Ötztal Tourismus

Traumhafter Frühstart und perfekte Bedingungen in Obergurgl-Hochgurgl - BILD

Obergurgl-Hochgurgl (ots) - Fast schon traditionell ist es der Schneehochburg Obergurgl-Hochgurgl auch heuer gelungen, einen Frühstart hinzulegen. Mit einem abwechslungsreichen Programm feiert das Skigebiet vom 15. bis zum 24. November nun den offiziellen Saisonstart. Wintersportfans können sich auf perfektes Skivergnügen bei Traumwetter freuen.

Zwtl.: Perfekte Pisten und stahlblauer Himmel

Während man andernorts noch sehnsüchtig auf den Winter wartet, zeigt sich Obergurgl-Hochgurgl, der "Diamant der Alpen", bereits von seiner besten Seite. Glitzernder Pulverschnee, stahlblauer Himmel und angenehme Wintertemperaturen - mit diesen traumhaften Bedingungen startet Obergurgl-Hochgurgl ab dem 15. November offiziell in die heurige Saison. Seinem Ruf als Schneehochburg in den Alpen wieder einmal gerecht werdend, konnte der Liftbetrieb sogar bereits vergangenes Wochenende aufgenommen werden.

Als eines der wenigen Skigebiete, abgesehen von den Gletschern Tirols, startet Obergurgl-Hochgurgl so früh in die Saison. 80 Prozent der Pisten, die zwischen 1.800 und 3.080 Metern liegen, sind bereits befahrbar und im perfekt präparierten Zustand. Bis zum 25. November können diese idealen Bedingungen zusätzlich bei ermäßigten Skipasstarifen und 20 Prozent Rabatt auf den Skiverleih genutzt werden. Obergurgl-Hochgurgl bietet alles, was Herzen von Wintersportfans höher schlagen lässt, und noch viel mehr.

Zwtl.: Neue Rodelbahn, Partystimmung und musikalische Highlights

Das Skigebiet wird seinem Synonym "Diamant der Alpen" auch abseits der Pisten gerecht und glänzt mit einem umfangreichen Rahmenprogramm zum Saisonauftakt. Im "Winterpalast", welcher sich in der Reithalle direkt im Dorfzentrum befindet, lädt die Bayern 1 Opening Party gleich an mehreren Tagen ein. Am ersten Tag gehört die Bühne der Beatels-Coverband "Hot Sausage", zu den bekannten wie beliebten Hits darf ab 21 Uhr bei freiem Eintritt getanzt werden. Musikalisch wie sportlich geht es am Freitag, den 16. November, weiter. Bei der Rodelparty mit Nachtrodeln darf die neue drei Kilometer lange Naturrodelbahn des Skigebiets erkundet werden, eine Live Band sorgt für den richtigen Schwung.

Zwtl.: Von Hütte zu Hütte mit heißen Rhythmen im Schnee

Die musikalische Hüttenrallye tourt am Samstag von Skihütte zu Skihütte und macht auch bei der "Hohe Mut Alm" und dem "Top Mountain Star" Station. Ab 16 Uhr lädt die Nederhütte zum Aprés-Ski. Im "Winterpalast" wartet am Abend die Bayern 1 Band und Salsagruppe "Los Dos Compagneros" mit heißen Rythmen in der kalten Jahreszeit auf. Auch an den übrigen Tagen des Opening-Marathons jagt ein Programmpunkt den nächsten. Von der Schneeschuhwanderung zum Naturdenkmal Zirbenwald, über ein traditionelles Eisstock-Tunier am Eislaufplatz Kressbrunnen bis hin zu weiteren musikalischen Gustostücken mit der Spitzengruppe "Blechblos'n" aus Bayern oder den "Highlights", ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Zwtl.: Infos zur Skiregion

Die Skiregion Obergurgl-Hochgurgl steht in jeder Hinsicht für "Top Quality Skiing": Der verkehrsfreie Wintersportort am Ende der Ötztaler Alpen bietet dank seiner exquisiten Infrastruktur das perfekte Ambiente für einen Winterurlaub der Superlative. Dazu gehört Schneesicherheit von November bis Mai, ein traumhaftes hochalpines Bergpanorama und eine erstklassige Hotel-Landschaft. Denn in Obergurgl-Hochgurgl beginnt das Wintersportvergnügen dort, wo es gemeinhin aufhört: Zwischen 1.800 und 3.080 Metern Höhe erstreckt sich das großzügige Skigebiet, das den Blick auf 21 Dreitausender frei gibt.

Für eine schnelle Auffahrt ohne Wartezeiten sorgen 24 hochmoderne Liftanlagen mit einer Beförderungskapazität von knapp 40.000 Personen pro Stunde, die 110 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade erschließen. Für einen Einkehrschwung über den Wolken bieten sich zwei prominente Gourmet-Highlights an: Die 360Grad-Panorama-Bar "Top Mountain Star" auf 3.080 m oder das sonnige Alpenrestaurant "Hohe Mut Alm" auf 2.670 m. Stilvolles Après Ski und die ausgeprägte SPA-Kultur der ausnahmslos hochklassigen Hotels vor Ort runden den Aufenthalt vollends zu einem unvergesslichen Erlebnis ab. Alle Details über den Diamanten der Alpen finden Interessenten auf http://www.obergurgl.com.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Ötztal Tourismus
   BA (FH) Leopold Holzknecht
   Gemeindestraße 4
   a-6450 Sölden
   Tel.: +43 (0)57200 219
   Fax: +43 (0)57200 201
http://www.obergurgl.com
leopold.holzknecht@oetztal.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4388/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0002 2012-11-16/09:00



Weitere Meldungen: Ötztal Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: