Swissgrid AG

Operativer Start der Nationalen Netzgesellschaft swissgrid

    Laufenburg (ots) - Am 15. Dezember 2006 nimmt swissgrid als Nationale Netzgesellschaft ihre operative Tätigkeit auf. Sie übernimmt damit die Betriebsführung und zugleich die Verantwortung für das schweizerische Höchstspannungsnetz. swissgrid beschäftigt rund 130 qualifizierte Mitarbeitende am Hauptsitz in Laufenburg.

    "Mit dem operativen Start von swissgrid setzen wir einen Meilenstein in der Schweizer Stromwirtschaft zur Gewährleistung der Stromversorgungssicherheit im In- und benachbarten Ausland und machen damit einen wichtigen Schritt in Richtung Europa", erklärt Hans-Peter Aebi, CEO der swissgrid ag. Als schweizerische Übertragungsnetzbetreiberin führt und steuert sie das gesamte Höchstspannungsnetz von 6'700 Kilometern sicher und zuverlässig. Sie übernimmt die bisherigen Aufgaben der Netzkoordinatorin ETRANS vollständig und besitzt nunmehr wesentlich weitergehende Kompetenzen.

    Stromversorgungssicherheit

    Als Übertragungsnetzbetreiberin ist swissgrid verantwortlich für den sicheren, zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb des Höchstspannungsnetzes. Zur Einhaltung des Gleichgewichts zwischen Stromverbrauch und Stromerzeugung besitzt swissgrid Weisungsrechte bezüglich Netzschaltungen, Frequenz- und Leistungsregulierungen. Diese Kompetenz ist eine unabdingbare Voraussetzung für den Netzbetrieb und somit ein wesentlicher Beitrag zur Gewährleistung der sicheren Stromversorgung in der Schweiz.

    Stromdrehscheibe im Herzen Europas

    Aufgrund der zentralen Lage und der flexiblen Produktionsmöglichkeiten spielt die Schweiz und damit swissgrid bei den grenzüberschreitenden Übertragungskapazitäten in Europa eine wichtige Rolle. swissgrid wird die erforderlichen Massnahmen zur Vermeidung und Überwindung von Engpässen im Stromübertragungsnetz ergreifen.

    Die Gründung von swissgrid ist eine europaweite Einzigartigkeit. Die sieben Schweizer Verbundunternehmen (Atel, BKW, CKW, EGL, EOS, EWZ, NOK) haben die Nationale Netzgesellschaft freiwillig ins Leben gerufen, noch bevor die gesetzlichen Grundlagen diesen Schritt notwendig machten. Damit wird die Stellung der Schweizer Elektrizitätswirtschaft als Stromdrehscheibe in Europa gefestigt. Gleichzeitig ist swissgrid in Zukunft Ansprechpartnerin für sämtliche Fragen der Netzführung und des Netzbetriebes und nimmt die Aussenvertretung der schweizerischen Interessen für den Übertragungsnetzbetrieb auf nationaler und internationaler Ebene wahr.

    Transmission System Operator

    swissgrid ist eine Aktiengesellschaft nach schweizerischem Recht. Sie gleicht in ihrer Grösse sowie Funktions- und Organisationsstruktur ausländischen Übertragungsnetzbetreibern, so genannte Transmission System Operator (TSO). Gemäss dem Slogan "moving power" nimmt sie mit innovativen Instrumenten eine führende Rolle in der Entwicklung, Automatisierung und Anwendung von Früherkennungs- und Überwachungssystemen für Höchstspannungsnetze in Europa ein. Am Hauptsitz in Laufenburg beschäftigt swissgrid rund 130 Mitarbeitende aus elf Nationen. Im Verwaltungsrat der neuen Gesellschaft sind nebst den Aktionären Atel, BKW, CKW, EGL, EOS, EWZ und NOK die Kantone, so wie zwei neutrale Verwaltungsräte vertreten.

    "Podiumsdiskussion rund um den Start swissgrid" heute um 16.30 Uhr im Opernhaus Zürich.

    Mehr auf www.swissgrid.ch

    moving power - swissgrid ist die Nationale Netzgesellschaft und gewährleistet als Übertragungsnetzbetreiberin den sicheren, zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb des Schweizer Höchstspannungsnetzes. Mit Hauptsitz in Laufenburg beschäftigt swissgrid rund 130 qualifizierte Mitarbeitende. Als Mitglied des europäischen Verbundsystems UCTE und der Organisation der europäischen Übertragungsnetzbetreiber ETSO nimmt sie zudem Aufgaben im Bereich der Netzüberwachung und der Netznutzung im europäischen Stromaustausch wahr. Die sieben Schweizer Verbundunternehmen Atel, BKW, CKW, EGL, EOS, EWZ und NOK halten 100% des swissgrid Aktienkapitals.

ots Originaltext: Swissgrid
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Monika Walser
Werkstrasse 12
5080 Laufenburg
E-Mail: media@swissgrid.ch
Tel.      +41/58/580'24'00
Fax        +41/58/580'24'94



Weitere Meldungen: Swissgrid AG

Das könnte Sie auch interessieren: