alltours flugreisen gmbh

alltours nimmt der Konkurrenz auf den Kanaren Hotels ab und senkt die Preise

Duisburg (ots) - alltours gibt in diesem Winter auf den Kanarischen Inseln Vollgas. Der Reiseveranstalter hat sein umfangreiches Angebot unter der Überschrift "sechs Inseln, sechs Urlaubswelten, eine Sonne" nochmals ausgebaut. Auf Lanzarote, Fuerteventura, La Palma, Gran Canaria, Teneriffa und La Gomera bietet alltours im Winter mehr als 270 Hotels an.

Eine Vielzahl seiner Hotels hat alltours exklusiv auf dem deutschen Markt im Programm. Zahlreiche Ferienanlagen, die letztes Jahr noch Mitbewerber exklusiv angeboten hatten, sind ab sofort für den Winter nur noch bei alltours buchbar. alltours bietet diese Anlagen günstiger an, als die Konkurrenz vor einem Jahr. Neben dem Ausbau der Exklusivität setzt alltours bei seinem Kanaren-Programm vor allem auf Qualität und Preis-Leistungs-Stärke. Mehr als 60% des Angebots auf den Kanarischen Inseln haben mindestens 4 Sterne. 15% der Hotels sind Luxusanlagen mit 4,5 oder 5 Sternen.

Die Preise für Kanaren-Urlaub bleiben im Durchschnitt stabil, die Frühbuchervorteile reichen bis zu 45%. Eine Woche Urlaub mit Flug, Transfers, Reiseleitung und All-inclusive-Verpflegung gibt es im Winter bei alltours bereits ab 399 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Sonnenparadies im Winter nur vier Flugstunden entfernt

Der Wunsch nach Sonne und im Meer ist für viele Menschen in der kalten Jahreszeit wichtig. alltours beobachtet seit Jahren den Trend, dass sich immer mehr Menschen sehr früh nach dem Erscheinen der Kataloge entscheiden, dem Winter zu entfliehen. Der Veranstalter hat sein Winterprogramm darauf ausgerichtet. Im vergangenen Winter verreisten rund 310.000 Wintergäste mit alltours in die verschiedensten Urlaubsgebiete dieser Welt, vor drei Jahren lag die Zahl bei rund 240.000.

Die Kanarischen Inseln mit ihrem milden und sonnigen Klima entsprechen exakt dem Anforderungsprofil für einen Winterbreak. Bei alltours reisen inzwischen 50% aller Gäste im Winter auf die Atlantikinseln vor Afrika. Gute Flugverbindungen, moderne Hotel-Infrastruktur und ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm sind die Pluspunkte der Kanarischen Inseln. Nirgendwo anders auf der Welt gibt es sechs Nachbarinseln, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Zwischen Saharasand-Badestränden auf Fuerteventura und dem tropischen Urwald Teneriffas bieten die Kanarischen Inseln an Natur alles, was man sich vorstellt.

"Genau deshalb haben wir unser Programm dort weiter ausgebaut. Sowohl unsere Stammgäste, als auch neue Kundengruppen werden bei uns zudem noch mehr Angebote finden, die es exklusiv nur bei alltours gibt", sagte Dieter Zümpel, Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing.

Kleine Einstiegspreise, hohe Frühbuchervorteile, viele Angebote

Der günstigste Kanaren-Urlaub in diesem Winter kostet bei alltours 399 Euro pro Person im Doppelzimmer bei All-inclusive-Verpflegung (Matorral Studios 3*, Jandia, Fuerteventura). Im vergangenen Winter lag die günstigste Woche bei alltours bei 404 Euro pro Person. Das Preisniveau auf den Kanaren bleibt damit stabil. Dafür sorgen neben hohen Frühbuchervorteilen von bis zu 45% auch kombinierbare weitere Preisabschläge. In rund 130 Hotels auf den Inseln erhalten zum Beispiel Best Ager (ab 60 Jahren) bzw. Singles mit Kind Preisvergünstigungen.

Familien, die in den Winterferien auf einer der sechs Inseln Sonne tanken wollen, dürfen sich bei alltours wieder auf ein umfangreiches Angebot von All-inclusive-Hotels (40%) und Kinderfestpreise (in 190 Hotels) freuen. Die Kinderfestpreise starten ab 305 Euro pro Kind. Eine Familie mit zwei Kindern (unter 14 Jahren) zahlt beispielsweise im Hotel Villa Fanabe (3*) auf Teneriffa für eine Woche im Appartement mit Al-inclusive-Verpflegung ab 1.800 Euro.

Die Zahl der Langzeit-Gäste, die mehrere Wochen oder Monate des Winters unter der kanarischen Sonne verbringen, wächst seit Jahren. alltours hat sich darauf mit einem umfangreichen Angebot eingestellt. Von der Drei-Sterne-Anlage ohne Frühstück bis zum Komforthotel mit All-inclusive bleiben auch hier keine Wünsche offen. Gäste, die beispielsweise den gesamten Januar und Februar im Hotel Barcelo Jandia Playa (4*) überwintern wollen, sind bereits mit 338 Euro pro Woche dabei (Flug, Transfers, Reiseleitung, DZ und All-inclusive-Verpflegung).

Noch mehr Vollcharter für die Kanarischen Inseln

Für den Winter hat alltours ein neues Flugkonzept entwickelt. Das sieht vor, dass alltours Gästen deutlich mehr Vollcharter-Maschinen zur Verfügung stehen. Insbesondere für die volumenstarken Ziele, wie die Kanarischen Inseln, werden die Kapazitäten im Vollcharter-Angebot ausgeweitet.

So wird zum Beispiel Fuerteventura an den Kernverkehrstagen Montag und Samstag von fast allen deutschen Abflughäfen angesteuert. Zusätzlich hat alltours an den übrigen Abflugtagen weitere Teilcharter-Kapazitäten im Angebot. Dadurch schafft das Unternehmen für seine Gäste ein Höchstmaß an Flexibilität und attraktiven Flugzeiten. Die wichtigsten Vollcharter-Partner im Winter sind Germania, airberlin und Germanwings.

Fuerteventura, die Badeurlaubswelt

Lange Strände mit feinem Saharasand, beeindruckende Sanddünen und das ganzjährig milde Klima haben der Kanareninsel den Ruf der "Sonneninsel" verliehen. Abseits der bevorzugten Badestrände findet der Urlauber auf dieser Insel wilde Schönheiten und verträumte Dörfer, die bequem mit dem Mietwagen zu erreichen sind. Auf Fuerteventura bietet alltours mehr als 70% seines Programms exklusiv auf dem deutschen Markt an. Die Insel steht bei Badegästen, die Sonne, Strand und Sport bevorzugen, ganz hoch im Kurs. Die Insel verfügt über viele Surfschulen, Tauchbasen und Tennisplätze. In Jandia hat alltours das Premium DeLuxe Hotel Faro Jandia (4,5*) erstmals exklusiv im Programm. Mit einer Weiterempfehlungsquote von 92% gehört es zu den Top-Hotels der Insel. Im vergangenen Winter war das am Leuchtturm gelegene Hotel noch bei vier großen deutschen Veranstaltern im Programm. Zum Einstieg von alltours wird es hier Preissenkungen gegenüber dem Vorjahr geben.

Das gilt auch für das SBH Crystal Beach (4*) in der ersten Strandreihe an der Costa Calma. Dieses feine Boutiquehotel mit seinen romantischen Zimmern ist ein neues DeLuxe Hotel bei alltours. Es war zuvor exklusiv bei einem anderen großen deutschen Veranstalter. Bei alltours ebenfalls buchbar ist das Schwesterhotel SBH Costa Calma Palace (4,5). Dieses Hotel liegt in der ersten Strandreihe, erhält regelmäßig Auszeichnungen für seinen hohen Service-Level sowie das Spa-, Wellness- und Fitness-Angebot (Weiterempfehlung 94%).

Auch bei den Landhotels der Romanticareihe hat alltours mit dem La Mirada (3*) in Jandia die exklusiv angebotenen Häuser ausgebaut. Fuerteventura, ist die einzige Kanareninsel mit zwei allsun Hotels. Das allsun Esquinzo Beach (4,5*) und das allsun Barlovento (4,5*) sind Komforthäuser in ausgezeichneter Lage und mit einer hohen Weiterempfehlungsrate.

Lanzarote, Urlaubswelt auf Vulkan

Die heißen Berge im Nationalpark Timanfaya und die beeindruckenden Kunstwerke von César Manrique sind die Markenzeichen dieser einzigartigen Vulkaninsel. Hunderttausende Naturliebhaber, Rad- und Wassersportler kommen Jahr für Jahr auf die Insel - manche auch einfach nur um sich am Strand zu sonnen.

In Costa Teguise hat sich das allsun Hotel Albatros (4,5*) insbesondere bei Gästen einen Namen als Qualitätshaus gemacht, die hochwertige Wellness- und Spa-Angebote bevorzugen. In Puerto del Carmen hat alltours drei Fariones Hotels im Winterprogramm: Das Los Fariones Hotel (4,5*), das Deluxe Suite-Hotel Fariones Playa (4,5*) und die Appartements Fariones (4,5*). Die Lage, der Service und die Qualität dieser Häuser zählt seit Jahren zum Besten was die Insel zu bieten hat. Weiterempfehlungs-Quoten von 98% und 95% zeigen, warum die Häuser bei deutschen Gästen so beliebt sind. Erstmals arbeiten alltours und RIU auf den Inseln zusammen. Auf Lanzarote ist das RIU Hotel Olvina (3*) neu im Programm.

Teneriffa, koloniales Erbe mit der "Goldenen Meile"

Altstädte im Kolonialstil, tosende Brandung, quirrliges Leben in den Fußgängerzonen oder die Goldene Meile. Das sind nur einige Kapitel aus der umfangreichen Urlaubswelt von Teneriffa. Besonders beliebt ist die bewaldete Insel beim älteren Publikum. Auch für diese Zielgruppe hat alltours sein Programm auf Teneriffa erweitert. Zum Beispiel mit der Villa Fanabe (4*), einem frisch renovierten Hotel in Costa Adeje. Dieses Hotel war bei vier deutschen Veranstaltern im vergangenen Winter unter Vertrag, jetzt ist es exklusiv bei alltours.

Direkt und sehr zentral an der Goldenen Meile liegt das langjährige Stammhaus Best Tenerife (4*), ein weiteres Exklusivhotel von alltours auf der Insel. Ebenso wie das bei Familien sehr beliebte Be Live Playa la Arena (4,5*) mit idealer Strandlage, schönen Zimmern mit Meerblick und vielen Angeboten für Kinder. Neu für seine Wintergäste im Programm hat alltours das Deluxe Hotel Botanico (5*), das zu den "leading hotels of the world" zählt. Wer Lage, Ausblick, Spa, Pools und Restaurant einmal erlebt hat, weiß warum.

Auch im deutschen Viertel in Puerto de la Cruz hat alltours im Bereich der Komfort- und Qualitätshotels mit dem Best Seramis (4,5*) ein Programm-Highlight unter Vertrag. Lage, Aussicht, Service und Preis-Leistungs-Verhältnis sind die Hauptbuchungsgründe für alltours Gäste.

Auf Gran Canaria hört die Party niemals auf

Gran Canaria ist die Partyinsel unter den Kanaren. Bis in den frühen Morgen hinein finden dort Nachtschwärmer alles, was das Herz begehrt. Kein Wunder, dass die Insel im Sommer wie im Winter für sexuell aktive Menschen ein beliebter Urlaubsort ist. Und dabei spielt es keine Rolle, welche sexuelle Orientierung man hat. Auf Gran Canaria ist die Dichte von "gay friendly" Hotels besonders hoch. Bei Badegästen ist die Insel für ihre Dünen und Badestrände beliebt.

Die Zusammenarbeit mit RIU sorgt für drei neue Hotels (4*) im alltours Programm auf der Insel (Flamingo, Papaya, Waikiki). Das Winterprogramm hat alltours auf Gran Canaria um fünf neue Exklusivhotels erweitert. Das Hotel Neptuno (4,5*) im Gay-Viertel der Partyzone ist eines davon und richtet sich in erster Linie an anspruchsvolle Urlauber, die preisbewusst buchen. Das Hotel Sahara Playa (4*), ein kleines, frisch renoviertes und schön gelegenes Hotel mit Meerblick, ist ebenfalls exklusiv bei alltours. Ebenso wie das allsun Hotel Lucana (4,5*) in Playa del Inglés, strandnah und mitten drin im Partyleben zugleich.

In der Bucht von Taurito bietet alltours erstmals das Deluxe Hotel Paradise Valle Taurito (4,5*) an, der Preis ist inklusive Eintritt in den Aquapark Lago Oasis. In San Agustin hat alltours nicht weniger als vier neue Aparthotels neu und exklusiv in das Programm aufgenommen.

La Palma ist ein Paradies für Wanderer

Die nordwestlichste der Kanarischen Inseln bietet Urlaubern eine einzigartige Naturlandschaft. Riesige Lorbeerfelder, die einem Regenwald ähnlich sehen, und die berühmten Kanarischen Drachenbäume gibt es in dieser Ausprägung nur hier zu sehen. Wer die Natur mag und gern wandert, der findet auf La Palma alles, was das Herz begehrt. Die von der Regierung als erstes "Hotel im historischen Stil" eingestufte Hacienda de Abajo (5*) gehört ebenso zu den Winter-Angeboten bei alltours auf La Palma, wie die neuen Romantica-Anlagen El Moral (3*) und El Poleal (3*)

"Was die Kanaren im Winter zu bieten haben, das gibt es bei alltours. Und noch einiges mehr, denn zahlreiche der exklusiv von uns angebotenen Hotels haben auch exklusive Angebote für unsere Gäste", sagte alltours Chef Willi Verhuven.

Kontakt:

alltours flugreisen gmbh
Stefan Suska
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg
Tel.: +49 (0)2 03-36 36-200
Fax: +49 (0)2 03-36 36-970
E-Mail: stefan.suska@alltours.de



Weitere Meldungen: alltours flugreisen gmbh

Das könnte Sie auch interessieren: