Eosta BV

Erstes klimaneutrales Popkonzert mit Unterstützung von Eostas "Soil & More"

    Waddinxveen, Niederlande (ots/PRNewswire) - Genau 40 Jahre nach dem Woodstock-Festival findet vom 22. bis einschliesslich 24. August dieses Jahres in Schwäbisch Hall (Deutschland) das Popkonzert "Rock for Nature" statt. Es steht ganz im Zeichen einer biologischen Landwirtschaft ohne Gentechnik. Eostas Schwesterorganisation "Soil and More" wird dabei gewährleisten, dass das durch das Popkonzert ausgestossene CO2 durch "Carbon Credits" kompensiert wird, die mit Kompostierungsprojekten für die biologische Landwirtschaft erarbeitet wurden.

    Auf dem Konzert treten nicht nur weltberühmte Künstler und Bands wie die Scorpions, Nena, Joe Cocker und Roger Hodgson (Ex-Supertramp) auf, sondern es werden auch etliche auf das Hauptthema bezogene Zusammenkünfte stattfinden.

    "Soil and More" richtet weltweit grossflächige biologische Kompostflächen ein und verwaltet sie. Dort wird der biologische Abfall zu einem hervorragenden Humuskompost verarbeitet. Biobauern und konventionelle Anbauer nutzen diesen Kompost dankbar. Bei der Kompostierung wird der Ausstoss des Umwelt belastenden Methangases und anderer schädlicher Treibhausgase wie Lachgas vermieden, das bei der Herstellung und Anwendung von Kunstdünger frei wird. Schliesslich vergrössert dieser "Soil & More"-Kompost den Humusgehalt im Boden und bindet Kohlenstoff aus der Atmosphäre.

    Mit den Emissionsrechten, die "Soil & More" durch ihre Kompostprojekte verdient, kompensieren die Eosta(-Anbauer) den eigenen Restausstoss. Seit der vergangenen Messe Fruit Logistica hat Eosta unter dem Namen "Nature & More" zwischenzeitlich eine ganze Palette klimaneutraler Produkte auf den Markt gebracht, darunter Äpfel, Birnen, Ananas und in dieser Woche Strauchtomaten. Diese ersten klimaneutralen Erzeugnisse der Obst- und Gemüsebranche tragen das TÜV-Symbol Nature & More "klimaneutral", das die Verringerung, Veröffentlichung und Kompensation von Treibhausemissionen repräsentiert, die mit Produktion, Transport, Kühlung und Verpackung von "Nature & More"-Erzeugnissen einhergehen. Nature & More-Anbauer erhalten das "klimaneutral"-Etikett mit TÜV-Zertifizierung, indem sie den Ausstoss aller Treibhausgase in ihrer Lieferkette kompensieren. Die Veröffentlichung der Emissionen erfolgt unter http://www.natureandmore.com.

      http://www.eosta.com, http://www.natureandmore.com,
      http://www.soilandmore.com, http://www.rockfornature.de

ots Originaltext: Eosta BV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an EOSTA BV: Mady
Hogenboom, PR & Kommunikation, Telefon: +31(0)180-635590, P.O.Box
348, 2740 AH Waddinxveen.



Weitere Meldungen: Eosta BV

Das könnte Sie auch interessieren: