Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA

Segmentwechsel perfekt - Leonardo Venture notiert im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse

-------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Aktien/Venture Capital / Private Equity / Beteiligungskapital / Risikokapital Mannheim (euro adhoc) - Von heute an notieren die Aktien der Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse. Nachdem Leonardo Venture eines der ersten Unternehmen war, das sich im Oktober 2005 für eine Notiz im Einstiegssegment Entry Standard entschied, gehört die Gesellschaft nun abermals zu den Pionieren, welche sich für einen Segmentwechsel in den Prime Standard entschieden haben. In der vergangenen Woche hatte der Frühphasenfinanzierer eine Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. "Der Wechsel in den Prime Standard ist für uns ein klares Bekenntnis zu unserer Wachstumsstrategie und ein Investment in die Zukunft", erklärt Geschäftsführer Prof. Dr. Udo Wupperfeld. Prime Standard Unternehmen unterliegen hohen - international üblichen - Transparenzpflichten, die weit über das Maß hinausgehen, die bisher für Leonardo Venture galten. Zugeschnitten ist der Prime Standard auf die Bedürfnisse von Unternehmen, die sich durch ein hohes Maß an Transparenz insbesondere auch gegenüber internationalen Investoren positionieren wollen. Entsprechend wird es Leonardo Venture mit dem Wechsel in den Prime Standard möglich, die Aktionärsbasis deutlich zu verbreitern. Die geringe Wahrnehmung im Entry Standard und die damit verbundenen eingeschränkten Möglichkeiten der Kommunikation mit Investoren, Analysten und Journalisten haben Leonardo Venture zum Wechsel in den Prime Standard veranlasst. Geschäftsführer Prof. Dr. Hans-Georg Köglmayr setzt große Erwartungen in die weitere Entwicklung: "Die größere Aufmerksamkeit, die uns nun zuteil wird, werden wir zu nutzen wissen. Unser vorrangiges Ziel wird es im Rahmen einer aktiven und offenen Kommunikationspolitik sein, den vorhandenen Bewertungsabschlag des Beteiligungsbuchwerts zur Marktkapitalisierung von Leonardo Venture zu reduzieren." Über Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA Leonardo Venture ist eine Venture Capital Gesellschaft mit Fokus auf Unternehmen in den Bereichen Gesundheit und Lebensqualität in Deutschland und im Ausland. Leonardo Venture finanziert als Early-Stage-Investor eigene Mittel in die erfolgreiche Entwicklung der Unternehmen. Leonardo Venture verfügt über eine langjährige Expertise in der Entwicklung seiner Portfoliounternehmen. Die Gesellschaft steht in ständigem Kontakt zu den Portfoliounternehmen und hilft dabei, diese nachhaltig weiter zu entwickeln. In der Vergangenheit hat die Gesellschaft bewiesen, dass sie in der Lage ist, Risiken aktiv zu managen und ihre Portfoliounternehmen nachhaltig zu entwickeln, um damit zu Ihrer Wertsteigerung beizutragen. Neben der Realisierung einer tragfähigen Finanzierungsplattform schaffen der Wissenstransfer, die strategische Fokussierung des Unternehmens und die Eröffnung von Kontakten die Grundlage für Umsatz- und Ertragswachstum. Zusammen mit seinem Kompetenz-Netzwerk gewährleistet Leonardo Venture ein wirkungsvolles Venture Management und damit die rasche Verwirklichung anspruchsvoller Unternehmensziele. Die Aktien der Leonardo Venture GmbH & KGaA notieren im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel L3V und der ISIN DE0005878763 Disclaimer Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Aktien oder anderer Wertpapiere dar. Das Angebot in Deutschland erfolgt ausschließlich durch und auf Basis des zu veröffentlichenden Prospektes. Der Wertpapierprospekt wird ab 28. September 2007 auf der Internetseite der Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA veröffentlicht. Gedruckte Exemplare werden in Deutschland bei der Gesellschaft und der quirin bank AG ab dem 1. Oktober 2007 zur kostenlosen Ausgabe erhältlich sein. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Aktien der Leonardo Venture GmbH & Co. KGaA dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung ("Securities Act") definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien sind nicht, und werden nicht, gemäß dem Securities Act registriert. Ende der Mitteilung euro adhoc 29.10.2007 14:37:56 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Leonardo Venture GmbH & Co.KGaA Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Peter Alex Tel: ++49 (0) 621-833 7 555 Alex@LeonardoVenture.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0005878763 WKN: 587876 Börsen: Börse Frankfurt / Geregelter Markt/Prime Standard Börse Berlin / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: