alltours flugreisen gmbh

alltours senkt die Preise um durchschnittlich 2,5% und baut sein Programm im Sommer 2016 deutlich aus
Viele Programmneuheiten in acht verschiedenen Urlaubskatalogen

Düsseldorf/Palma de Mallorca (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
  abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/53186/3140154 - 

Die Reiseveranstalter alltours und byebye bauen ihr Sommerprogramm 2016 deutlich aus. Urlauber können aus rund 2.900 Hotels auswählen. Stark ausgebaut haben die beiden Veranstalter ihr Programm in Spanien (700 Hotels), in der Türkei (470), Griechenland (380) und Bulgarien (120). Das Individualprogramm mit verschiedenen Anreisemöglichkeiten (Bahn, Bus, Auto, Flug) umfasst im Sommer 500 Hotels in Mitteleuropa und damit 200 mehr als im Vorjahr.

Die Preise für Frühbucher bis 31. Januar sinken im Sommer 2016 durchschnittlich um 2,5%. Für Buchungen ab dem 1. Februar bleiben die Preise auf Vorjahresniveau stabil. In zahlreichen Urlaubsländern sinken die Kinderfestpreise im Vergleich zum Vorjahr, zum Beispiel auf den Kanarischen Inseln. Frühbucher können durch die Kombination mit anderen Sparvorteilen bei alltours im Sommer 2016 bis zu 42% sparen. Die Qualität des Hotelangebots steigt weiter, denn rund 80% der Ferienanlagen im alltours Programm haben mindestens 4 Sterne.

Preissenkungen und hohe Frühbucherrabatte

Für Frühbucher wird alltours Urlaub im Sommer 2016 im Durchschnitt 2,5% günstiger. Für Gäste, die ab dem 1. Februar buchen, bleiben die Preise gegenüber dem Vorjahr stabil. In einigen Urlaubsregionen zahlen alltours Gäste weniger als im Vorjahr. Die größten Preisabschläge gibt es in der Karibik und auf den Kanarischen Inseln. Günstiger wird es auch in der Türkei und Bulgarien. Preisanhebungen erfolgen in Griechenland und für Reisen nach Südostasien. Urlaubsreisen nach Mallorca, Ibiza, Menorca und Kroatien bleiben im nächsten Sommer preisstabil.

Das Unternehmen bietet in rund 90% der Hotels einen Frühbucherrabatt an. Bei alltours und byebye sind Frühbucherrabatte mit anderen Preisvorteilen kombinierbar. Zum Beispiel mit Rabatten wie "14 für 10" oder "Single mit Kind". Dadurch sind insgesamt Einsparmöglichkeiten von bis zu 42% möglich. Bei alltours genießen Familien traditionell besondere Preisvorteile. Im Sommer 2016 gibt es in rund 70% der Hotels einen Kinderfestpreis. Auf den Balearen zahlt ein Kind ab 236 Euro für den Urlaub, egal wann und egal wie lange verreist wird. In vielen Urlaubsgebieten sinken zudem die Kinderfestpreise gegenüber dem Vorjahr (z. B. Menorca, Kanarische Inseln, Fernreiseziele, Griechenland u. a.). All-inclusive-Verpflegung und damit Planbarkeit für die Familien-Urlaubskasse bietet alltours in mehr als 70% der Hotels. In einem Drittel des Sommerprogramms haben Alleinerziehende mit Kind einen Preisvorteil.

Die neu gestalteten Sommerkataloge heißen "Balearen", "Fernweh", "Türkei", "Griechenland", "Kanaren", "Sonnenträume" "Mitteleuropa" (Individualprogramm mit verschiedenen Anreisemöglichkeiten) und "byebye" und bieten auf ca. 2.500 modern und kundenfreundlich gestalteten Seiten noch mehr Informationen rund um Hotels und Feriengebiete. Die Kataloge sind ab sofort in rund 11.000 Reisebüros in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.

alltours baut sein Programm in der Türkei im Sommer 2016 deutlich aus

alltours und byebye bieten zusammen rund 300 Hotels im Sommer 2016 an der Türkischen Riviera zwischen Kemer/Camyuva im Westen und Alanya im Osten an. In der westlichen und südlichen Ägäis in der Region zwischen Kusadasi, Bodrum und Dalaman können Urlauber im Sommer aus rund 170 Hotels bei alltours und byebye auswählen. Mehr als 90 Hotels sind neu im Programm. Die Preise für Türkeiurlaub werden gegenüber dem Vorjahr um durchschnittlich 2% günstiger.

alltours baut Angebot an der Türkischen Riviera aus

alltours und byebye erweitern ihr Angebot im Sommer an der Türkischen Riviera auf 300 Hotels (Vorjahr 250). Im Sommer 2016 kooperiert alltours erstmals mit allen zwölf Hotels der Crystal Gruppe. Bei diesen Anlagen handelt es sich ausschließlich um 4- und 5-Sterne-Hotels. Darunter auch das Crystal Palace (5*) in Colakli und unter der alltours Eigenmarke holiday Hotel das Crystal Paraiso (4,5*) in Belek. alltours kooperiert im Sommer ebenfalls mit der Amara-Hotelgruppe, deren Anlagen sich ebenfalls im oberen Qualitätssegment befinden. Dazu gehören unter anderem der Amara Club Marine (5*) und das Amara Dolce Vita (5*).

In Side wird die neu entstandene Zone östlich von Titreyengöl mit zahlreichen Hotels im oberen Segment immer attraktiver für Urlauber. alltours arbeitet im Sommer 2016 mit den neu eröffnenden Anlagen Jádore de Luxe Spa (5*) sowie Lavitas Resort Spa (5*) zusammen. Der alltours Hotelpartner Adalya eröffnet mit dem Adalya Elite ein neues 5-Sterne-Hotel in Lara. In der von der Natur begrünten Umgebung von Kemer arbeitet alltours erstmalig mit dem Hotel Marti Myra (5*) zusammen, das über eine der schönsten Gartenanlagen in der Türkei verfügt.

alltours erweitert Programm an der Türkischen Ägäis

alltours und byebye erweitern im Sommer ihr Programm in der westlichen Ägäis und bieten dort 170 Hotels an. Mehr als 30 davon kommen neu in das Angebot. Schwerpunkt des Programmausbaus sind Kusadasi/Özdere, Mamaris/Icmeler und Bodrum.

In Bodrum beginnt alltours eine Zusammenarbeit im Luxussegment mit der Voyage-Kette. Der Veranstalter hat dort zehn Hotels ausschließlich mit 4 und 5 Sternen neu im Angebot. Darunter beispielsweise das Voyage Türkbükü (5*), das Voyage Bodrum (5*) und das Voyage Torba (5*). In Marmaris/Icmeler bietet die Mirage-Kette erstmals im Sommer ihre Hotelanlagen über alltours an. Diese Hotels sind besonders für Familien geeignet, wie zum Beispiel das Hotel Mirage World (4*). Neu ist auch die Kooperation mit der Pasa-Hotelkette, wodurch alltours u. a. das Pasa Beach (4*) und das Hotel Golden Rock (4,5*) im Sommer anbietet.

Die Ferienregion Kusadasi/Özedre wird von Jahr zu Jahr bei Urlaubern beliebter. alltours hat sein Sommerprogramm 2016 deshalb um rund 20 neue Ferienanlagen ausgeweitet. Darunter ist auch das Hotel Aqua Fantasy (5*) mit einem angeschlossenen großen Aquapark, der Hotelgästen unbegrenzt zur freien Nutzung zur Verfügung steht.

Mehr als 80% der alltours Hotels in Bulgarien haben 4 oder 5 Sterne

alltours und byebye erweitern entlang der gesamten Schwarzmeerküste, vom Goldstrand bis zum Sonnenstrand, ihr Programm und bieten 120 Ferienanlagen an (Vorjahr 90). Mehr als 80% der Hotels verfügen über 4 oder 5 Sterne und erhalten von den Gästen regelmäßig hohe Zufriedenheitswerte. In 85% der Hotels haben Gäste von alltours und byebye ein All-inclusive-Angebot. Die Preise für Reisen nach Bulgarien werden bei alltours im Sommer 2016 unter dem Vorjahr liegen.

Das Unternehmen hat die Zusammenarbeit mit der Grifid Hotelkette ausgebaut. Direkt im ruhigeren Teil des Goldstrandes liegen die Hotels Sentido Golden Star (4*) und Sentido Golden Star Family (4*), die der Veranstalter neu im Sommer im Programm hat. Wieder im Programm ist das beliebte und bekannte 4,5-Sterne-Hotel Kaliakra Palace.

Hervorragend geeignet für Familien ist das Club Hotel Sunny Beach (4*), das alltours neu am Sonnenstrand anbietet. Erstmals dabei sind auch die 5-Sterne-Luxusanlage Garden of Eden und das Grandhotel Pomorie. Das Hotel Viand (4*) liegt direkt am Dünenstrand und ist besonders gefragt bei Familien.

alltours baut Individualprogramm mit verschiedenen Anreisemöglichkeiten aus

alltours baut sein Individualprogramm mit verschiedenen Anreisemöglichkeiten (Bus, Bahn, Auto, Flug) massiv aus. Im Sommer 2016 bietet das Unternehmen mehr als 500 Hotels (Vorjahr 300) in zwölf europäischen Ländern an. 18 Ferienregionen sind neu im Programm. Den Schwerpunkt setzt alltours dabei in Italien. Aber auch Deutschland, die polnische Ostseeküste und Frankreich (erstmals inklusive einer Selbstfahrer-Rundreise) wurden zum Teil massiv ausgebaut. Ganz neu ist das Reiseland Slowakei.

Bislang hatte alltours ausschließlich Ferienregionen in Norditalien im Angebot. Das ändert sich im Sommer 2016. alltours bietet Italien-Urlaubern mehr als 120 Hotels in rund 20 verschiedenen Ferienregionen von Südtirol bis Sizilien an. Im neuen Katalog sind zielgruppenspezifische Möglichkeiten für einen Italienurlaub auf 72 Seiten abgebildet. alltours kooperiert in Italien mit namhaften Hotelketten wie VOI, Colonna, Blue Hotels und Delphina. Die neuen Hotels befinden sich in den Regionen Toskana, Latium, Ligurien, Marken, Mittlere Adria, Umbrien, Abruzzen, Kalabrien, Kampanien und Apulien sowie auf den Inseln Elba, Capri, Sizilien und Sardinien. Eine Reihe von Zielen in Mittel- und Süditalien sowie die italienischen Inseln sind bei alltours auch mit Fluganreise und optional mit Transfer buchbar.

Für die wichtige Zielgruppe der Familien hat alltours neue Produkte wie zum Beispiel die Center Parcs und Sunparks in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich ins Programm genommen. Der Ausbau der Kooperation mit den KNAUS Campingparks (Deutschland) und den Mobilheimen der Firma Albatros (Italien, Kroatien, Österreich) runden dieses Marktsegment ab und stellen es nochmals stärker in den Vordergrund.

Weiterhin wird der Ausbau der strategischen Partnerschaften mit Hotelketten wie zum Beispiel Maritim, Steigenberger und Seetel in Deutschland, Valamar in Kroatien, Jufa und Sonnenhotels in Österreich, Pierre & Vacances und Bellambra in Frankreich sowie Sunstar in der Schweiz vorangetrieben. ~

Kontakt:

alltours flugreisen gmbh
Stefan Suska
Dreischeibenhaus 1
40211 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)2 11- 5427-7400
Fax: +49 (0)2 11- 5427-9740
E-Mail: stefan.suska@alltours.de


Weitere Meldungen: alltours flugreisen gmbh

Das könnte Sie auch interessieren: