell ist BC Partners mit 38% größter Anteilseigner beim Kabelunternehmen Unity Media (Köln), das im Dezember 2005 über das Tochterunternehmen Arena die exklusiven Pay-TV Übertragungsrechte für die Fußball-Bundesliga erworben hat und hält die kontrollierende Mehrheit an Brenntag.

    Über Techem

    Im Kerngeschäft Energy Services betreut Techem Kunden in 23 Ländern Europas und in China mit Leistungen für die exakte Verbrauchserfassung von Energie und Wasser. Mit dem Geschäftsfeld Energy Contracting ist Techem Lieferant von Wärme, Kälte und strombasierten Nutzenergien für Wohn-und Gewerbeimmobilien. Techem hat sich eine mit weitem Abstand führende Marktposition beim zukunftsweisenden Einsatz von Funkerfassungsgeräten erarbeitet. Das Unternehmen verwendet diese Geräte bereits seit 1996 und betreut mehr als 80 Prozent aller in Deutschland eingesetzten Funkgeräte. Im Geschäftsjahr 2004/05 erzielte Techem mit rund 2.400 Mitarbeitern einen Umsatz von EUR 466,8 Mio. und ein EBIT von EUR 84,4 Mio.

    Wichtige Informationen

    Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Techem AG dar. Das Angebot zum Erwerb der von den Aktionären der Techem AG gehaltenen Techem Aktien wird erst durch Bekanntmachung der Angebotsunterlage und ausschließlich nach Maßgabe der darin enthaltenen Bestimmungen erfolgen. Investoren und Aktionären der Techem AG wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage nach Veröffentlichung zu lesen, da sie wichtige Informationen enthalten wird. Die Angebotsunterlage wird nach ihrer Veröffentlichung kostenlos an einem bestimmten Platz zur Verfügung gestellt und den Investoren und Aktionären der Techem AG auf Wunsch kostenlos zugesandt.

    Die hier enthaltenen Informationen können in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten- Solche in die Zukunft gerichtete Aussagen stellen keine Tatsachen dar und sind durch die Worte "werden", "erwarten", "glauben", "schätzen", "beabsichtigen", "anstreben", "davon ausgehen" und ähnliche Wendungen gekennzeichnet. Diese Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der Bieterin und der mit ihr gemeinsam handelnden Personen zum Ausdruck. Die in die Zukunft gerichteten Aussagen beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, die die Bieterin und die mit ihr gemeinsam handelnden Personen nach bestem Wissen vorgenommen haben, treffen aber keine Aussage über ihre zukünftige Richtigkeit. Es sollte berücksichtigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Folgen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder enthaltenen abweichen können.


ots Originaltext: Heat Beteiligungs III GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:


Ansprechpartner für die Presse

Merlin Koene
CNC AG
Tel. +49-89-59 94 58 122
Merlin.Koene@cnc-communications.com



Das könnte Sie auch interessieren: