Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA

EANS-News: Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA: InovisCoat erreicht wichtigen Meilenstein

- Start der Serienproduktion am neuen Standort Monheim am Rhein

- Wachstumsfinanzierung für Forschungsprojekte

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Beteiligungen

Mannheim (euro adhoc) - 9. Juni 2009 - Die InovisCoat GmbH hat am vergangenen Freitag ihre Serienproduktion in Monheim am Rhein aufgenommen. Das Beteiligungsunternehmen der Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA kann seine Spezialfolien nun auch an diesem neuen Standort in sehr großen Mengen herstellen. Mit der Inbetriebnahme dieser Produktionsanlage hat InovisCoat einen wichtigen Meilenstein seiner Unternehmensplanung erreicht.

Die sehr komplexe Fertigungsanlage erfüllt die hohen Anforderungen von InovisCoat. Weltweit einzigartig ist, dass die Verluste eines Gießvorgangs durch eine Anlagenoptimierung auf ein Minimum reduziert werden. Daraus resultiert eine außerordentliche Flexibilität bezüglich der zu produzierenden Losgrößen, weil auch kleinere Produktionsmengen nahezu verlustfrei begossen werden können. Mit der Anlage können unterschiedliche Trägermaterialien mit bis zu 18 Schichten begossen werden. Jede einzelne Schicht kann eine andere Funktionalität haben, so dass die Produkte von InovisCoat in unterschiedlichsten Branchen eingesetzt werden. "Ob Fotomaterialien, Sicherheitsausweise, Agrarfolien oder Displays: Unsere Beschichtungen lassen sich schon heute für sehr viele Produkte verwenden", erklärt InovisCoat-Geschäftsführer Dr. Jörg Siegel. "Nichtsdestotrotz forschen wir kontinuierlich nach weiteren Anwendungsfeldern. Für den mehrschichtigen Beguss von flexiblen Trägern sehen wir noch ein erhebliches branchenübergreifendes Potenzial." Sein Geschäftsführer-Kollege Dr. Arno Schmuck ergänzt: "Eine diversifizierte Ausrichtung macht uns unabhängig von branchenüblichen Schwankungen und stellt unser Wachstum auf eine breite Basis."

Leonardo Venture wird dem Unternehmen weitere finanzielle Mittel in Höhe von 250.000 Euro zur Verfügung stellen. Das Geld soll in die Finanzierung neuer Forschungsprojekte fließen und die hohen Kosten zum Produktionsstart überbrücken. Der Anteil an InovisCoat bleibt unverändert bei 49 Prozent.

Über die Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA Die Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Unternehmen in den Bereichen Gesundheit und Lebensqualität in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland. Als Frühphaseninvestor stellt Leonardo Venture seinen Beteiligungen nicht nur Kapital, sondern auch umfassendes Know-how für die Geschäftsentwicklung zur Verfügung.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Sandra Schwarz
Telefon: +49 (0)621 438 430 27
E-Mail: schwarz@leonardoventure.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      DE0005878763
WKN:        587876
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard



Weitere Meldungen: Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA

Das könnte Sie auch interessieren: