moneybookers.com

Mehr Umsatz für Open Source Shop Lösungen: Moneybookers bietet Schnittstelle auf osCommerce.com

London und Berlin (ots/PRNewswire) - - Moneybookers' Bezahlmodul ab sofort für osCommerce Shopsoftware verfügbar - Mitglieder der eCommerce Lösung profitieren vom weltweiten Zahlungsnetzwerk des ePayment-Anbieters Moneybookers, eines der grössten Online-Bezahlsysteme in Europa, bietet sein umfangreiches Zahlungsmodul ab sofort über osCommerce.com an. Durch die Partnerschaft mit Moneybookers profitieren die Mitglieder der eCommerce-Lösung künftig vom weltweiten Zahlungsnetzwerk des ePayment-Anbieters. osCommerce ist eine weitverbreitete Open Source Software für den eCommerce-Bereich, welche Shopbetreiber mit nur minimalem Aufwand und ohne zusätzliche Kosten installieren können, um ihren Online-Shop eigenständig aufzubauen und zu verwalten. Über sechs Millionen Kunden nutzen bereits die Moneybookers-Produkte; täglich eröffnen 10.000 Neukunden ein Konto beim Online-Payment-Anbieter. Moneybookers offeriert mit seinem einfachen und kostengünstigen Bezahlsystem eine der führenden Sicherheitslösungen im ePayment-Markt und schützt mit seinem umfassenden Risikomanagementsystem vor Rücklastschriften und Betrug. Mehr als 30.000 Händler vertrauen auf Moneybookers, angefangen bei kleinen, unabhängigen Online-Einzelhändlern bis hin zu globalen Marken wie eBay, Skype oder AOL. Erst kürzlich hatte Moneybookers ein neu entwickeltes Zahlungsmodul für Magento.com, einem weiteren führenden Anbieter von Open Source Shopsoftware, zur Verfügung gestellt. Daneben gab Moneybookers die Partnerschaft mit eBay bekannt, bei der Moneybookers als eines der offiziellen weltweiten Bezahlsysteme auf der Auktionsplattform integriert wurde. Martin Ott, Co-CEO von Moneybookers: "Wir sind sehr erfreut, dass das komplette Moneybookers Bezahlmodul nun für alle osCommerce Mitglieder verfügbar ist und ihnen damit den Zugang zu unserem weltweiten Netzwerk ermöglicht. Zusammen mit den kürzlich bekannt gegebenen Kooperationen mit eBay und Magento öffnet diese Partnerschaft unser System für noch mehr Internethändler. Durch die Einbindung unseres Zahlungsnetzwerks erreichen sie einen grösseren Kundenstamm und können zudem alle Vorteile von Moneybookers bei der Abwicklung eines Online-Verkaufs nutzen." Über Moneybookers: Moneybookers' weltweites Zahlungsnetzwerk kombiniert grenzenlosen, digitalen Geldversand mit dem Angebot von über 60 Zahlungsoptionen in mehr als 200 Ländern. Das Unternehmen bietet alle relevanten Zahlungsmethoden des jeweiligen Landes aus einer Hand und ermöglicht eCommerce Händlern und Shopbetreibern mit nur einer Integration sämtliche Bezahlungen direkt und kostengünstig abzuwickeln. Daneben erlaubt Moneybookers' einfache eWallet-Lösung (elektronische Geldbörse) den über 6 Millionen Kunden, die ein Moneybookers-Konto besitzen, im Internet einfach und sicher zu bezahlen sowie weltweit sehr günstig und in Echtzeit Geld via eMail zu senden und zu erhalten. Mehr als 30.000 Händler haben Moneybookers als Zahlungslösung integriert, darunter globale Marken wie Skype, AOL und eBay sowie erfolgreiche Internet-Startups wie mymuesli.com. Moneybookers wurde 2001 in London gegründet und wird seit 2003 als erstes europäisches Finanzinstitut für elektronisches Geld von der Financial Services Authority of the United Kingdom (FSA) ähnlich wie eine Bank reguliert. Chairman of the Board ist Dr. Thomas Middelhoff. Mehr Informationen: http://www.moneybookers.com. Pressekontakt: Nora Feist | presse@moneybookers.com | +49-30-2576205-15 ots Originaltext: moneybookers.com Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Nora Feist | presse@moneybookers.com | +49-30-2576205-15

Das könnte Sie auch interessieren: