Brandzeichen - Die Agentur für Markenkom

Neuste Studie zeigt: Weniger Sexappeal mit grauen Haaren

    Düsseldorf (ots) - Was macht einen Mann sexy? Eine neue Studie zeigt, was sie an ihm und er an sich wirklich attraktiv findet. Beide sind sich einig: Jugendlich, sportlich und erfolgreich sollte er sein. Nur wer viel Wert auf die eigene Schönheitspflege legt, lässt Frauenherzen wirklich höher schlagen. Die Studie zeigt noch etwas ganz deutlich: Die Zeiten, in denen graue Haare bei Männern sexy wirkten, sind endgültig vorbei.

    Unter Frauen und Männern wurde im Auftrag der Kommunikationsagentur Brandzeichen eine repräsentative Studie zum Thema "Männer und Schönheitspflege"(1) durchgeführt. Unter anderem wurden die Frauen gefragt, was Hollywood-Star George Clooney attraktiv macht. Seine Augen, sein Charme, sein Erfolg? Glaubt man den Ergebnissen der Studie, ist sein graumeliertes Haar in jedem Fall nicht das Geheimnis seiner Attraktivität. Diese rangieren nicht unter den 15 wichtigsten Punkten, warum er bei den Befragten als attraktiv und sexy gilt.

    Auch wenn die wenigsten wie George Clooney aussehen, wollen Männer gefallen und beschäftigen sich damit, wie sie beim anderen Geschlecht ankommen. Wie die durchgeführte Studie zeigt, lieben es Frauen sportlich und gepflegt: Gut 85 Prozent finden, dass Sportlichkeit einen Mann attraktiv macht. 83 Prozent der befragten Frauen bewerten die Schönheitspflege des Mannes als wichtig bis sehr wichtig und knapp 60 Prozent schätzen ein jugendliches Erscheinungsbild. All das scheint mit grauen Haaren bei Männern nicht vereinbar. 93 Prozent der befragten Frauen schätzen im direkten Vergleich, einen Mann ohne graue Haare jünger ein, 79 Prozent halten ihn für sportlicher und mehr als die Hälfte räumt ihm auch größere Chancen bei Frauen ein.

    Und die Männer selbst? Auch sie glauben: Wer jugendlich wirkt, kommt an. Zu 70 Prozent waren die in der Studie befragten Männer der Meinung, dass sich hinter der Attraktivität ein jugendliches Aussehen verbirgt. Für 94 Prozent der Männer steht fest, dass gepflegtes Haar das gewünschte positive Erscheinungsbild erzeugt. Dass dieses einen Mann attraktiv macht, glauben 93 Prozent. Nahezu die Hälfte der befragten Männer in der Brandzeichen-Studie glauben, dass Männer ohne graue Haare attraktiver, sportlicher, dynamischer und frischer aussehen. 71 Prozent der Befragten denken, dass Männer ohne graue Haare jünger aussehen. Daraus erwächst bei vielen der Wunsch selbst jugendlicher zu wirken. Vorbei die Zeit, als bei Männern nur die inneren Werte zählten. Männer finden zunehmend Gefallen am eigenen Aussehen und sind bereit etwas dafür zu tun. Vielleicht sehen sie darin auch eine Chance der gefürchteten Midlife Crisis zu entkommen, denn fast ein Drittel der befragten Männer und Frauen verbinden genau diese mit den ersten grauen Haaren.

    Erfolg im Beruf, Chancen bei den Frauen und Glück in der Partnerschaft - schaut man auf die Ergebnisse der Studie, scheint all das durch ein jugendliches, gepflegtes Äusseres garantiert. 77 Prozent der Frauen sprechen einem attraktiven Mann deutlich bessere berufliche Chancen zu. Mehr als die Hälfte der befragten Männer glaubt ebenfalls an den beruflichen Erfolg durch ein jugendliches Äusseres. Die Brandzeichen-Studie belegt auch, dass Sexappeal durch graue Haare vor allem graue Theorie ist. Männer ohne graue Haare sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Männer mit grauen Haaren. Gleiches gilt für Frauen, deren Partner nicht ergraut ist. Ohne graue Haare läuft es für ihn besser im Leben. Männer ohne graue Haare wirken einfach attraktiver, jünger und dynamischer als ihre ergrauten Pendants - zumindest nach Meinung der in der Studie befragten Männer und Frauen.

    (1) Befragt wurden 593 Männer zwischen 30 und 65 Jahren und 673 Frauen im Alter von 25 bis 65 Jahren

    Studienergebnisse in Kürze

    Frauen:

    - 95% der Frauen sagen, gepflegtes Haar trägt zum positiven äusseren Erscheinungs-bild bei einem Mann bei

    - 85% finden, dass Sportlichkeit einen Mann attraktiv macht

    - Für 83% ist die Körper- und Schönheitspflege des Mannes wichtig bis sehr wichtig

    - Für 84% der Frauen sind graue Haare bei Männern ein Zeichen für das Älterwerden

    - 71% der Frauen sagen, ein jugendliches Aussehen trägt zum positiven äusseren Erscheinungsbild bei

    - 74% finden Männer ohne graue Haare jünger

    - 41% glauben, dass Männer ohne graue Haare bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben

    - Gemäss der Angaben der befragten Frauen haben Frauen mit Partnern ohne graue Haare ein signifikant besseres Sexleben als Frauen mit ergrautem Pendant.

    Männer:

    - 93% der Männer finden, dass gepflegte Haare einen Mann attraktiv machen

    - Knapp 70% sprechen einem jugendlichen Aussehen Attraktivität zu

    - 85% sagen, dass gepflegte Haare einen Mann jünger wirken lassen als er tatsächlich ist

    - 76% der Befragten sind der Meinung, dass ein jugendliches Aussehen bei einem Mann ein positives äusseres Erscheinungsbild erzeugt

    - 82% der Männer sagen, dass ein Mann eher beruflich erfolgreich ist, wenn er gepflegte Haare hat

    - 77% sprechen attraktiven Männern beruflichen Erfolg zu

    - 71% sind der Meinung, dass Männer ohne graue Haare jünger wirken

      - Gemäss der Angaben der befragten Männer haben Männer ohne graue
Haare ein signifikant besseres Sexleben als Männer mit grauen Haaren.

    - Für 83% sind graue Haare ein Zeichen für das Alter

    - 60% der Männer würden gerne so jung aussehen, wie sie sich fühlen

ots Originaltext: Brandzeichen
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Brandzeichen
Die Agentur für Markenkommunikation
Victoria Wagner
Düsseldorfer Straße 90
40545 Düsseldorf
Tel.      +49/211/585886-0
Fax        +49/211/585886-20
E-Mail: presse@brandzeichen-pr.de



Das könnte Sie auch interessieren: