alltours flugreisen gmbh

alltours will im Winter 12 Prozent wachsen

    Duisburg (ots) - alltours, Deutschlands größter konzernunabhängiger Reiseveranstalter, will mit seinem Winterprogramm 2010/2011 zweistellige Zuwächse von 12 % bei den Buchungen erzielen. Geschäftsführer Willi Verhuven begründete seine Prognose mit der aggressiven Preispolitik seines Hauses. Verhuven machte deutlich, dass der Investitionskurs in den Ausbau exclusiv angebotener Ferienanlagen Dank der Finanzstärke des Unternehmens intensiviert werde.

    Im Winterprogramm ist alltours exklusiver Anbieter von 13.000 Betten. Das sind 15% mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Betten in exklusiv angebotenen Hotels beträgt rund 25 % vom Gesamtbettenkontingent. Die Investitionen in die 100%-alltours Tochter allsun-Hotels ist ein Baustein der Strategie, die Zahl der exklusiv angebotenen Häuser und damit eine Alleinstellung im Markt auszuweiten.

    Mit dem abgelaufenen Wintergeschäft zeigte sich Verhuven nicht zufrieden. Im März hatte alltours noch damit gerechnet, den Winter auf Vorjahresniveau abzuschließen. Dann kam die Aschewolke. Im Schlussgeschäft standen die Flieger auf dem Boden und gebuchte Reisen wurden nicht durchgeführt. Das Wintergeschäft, das ein Fünftel des Gesamtumsatzes ausmacht, schloss daher mit einem Pax-Minus von 9% ab.

      Im April und Mai kamen im Sommergeschäft zu den Auswirkungen
durch die Aschewolke die Streiks in Griechenland hinzu. Die
Sommerbuchungen liegen derzeit knapp hinter denen von 2009. Die
angestrebte Zielmarke von 5% Buchungszuwachs für das Gesamtjahr muss
das Unternehmen daher korrigieren. Ziel ist es, im Bereich des
Vorjahres abzuschließen. Das wird keine Auswirkungen auf das
wirtschaftliche Ergebnis haben. Dieses wird ebenfalls im Bereich des
Vorjahres liegen und damit positiv ausfallen.

    Freude macht alltours das Auslandsgeschäfts. Österreich wächst aktuell im einstelligen Bereich. In den Niederlanden wächst alltours im Sommer zweistellig. Das Ziel von 80.000 Gästen für das Gesamtjahr wird erreicht. Auch in der Schweiz wächst alltours zweistellig.

Redaktionskontakt:

alltours flugreisen gmbh Stefan Suska Leiter Unternehmenskommunikation/ÖA Am Innenhafen 8-10 47059 Duisburg Tel.: +49 (0)2 03-36 36-200 Fax: +49 (0)2 03-36 36-970 E-Mail: stefan.suska@alltours.de



Weitere Meldungen: alltours flugreisen gmbh

Das könnte Sie auch interessieren: