Steiermark Tourismus

Wintersaisonstart: Wenn es der Steiermark angenehm kalt ums Grüne Herz wird - BILD

    Graz (ots) - Ein Kaltwettereinbruch im Norden des Landes und die ersten Schneefälle in der Skiregion Schladming-Dachstein, im Ausseerland und im Murtal kleiden das Grüne Herz Österreichs in sportliches Weiß.

    Heute öffnet das erste Skigebiet, am Sonntag das zweite und dann geht es Schlag auf Schlag. Die ersten Skigebiete, die spannendsten Openings für Skifahrer wie Langläufer finden ums Wochenende rund um den 8. Dezember statt.

    Wann geht’s los: die Seilbahnstarts

    Fr., 21.11.08: Turracher Höhe
    So., 23.11.08: Planai/Schladming
    Fr., 28.11.08: Reiteralm, Hauser Kaibling, Stuhleck, Wenigzell,
                            Modriach Winkel
    Sa., 29.11.08: Loser, Präbichl, Tauplitz, Lammeralm, Teichalm.

    Am 29.11. findet in Hohentauern auch das erste Langlaufopening     der Saison statt, auf dem Dachstein-Gletscher das Skitouren-     Opening.

    Fr., 5.12.08:  Hochwurzen, Kreischberg, Riesneralm, Salzstiegl,
                            Hebalm, Galsterberg,

    Die Openinghöhepunkte

    Fr., 5.- So., 8. Dez. 08: NightSkiFestival in Schladming mit Konzert von KID ROCK am 7.12.2008. Weiters finden große Opening-Veranstaltungen auf der Reiteralm, am Hauser Kaibling sowie auf der Planneralm und im Lachtal statt. Ramsau am Dachstein eröffnet die Langlauf-Saison. Von 6.-8. Dez. 08 findet das Opening auf der Tauplitz statt.

    Sa., 13.12. 08: Skiopening Stuhleck mit Skistars und Musik

    Die Top 3 der neuen Angebote

    Telemark-Kurse am Kreischberg.     Langlaufen lernen in 6 Stunden & speziell für Kinder.     Skifahren mit Gratis-Helm für Kinder bei FamilienUrlaub     Steiermark.

    Weitere Ski-Informationen: http://www.steiermark.com/ski Weitere Steiermark-Fotos auf http://www.steiermark.com/foto

    Bild unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?Steiermark

    Rückfragehinweis:     Steiermark Tourismus     mailto:ute.hoedl@steiermark.com     Tel.: +43 (0)316 4003-21


ots Originaltext: Steiermark Tourismus
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Das könnte Sie auch interessieren: