Swissgrid AG

Einladung zur Medienkonferenz Netzausbauprojekt Beznau - Birr mit Teilverkabelung

Laufenburg (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren

Die bestehende 2x220 Kilovolt Übertragungsleitung zwischen Beznau und Birr bildet einen Engpass im Schweizer Übertragungsnetz. Das Bundesgericht hat im April 2011 entschieden, dass für die 2x380 Kilovolt Leitung im Gebiet «Gäbihübel» ein konkretes Projekt für die Teilverkabelung auszuarbeiten ist. Swissgrid AG als heutige Eigentümerin hat seither zusammen mit der Axpo Power AG als Planerin in Abstimmung mit dem Kanton Aargau und den betroffenen Gemeinden die Erarbeitung des entsprechenden Projekts an die Hand genommen. Im Vorfeld der Planeingabe beim Bundesamt für Energie, die für Ende September 2013 vorgesehen ist, informieren wir die Öffentlichkeit detailliert über den aktuellen Stand des Projektes. Wir freuen uns, Sie zur Medienkonferenz anlässlich dieses Bauprojekts einzuladen, am

Donnerstag, 13. Juni 2013, um 10:00 Uhr, in der Turnhalle Oberbözberg, Chapf 7, 5225 Bözberg.

An diesem Anlass werden wir Sie über die wichtigsten Eckdaten des Projekts, aber insbesondere auch über die ersten praktischen Erkenntnisse zur Projektierung einer Erdverkabelung im Höchstspannungsnetz informieren. Im Anschluss an die Information in der Turnhalle findet eine Begehung im Gelände statt. Wir bitten Sie, sich mit dem beiliegenden Talon bis Dienstag, 11. Juni 2013, anzumelden. Für allfällige Fragen steht Ihnen Thomas Hegglin telefonisch (058 580 21 11) oder per E-Mail (media@swissgrid.ch) zur Verfügung. Freundliche Grüsse Swissgrid AG

Philippe Hans Meuli 		Thomas Hegglin
Abteilungsleiter Projektierung	Leiter Medien und Kommunikation 

Kontakt:

Andreas Schwander, 058 580 24 41, 079 563 49 56,
andreas.schwander@swissgrid.ch



Weitere Meldungen: Swissgrid AG

Das könnte Sie auch interessieren: