Swissgrid AG

swissgrid: Auflösung der Fachkommissionen

    Frick (ots) - Die Fachkommissionen der swissgrid ag sind aufgelöst. Der von der Wettbewerbskommision (Weko) gerügte Einfluss der Elektrizitätswerke auf die nationale Netzgesellschaft ist damit entkräftet.

    Der swissgrid Verwaltungsrat hat schon gestern, also am 30. Oktober 2008, unter der interimistischen Leitung von Hans Schweickardt, die sofortige Auflösung der Fachkommissionen beschlossen. Die Fachkommissionen unterstützten - insbesondere in der Vorbereitungs- und Aufbauphase der swissgrid ag - die Entscheidfindung und trugen dazu bei, dass die Entscheide auf einer soliden Basis von Fachwissen gefällt werden konnten. Die Fachkommissionen waren der Sache "Aufbau der swissgrid ag und optimale Vorbereitung der Gesellschaft auf die kommenden Herausforderungen" verpflichtet.

    moving power - swissgrid ist die Nationale Netzgesellschaft und verantwortet als Übertragungsnetzbetreiberin den sicheren, zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb des Schweizer Höchstspannungsnetzes. Mit Standorten in Laufenburg und Frick beschäftigt swissgrid rund 200 qualifizierte Mitarbeitende. Als Mitglied des europäischen Verbundsystems UCTE und der Organisation der europäischen Übertragungsnetzbetreiber ETSO nimmt sie zudem Aufgaben im Bereich der Koordination und der Netznutzung im europäischen Stromaustausch wahr. Die acht Schweizer Verbundunternehmen Atel, BKW, CKW, EGL, EOS, EWZ, NOK und RE halten 100% des swissgrid Aktienkapitals.

ots Originaltext: swissgrid
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Für weitere Auskünfte:
Hans E. Schweickardt
a.i. Präsident des swissgrid Verwaltungsrates
Tel.: +41/21/341'27'11

swissgrid Media Service
Monika Walser
Dammstrasse 3
5070 Frick
Tel.:        +41/58/580'24'00
Fax:         +41/58/580'24'94
E-Mail:    media@swissgrid.ch
Internet: www.swissgrid.ch



Weitere Meldungen: Swissgrid AG

Das könnte Sie auch interessieren: