alltours flugreisen gmbh

alltours will im März wieder Flugreisen nach Ägypten anbieten

    Duisburg (ots) - Der Reiseveranstalter alltours plant für den März die Wiederaufnahme seines Flugreiseangebotes nach Ägypten. Dabei soll zunächst eine ausgewählte Anzahl von Hotels und Flügen aus dem ursprünglichen Kataloganbot berücksichtigt werden. Die Verhandlungen mit den Partnerfluggesellschaften laufen bereits.

    "Die Entwicklung in Ägypten entspannt sich nach dem Rücktritt des Präsidenten. Wir haben deshalb heute entschieden, in den kommenden Tagen alle logistischen Weichen so zu stellen, dass ab März Urlauber wieder nach Ägypten reisen könnten", sagte alltours Chef Willi Verhuven. Die Sicherheit der Gäste hat für alltours weiterhin oberste Priorität, weshalb eine Wiederaufnahme des Urlaubsangebotes am Roten Meer auch maßgeblich von der Lageeinschätzung des Auswärtigen Amtes abhängig ist.

    alltours geht davon aus, dass aufgrund der gebundenen Flugkapazitäten im ersten Schritt nicht alle ägyptischen Hotels und Urlaubsdestinationen des aktuellen Programms werden berücksichtigt werden können. Der beliebte Badeurlaubsort Hurghada wird aber in jedem Fall angeboten. Seit einigen Tagen laufen bereits Gespräche mit den Partnerfluggesellschaften über einen März-Flugplan ans Rote Meer.

    Die aktuellen Umbuchungs- und Stornobedingungen von alltours bleiben von der aktuellen Entscheidung unberührt, weil alltours alle Ägypten-Reisen bis 28.2. abgesagt hat. Außerdem haben alle Kunden, die eine Reise zwischen dem 01.03. und 14.04. nach Ägypten gebucht haben, ebenfalls bis 28.02. die Möglichkeit, kostenlos umzubuchen.

Pressekontakt: alltours flugreisen gmbh Stefan Suska Leiter Unternehmenskommunikation/ÖA Am Innenhafen 8-10 47059 Duisburg Tel.: +49 (0)2 03-36 36-204 Fax: +49 (0)2 03-36 36-970 E-Mail: stefan.suska@alltours.de



Weitere Meldungen: alltours flugreisen gmbh

Das könnte Sie auch interessieren: