Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA

EANS-News: Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA
InovisCoat besticht durch Kombination von einzigartiger Technologie mit Know-how

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Unternehmen/Portfolio-Gesellschaft


Mannheim (euro adhoc) - 24. Januar 2012 - Die InovisCoat GmbH ist "Converter of
the month". Die europaweite Ausgabe der Zeitschrift "C² - Coating & Converting"
zeichnete das Unternehmen für seinen Erfindergeist und sein überragendes
Know-how aus. Die Zeitschrift hob besonders die einzigartige Technologie hervor.
Diese ermöglicht eine vermischungsfreie Beschichtung von Materialien mit bis zu
neun Lagen - und dies in nur einem Produktionsschritt. 

C² lobte das chemische Wissen der Gründer und Angestellten und die langjährige
Erfahrung im Beschichtungsbereich. Dieses Team ermöglicht immer wieder
innovative Lösungen für neue Herausforderungen. So lasse sich das Verfahren
nicht nur für Fotoprodukte anwenden, sondern auch beispielsweise für OLEDs,
Displays, flexible Solarzellen sowie Wund- und Nikotinpflaster. Die möglichen
Einsatzbereiche für die InovisCoat-Technologie sind unendlich und
branchenübergreifend. 

Die Zeitschrift wies zudem darauf hin, dass InovisCoat eine wichtige Rolle bei
der Neuentwicklung des Polaroid-Films spielt. Für das Unternehmen "Impossible"
entwickelte man die Negative und Positive für die Schwarzweiß- und Farbfilme.
Dies war ein langsamer Prozess, der viel Geduld und Fachwissen erforderte.
Belohnt wurden beide Unternehmen mit einem perfekten Ergebnis. 

Infolge der großen Veränderungen im Unternehmen strukturierte sich InovisCoat
Ende des vergangenen Jahres neu. Der Bereich Coating-Produktion wurde
ausgelagert und firmiert nun unter dem Namen InovisProject GmbH. Die Entwicklung
neuer Produkte erfolgt weiterhin in der InovisCoat GmbH. Beide Gesellschaften
sind Portfolio-Unternehmen der Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA.


Über die InovisCoat GmbH
Die InovisCoat GmbH ist im Bereich Neue Materialien tätig und auf funktionale
Beschichtungen spezialisiert. Ihre Kernkompetenz liegt in der Produktentwicklung
und F&E-Umsetzung. Typische Anwendungen und Kunden stammen aus den Bereichen
optische Filme (z. B. OLEDs, Displaytechnologie), Pharma- oder
Medizintechnologie (z. B. Wundheilung), Sicherheitstechnik (z. B.
Identifikation, Kopierschutz) und energetische Systeme (z. B.
Barriereschichten). Leonardo Venture hält 90 Prozent an der Gesellschaft.
www.inoviscoat.de

Über die Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA
Die Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Fokus
auf Early-Stage-Finanzierungen bei Unternehmen in Deutschland und dem
deutschsprachigen Ausland. Als Frühphaseninvestor stellt Leonardo Venture seinen
Beteiligungen nicht nur Kapital, sondern auch umfassendes Know-how für die
Geschäftsentwicklung zur Verfügung.


Rückfragehinweis:
Telefon: +49 (0)621 438 430 0
E-Mail: pr@leonardoventure.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA
             Augustaanlage 32
             D-68165 Mannheim
Telefon:     +49 (0)621-438430 0
FAX:         +49 (0)621-438430 10
Email:    pr@leonardoventure.de
WWW:      http://www.leonardoventure.com
Branche:     Finanzdienstleistungen
ISIN:        DE0005878763
Indizes:     
Börsen:      M:access: München 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: