Audi / AMAG Automobil- und Motoren AG

Absatzzahlen 2007 - Schweiz: 2007 hervorragender Jahrgang für Audi

      Schinznach-Bad (ots) -
    
    - Schweiz: Ernesto Larghi, Audi Markenchef: "Wir sind mit 2007    
        äusserst zufrieden."
    - Schweiz: 15'988 Immatrikulationen (+ 9,9% gegenüber Vorjahr)
    - Schweiz: 5,6% Marktanteil (+ 0,2% gegenüber Vorjahr)
    - Schweiz: Audi A6 Nr. 1 im "C"-Segement
    - Schweiz: Audi A4 meistverkauftes Allradmodell der Schweiz
    - International: Historische Höchstwerte in mehr als 50 Märkten
    - Audi AG Chef Rupert Stadler: "Wir werden in diesem Jahr zum  
        ersten Mal mehr als eine Million Automobile ausliefern."

    Audi schaut in der Schweiz auf ein äusserst erfolgreiches Jahr
2007 zurück. Im vergangenen Jahr wurden 9,9% mehr Fahrzeuge der Marke
mit den Vier Ringen immatrikuliert. Mit genau 15'988 Einheiten (2006:
14'545) entspricht dies einem Marktanteil von 5,6% (2006: 5,4%).

    Der Audi A6 ist, wie bereits im Vorjahr, schweizweit das meistgekaufte Modell im "C"-Segement. Die starke Stellung von Audi in der Schweiz unterstreicht zudem der Audi A4, der ebenfalls wie bereits schon im vergangenen Jahr, das meistgekaufte Allradmodell der Schweiz ist.  

    Am 7. Dezember startete bei den Schweizer Händlern der Verkauf der mit Spannung erwarteten neuen Audi A4 Limousine, die seit ihrer Premiere auf der IAA im September bereits zahlreiche Tests und Preise gewonnen hat.     Ernesto Larghi, Audi Markenchef bei der AMAG, freut sich: "Wir sind mit 2007 äusserst zufrieden. Unsere ambitionierten Volumenziele haben wir trotz Auslaufen des Audi A4 gegen Ende des Jahres sogar noch übertroffen. Für 2008 erwarten wir starke Impulse durch den neuen Audi A4 Avant, der am Genfer Auto-Salon im März seine Weltpremiere feiern wird."

    Internationale Audi-Erfolge

    International hat die AUDI AG 2007 weltweit ihr zwölftes Rekordjahr in Folge erreicht. Von Januar bis Dezember wurden 964'151 Autos an Kunden ausgeliefert - 6,5 Prozent mehr als im Jahr 2006 (905'188). Dieses Absatzwachstum konnte Audi in jeder Region bestätigen. In mehr als 50 Märkten verzeichnet die Marke mit den Vier Ringen Bestmarken.     "Die hervorragenden Absatzzahlen im Jahr 2007 sind ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu unseren ehrgeizigen Unternehmenszielen. Wir konnten in allen Absatzregionen wachsen und werden auch 2008 unser hohes Tempo beibehalten", sagt Rupert Stadler, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG.     "Herausragend ist vor allem unser Wachstum in China: Als erster Premiumhersteller haben wir hier mehr als 100'000 Automobile verkauft", unterstreicht Ralph Weyler, Vorstand Marketing und Vertrieb der AUDI AG. "In den Wachstumsmärkten wie auch in den gesättigten Märkten Europa und USA konnten wir unsere Position als Premiummarke weiter ausbauen."

ots Originaltext: Audi / AMAG Automobil- und Motoren AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
AMAG Automobil- und Motoren AG
Herr Harry H. Meier
Public Relations Manager Audi
Tel.:    +41/56/463'93'61
E-Mail: harry.meier@amag.ch



Weitere Meldungen: Audi / AMAG Automobil- und Motoren AG

Das könnte Sie auch interessieren: