alltours flugreisen gmbh

Ägyptenreisen: alltours sagt bis 28.2. ab und lässt kostenfreies Umbuchen bis 14.4. zu

Duisburg (ots) - Der Reiseveranstalter alltours sagte alle Urlaubsreisen nach Ägypten bis zum 28. Februar ab. Gleichzeitig lässt das Unternehmen kostenlose Umbuchungen von Ägyptenurlauben zu, die zwischen dem 1. März und einschließlich 14. April stattfinden sollen. "Unsere Gäste sind es von uns gewohnt, verlässlich und langfristig zu planen. Daher haben wir uns für diese aus unserer Sicht kundenfreundliche Lösung entschieden", sagte Willi Verhuven, alltours Geschäftsführer. Damit gilt bei alltours folgende Regelung für Ägyptenurlauber: Hinreisende Ägypten Alle Reisen bis einschließlich 28.2. nach Hurghada, Sharm El Sheik, Luxor und Marsa Alam hat alltours abgesagt. Alle Nilkreuzfahrten bis 28. Februar hat alltours ebenfalls abgesagt. Die betroffenen Gäste erhalten den Reisepreis erstattet und können eine neue Reise buchen. Alle Ägypten-Reisen zwischen 1.3 und 14.4. können alltours-Gäste kostenlos umbuchen und stornieren. Urlauber in Ägypten Zur Zeit befinden sich noch rund 400 Gäste von alltours in Ägypten. Diese werden vollständig am 10. Februar das Land verlassen haben und in ihre Heimatorte ausgeflogen. Redaktionskontakt: alltours flugreisen gmbh Stefan Suska Leiter Unternehmenskommunikation/ÖA Am Innenhafen 8-10 47059 Duisburg Tel.: +49 (0)2 03-36 36-200 Fax: +49 (0)2 03-36 36-970 E-Mail: stefan.suska@alltours.de

Das könnte Sie auch interessieren: