Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA

EANS-Adhoc: Zwei Abschreibungen bei Leonardo Venture

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel   einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Venture Capital / Beteiligungen / Abschreibungen

26.04.2010

Mannheim, 26. April 2010 - Die Geschäftsführung und der Aufsichtsrat der Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA haben sich am Montagabend darauf verständigt, an zwei Beteiligungen Abschreibungen vorzunehmen. Zum einen wird der Anteil an der Culavis GmbH auf 0,00 Euro abgewertet. Leonardo Venture hatte insgesamt 1.092.559,10 Euro in das Unternehmen investiert und hält einen Anteil von 48,00 %. Abzuschreiben sind auch sonstige Forderungen (Zinsen und Betreuungsgebühren) in Höhe von insgesamt 129.372,73  Euro. Zum anderen wird der Anteil an der ISIS sentronics GmbH vollständig wertberichtigt. Das Gesamtinvestment beläuft sich hier auf 2.965.004,60 Euro. Insgesamt hält Leonardo Venture einen Anteil in Höhe von 49,99 %. Bei diesem Investment ist eine vollständige Abschreibung sonstiger Forderungen (Zinsen und Betreuungsgebühren) in Höhe von insgesamt 312.980,87 Euro nötig.

Für Culavis war im vergangenen Jahr ein strategischer Käufer gesucht worden. Den Proof-of-Concept hatte das Unternehmen erbracht, so dass ein Verkauf grundsätzlich geprüft werden konnte. Im abwartenden Marktumfeld der vergangenen Monate fand sich bislang noch kein Käufer. Im derzeitigen Entwicklungsstadium der Technologie besteht das Risiko, dass eine Weiterentwicklung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem finanziellen Aufwand zu einem marktfähigen Produkt stattfinden und es bei der weiteren Entwicklung zu zeitlichen Verzögerungen kommen kann. Unter Berücksichtigung aller identifizierten und möglichen Risiken schreibt Leonardo Venture das Gesamtengagement an diesem Unternehmen ab, betont jedoch, dass dies keinerlei Wertaussage bezüglich der Technologie und des Entwicklungsstands darstellt. Leonardo Venture erachtet die Technologie durchaus als zukunftsweisend.

ISIS sentronics stellt Sensoren für die industrielle Fertigung her und ist hierbei vor allem in den Bereichen Maschinenbau, Automotive und Wafer aktiv. Nach den Einbußen dieser Branchen in den vergangenen Monaten ist das Marktumfeld weiterhin sehr fragil. Leonardo Venture ist der Ansicht, dass die Technologie des Unternehmens konkurrenzfähig ist und erkennt in verschiedenen Marktsegmenten Alleinstellungsmerkmale bei der Messgenauigkeit. Trotz dieser Einschätzung der Technologie des Unternehmens kommt Leonardo Venture zu dem Schluss, dass der zeitliche Horizont, die Höhe der zukünftig wahrscheinlich nötigen Investitionen und die damit verbundenen Risiken die möglichen Ertragschancen überwiegen. Unter Abwägung sämtlicher Aspekte und unter kaufmännischen Vorsichtsgesichtspunkten schreibt Leonardo Venture die Beteiligung zum gegenwärtigen Zeitpunkt ab.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ========================================== ====================================== Über die Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA Die Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Unternehmen in den Bereichen Gesundheit und Lebensqualität in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland. Als Frühphaseninvestor stellt Leonardo Venture seinen Beteiligungen nicht nur Kapital, sondern auch umfassendes Know-how für die Geschäftsentwicklung zur Verfügung.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Sandra Schwarz
Telefon: +49 (0)621 438 430 27
E-Mail: schwarz@leonardoventure.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      DE0005878763
WKN:        587876
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/General Standard



Weitere Meldungen: Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: