MicronNexus GmbH

MicronNexus launcht Mietwagen-XML-Schnittstelle nach OTA-Standard für 18 Autovermietungen

    Hamburg (ots) - Das IT-Systemhaus MicronNexus, Betreiber des führenden Mietwagen-Preisvergleichs mietwagenmarkt.de und Anbieter von Schnittstellen zu diversen Autovermietungen, bietet ab sofort eine revolutionäre Lösung an, um einfach, flexibel und kostengünstig an das Produkt "Mietwagen" angebunden zu werden. Hierzu stellt MicronNexus einen universellen Adapter zur Verfügung, der je nach Kundenwunsch einen oder mehrere Mietwagenanbieter an das System des Nutzers anschließt. Nun ist es problemlos möglich, mit einer einheitlichen Schnittstelle alle Mietwagenanbieter nach dem aktuellen OTA-Standard anzusprechen.

    OTA (Open Travel Alliance)     Die Organisation OTA hat es sich zur Aufgabe gemacht, Standards für die Tourismusindustrie festzulegen. Mittlerweile gehören ihr viele renommierte Touristikunternehmen an, die anstreben, nach diesem OTA-Standard zu arbeiten. Allerdings ist es nicht für alle Unternehmen möglich, diese Standards vollständig für das eigene System zu übernehmen und sich dem jeweils aktuell gültigen Stand anzupassen.  

    Eine Schnittstelle nach Maß     Vor genau diesem Problem stehen viele Unternehmen, wenn es darum geht, das Zusatzgeschäft "Mietwagen" in ihre Systeme zu integrieren. Besonders gravierend ist der Zusatzaufwand bei der Integration von Mietwagen-Brokern, die ihre eigenen individuellen Schnittstellen anbieten.

    Auch wenn bereits einige Autovermietungen Schnittstellen nach dem OTA-Standard offerieren, ist eine ausreichende Kompatibilität nicht gegeben, weswegen die individuellen Umsetzungen der einzelnen Autovermietungen zusätzlich berücksichtigt werden müssen.

    Daraus resultierend ergeben sich bereits während der Erstintegration unnötige Zusatzkosten. Ist die Integration von mehreren Autovermietungen oder ein Anbieterwechsel gewünscht, entstehen dadurch sofort vielfache Kosten.

    Genau an dieser Stelle ermöglicht die Lösung von MicronNexus ein großes finanzielles  Einsparungspotential und maximale Flexibilität. Eine weitere wichtige Erleichterung besteht darin, dass MicronNexus automatisch die fortlaufenden Änderungen der jeweiligen Schnittstellen berücksichtigt. Dieses bedeutet für den Nutzer, dass keine ständige Wartung nötig ist, um problemlos auf die Schnittstellen zugreifen zu können.

    Die modular aufgebaute Schnittstellenlösung von MicronNexus ist eine 100%ige Implementierung des aktuellen OTA-Standards (OTA 2006A). Die Schnittstelle fungiert als "Adapter", die dem Nutzer eine "saubere" Schnittstellenanbindung auf OTA-Basis an die unterstützten Autovermietungen offeriert. Der Geschäftsführer, Herr Dipl.-Kfm. Stefan Siebenberg, sagt hierzu: "Ich sehe für die Unternehmen neben der klaren Transparenz den größten Vorteil darin, dass nach der einmaligen Implementierung ein Mietwagenanbieter gewechselt werden kann, ohne dass hierdurch zusätzliche Kosten entstehen."     Die Schnittstelle nach dem aktuellen OTA-Standard ist eine Weiterentwicklung der bereits vor einigen Monaten erfolgreich eingeführten B2B-Schnittstelle für den Dynamic-Packing-Markt. Beide Schnittstellen werden von MicronNexus parallel angeboten und betreut.

    Die Schnittstellen unterstützen derzeit 20 unterschiedliche          
    Sprachen.

    Weitere Informationen unter     http://www.mietwagenmarkt.de/presse.aspx


ots Originaltext: MicronNexus GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

MicronNexus GmbH
Dennis Yagci
Stormsweg 8
22085 Hamburg
Tel.:040/ 1888 98 62
Fax:040/ 1888 98 89
E-Mail: yagci@micronnexus.com
www.micronnexus.de
www.mietwagenmarkt.de



Das könnte Sie auch interessieren: