Vienna International Hotelmanagement AG

VI Expansion 2006: Paris, Prag und nun auch Warschau

    Wien (ots) - Vienna International Hotelmanagement AG steht mit einer weiteren Großakquisition am vorläufigen Höhepunkt ihrer Expansion in diesem Jahr: Nach der Übernahme des Dream Castle Hotels bei Disneyland(R) Resort Paris und der Eröffnung des angelo Hotels in Prag im Juni 2006 übernimmt die VI das Hotel Jan III Sobieski in Warschau.

    Mit dem aktuellen Neuzugang ist die Hotelgruppe erstmals in der polnischen Hauptstadt Warschau vertreten. Das 427 Zimmer umfassende Hotel zählt gleichzeitig auch zum größten Hotelbetrieb innerhalb des mit 32 Hotels & Resorts umfassenden Portfolios. Neben der großen Anzahl an Zimmer verfügt das Hotel weiters über sieben Konferenzräume auf einer Gesamtfläche von 1.300 Quadratmetern.

    2006 von Übernahmen und Neuzuwächsen geprägt

    Rudolf Tucek, Vorstandsvorsitzender der Vienna International Hotels & Resorts, zum aktuellsten Neuzugang: "Das Hotel Jan III Sobieski ist nach dem Dream Castle Hotel das zweite Hotel mit einer Kapazität von über 400 Zimmern, das wir bei laufendem Betrieb in diesem Jahr übernommen haben. Zur gleichen Zeit haben wir das angelo Hotel in Prag mit 163 Zimmern und 5 Suiten eröffnet. Weitere sieben Hotelprojekte wurden ebenfalls in den vergangenen Monaten fixiert." Diese Projekte befinden sich in Krakau, Lodz, Warschau und Katowice in Polen, in Pilsen und Prag in der Tschechischen Republik sowie in Crikvenica in Kroatien.

    VI bereits seit 1991 in Polen tätig

    Vienna International Hotelmanagement AG ist bereits seit dem Jahr 1991 erfolgreich in Polen tätig. Damals eröffnete die erst im Jahr 1989 gegründete Hotelgruppe das Hotel Amber Baltic in Miedzyzdroje an der polnischen Bernsteinküste. Im Jahr 2004 folgte die Übernahme des Hotels Chopin in Krakau. Weiters wird die Vienna International Hotelmanagement AG im kommenden Jahr das 4-Sterne Designhotel andel’s in Krakau mit 159 Zimmer sowie im Jahr 2008 das andel’s Hotel in Lodz mit 163 Zimmer, das angelo Hotel in Katowice mit 150 Zimmer und ein 5-Sterne Hotel mit 84 Zimmer in Warschau eröffnen.

    Das Unternehmen

    Die Hotelgruppe wurde 1989 gegründet und ist heute der größte österreichische Hotelbetreiber im Ausland. Vienna International betreibt und entwickelt insgesamt 32 erstklassige Hotels & Resorts, darunter drei Leading Hotels of the World sowie ein Hotelschiff und einen 27-Loch-Golfplatz. Das Portfolio besteht aus Stadt-, Resort-, Kur- und Kongresshotels. Die Hotels befinden sich in Österreich, Tschechien, Polen, Kroatien, Schweiz, Slowakei und Frankreich.

    Vienna International wird im Jahr 2006 mit über 1.120.000 Bettennächten einen Gesamtumsatz von 80,5 Mio. EUR erzielen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 1.600 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.vi-hotels.com

    Bildmaterial: http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=304847&_lang=de

    Rückfragehinweis:

    Vienna International Hotels & Resorts     Elisabeth Scheiring, MSc     Corporate Communications     Dresdner Straße 87, A-1200 Wien     Tel.: (43) 1 - 333 73 73 - 35     mailto:elisabeth.scheiring@vi-hotels.com     www.vi-hotels.com


ots Originaltext: Vienna International Hotelmanagement AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Vienna International Hotelmanagement AG

Das könnte Sie auch interessieren: