MAX21 AG

EANS-News: MAX21 Management und Beteiligungen AG
LSE Leading Security Experts beliefert Security7 mit LSE LinOTP für starke Authentisierung

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Unternehmen/Auftrag


Weiterstadt (euro adhoc) - 5. September 2011. Security7 Networks nutzt
erfolgreich die Einmal-Passwort-Lösung LinOTP der LSE Leading Security Experts
GmbH (Weiterstadt), einer Beteiligung der MAX21 Management und Beteiligungen AG.
Der in Hampton (NH), USA, ansässige Managed Service Provider Security7 setzt auf
LSE LinOTP, um die Anmeldesicherheit an allen Computern und Netzwerkkomponenten
zu erhöhen. Zur Generierung der Passwörter dient eine Smartphone-App. Die Lösung
zeichnet sich dadurch aus, dass sie leicht zu implementieren, administrieren und
für Kunden einfach anzuwenden ist.

Als Managed Security Provider verwaltet Security7 Computer und
Netzwerkkomponenten sowohl an Standorten der Kunden als auch im eigenen
Rechenzentrum. IT-Sicherheit und Ausfallsicherheit sind somit entscheidende
Anforderungen. Security7 war deshalb auf der Suche nach einer zuverlässigen und
gut administrierbaren Zweifaktor-Lösung. Besondere Aufmerksamkeit galt der
Flexibilität und der leichten Integrierbarkeit der Lösung mit bestehenden
Anwender-Geräten. Diese Anforderungen konnte Security7 am besten mit der
Einmal-Passwort-Lösung LSE LinOTP erfüllen. Bei den möglichen OTP-Generatoren
(OTP = One Time Password - Einmalpasswort) fiel die Wahl auf eine mit LSE LinOTP
kompatible Smartphone-App, so dass die Kunden bereits genutzte Smartphones
außerdem zur starken Authentisierung verwenden können. Über das LSE LinOTP
Self-service-Portal, das ebenfalls im Rechenzentrum von Security7 betrieben
wird, können Kunden leicht ihr Smartphone zur starken Zweifaktor-Authentisierung
registrieren. Die geringen administrativen und finanziellen Aufwände bei
Implementierung und Betrieb von LSE LinOTP trugen entscheidend dazu bei, die
gewünschte Akzeptanz bei Kunden und Management zu schaffen.

Um die für den Managed Service-Betrieb notwendige Ausfallsicherheit zu
gewährleisten, nutzt Security7 die modulare und flexible Architektur von LSE
LinOTP und betreibt in Verbindung mit Load Balancern mehrere LinOTP Server mit
einem redundanten SQL-Backend. Außerdem ermöglicht es die Flexibilität der LSE
LinOTP Module Security7, Szenarien umzusetzen, bei denen im ersten Schritt eine
reine Authentisierung auf Kundenseite erfolgt. Nur ausgewählte Accounts müssen
eine zusätzliche Authentisierung gegen den von Security7 gehosteten LinOTP
Service durchführen. Dieses Setup ermöglicht Kunden auch bei einer Störung der
eigenen Internetanbindung weiterhin ein störungsfreies Anmelden und Arbeiten.

"LinOTP hat sich als ausgesprochen flexible Authentisierungsplattform erwiesen
und ermöglicht es uns, Token auf Devices auszurollen, die wir ohnehin schon im
täglichen Gebrauch haben", erläutert Raymond F. Scholl, CISO von Security7, und
ergänzt: "Das modulare Konzept hat sich auch in den anspruchsvollsten Umgebungen
bewährt." Ganz besonders schätzt er neben der Produktqualität auch die
Professionalität der Herstellerunterstützung: "Wenn jemand eine zuverlässige und
kostengünstige Sicherheitslösung sucht, ist LSE LinOTP ein heißer Kandidat. Die
Experten der LSE liefern einen hervorragenden Support, wenn es um Anpassung und
Roll-out dieser großartigen Lösung geht."

Die MAX21 AG hält an der LSE Leading Security Experts GmbH 49% der Anteile.
 
 
Security7 Networks
 
Security7 Networks ist ein in Hampton (NH), USA, beheimateter Managed Service
Provider, der seinen Schwerpunkt darauf legt, Lösungen aus dem Enterpriseumfeld
für kleinere und mittlere Unternehmen anzubieten. Die Lösungen von Security7
helfen Kunden ihren Betrieb effizienter zu gestalten, Risiken zu minimieren und
Kosten zu senken. Security7 setzt auf die Erfahrung und Spezialisierung seiner
Mitarbeiter, die Kunden bei allen IT-Aufgaben zur Seite stehen. Lesen Sie mehr
auf http://www.security7.net
 
 
LSE LinOTP für starke Authentisierung
 
Mit LSE LinOTP bietet die LSE Leading Security Experts GmbH eine
herstellerunabhängige Einmal-Passwort-Lösung (OTP & mTAN) an, welche die
Erstellung der geheimen Schlüssel durch die Kunden bzw. unter deren eigener
Kontrolle ermöglicht. LSE LinOTP ist eine modulare Plattform und unterstützt
viele verschiedene OTP-Generatoren, von diversen Hersteller-Produkten bis hin zu
am Markt frei verfügbaren und mobilen Token-Technologien.Die Lösung zeichnet
sich durch ein hohes Sicherheitsniveau, Flexibilität, schnelle Integrierbarkeit
und hohe Kosteneffizienz aus. LSE LinOTP liegt derzeit in der Version 2.3 vor
und richtet sich an den Markt als herstellerunabhängige, hoch skalierbare und
transparente OTP- & mTAN-Lösung. 
 
 
Über LSE Leading Security Experts GmbH
 
Die LSE Leading Security Experts GmbH mit Sitz in Weiterstadt ist spezialisiert
auf Informations- und IT-Sicherheit für Unternehmen. Zu den Kernkompetenzen
zählen neben der Entwicklung von Sicherheitsprodukten für
Benutzerauthentisierung sowie Anbindung und Verwaltung digitaler Identitäten die
Bereitstellung von Managed Security Services, Consulting-Services zu den Themen
Anmeldesicherheit, Schwachstellenanalysen & Penetrationstests,
Verschlüsselungstechnologien, Storage- und Virtualisierungssicherheit sowie
IT-Risiko-Management. Als Security-Systempartner vertreibt die LSE außerdem
IT-Security-Produkte und Storage-Lösungen.
 
Weitere Informationen: www.lsexperts.de
 
 
Über MAX21 Management und Beteiligungen AG
 
MAX21 AG ist eine Beteiligungsgesellschaft, die junge Open Source-Unternehmen
bei der erfolgreichen Umsetzung ihrer Geschäftsmodelle unterstützt und neue
Geschäftsfelder erschließt. Neben dem gezielten Einsatz von Kapital bietet MAX21
ihren Portfoliounternehmen Dienstleistungen für die Bereiche Organisation &
Administration, Marketing & Vertrieb sowie Recruiting an. Das bisher
einzigartige Geschäftskonzept macht MAX21 zum wichtigsten unabhängigen
Marktplatz für Open Source-Lösungen in Europa. Die wichtigsten Firmen der
MAX21-Unternehmensgruppe konzentrieren sich auf die Geschäftsbereiche
Postdienstleistung, Security, ERP sowie IT- und TK-Dienstleistungen.
 
Die MAX21 AG ist im Entry Standard (Open Market) an der Frankfurter Börse
notiert (Börsenkürzel: MA1; Wertpapierkennnummern: A0D88T bzw. A1EL8T, ISIN:
DE000A0D88T9 bzw. DE000A1EL8T8). 
 
 
Weitere Informationen: www.max21.de


Rückfragehinweis:
Ansprechpartner für Presse- und Investorenanfragen

MAX21 Management und Beteiligungen AG
Oliver Michel, Vorstand
Robert-Koch-Straße 9
64331 Weiterstadt
Tel.: +49 6151 9067-234
Fax: +49 6151 9067-295
E-Mail: presse@max21.de
Internet: www.max21.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: MAX21 Management und Beteiligungen AG
             Postfach  10 01 21
             D-64201  Darmstadt
Telefon:     +49(0)6151-9067-234
FAX:         +49(0)6151-9067-299
Email:    investoren@max21.de
WWW:      http://www.max21.de
Branche:     Finanzdienstleistungen
ISIN:        DE000A0D88T9
Indizes:     
Börsen:      Freiverkehr/Entry Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin,
             Stuttgart, Düsseldorf, München 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: MAX21 AG

Das könnte Sie auch interessieren: