KITAG Kino-Theater AG

Neu kitag 3D auch in Bern, St. Gallen und Luzern

Zürich (ots) - Die kitag kino-theater ag freut sich mitteilen zu können, dass nach der erfolgreichen 3D Digitalisierung des Zürcher Kinos abaton a nun auch die Städte Bern, St. Gallen und Luzern mit der 3D-Technik ausgerüstet werden. Ab Mittwoch, 1. Juli 2009, können Filme in 3D auch in den Kinos jura 1 (Bern), cinedome 2 (St. Gallen) und maxx 2 (Luzern) angeschaut werden. In Zürich wird im Herbst 2009 zusätzlich zum abaton a auch das Kino metropol 1 mit einem 3D-System ausgerüstet. 3D-System von RealD Im 3D-Bereich arbeitet die kitag mit RealD zusammen, der weltweiten Marktführerin in 3D-Technologie. Sie kam am diesjährigen Filmfestival in Cannes gar bei der Vorführung des von Pixar produzierten Eröffnungsfilms "UP" zum Einsatz. Das von RealD entwickelte System umfasst dabei eine 3D-fähige Software und einen 3D-Bildpolarisator. Als Grundausrüstung dient ein 2K- Digitalprojektor mit digitalem Playout nach DCI-Standard (DCI/DCP). Zudem finden spezielle Leinwände (sog. Silver Screens) Verwendung, in die Metallpartikel eingewoben sind und diese wiederum die Zurückstrahlung des polarisierten Lichts ermöglicht. Zum Genuss des 3D-Erlebnisses benötigt der Kinogast eine 3D-Brille. Coole 3D-Brillen Mit den früheren etwas albernen 3D-Brillen aus Papier haben die neuen 3D-Brillen aber weder vom Look noch vom Seherlebnis her noch Ähnlichkeit. Die speziell entwickelten RealD 3D-Brillen sind aus leichtem, recyclebarem Kunststoff gefertigt und kommen in ansprechendem Design daher. Sie sind für Kinobesucher jeden Alters geeignet und können auch bestens über Sehbrillen getragen werden. Im Unterschied zu anderen Anbietern, hat sich die kitag aus Hygiene- Gründen entschieden, keine Leihbrillen an die Kinogäste abzugeben. Der Besucher und die Besucherin kaufen die Brille beim ersten Besuch einer 3D-Vorstellung zum Preis von CHF 3.- und können diese danach jederzeit wieder für RealD 3D-Filmvorführungen verwenden. Die Brillen sind wie herkömmliche Brillen zusammenfaltbar und passen daher in jede Tasche. Für all jene, die sich hie und da nicht "in die dritte Dimension" begeben möchten, zeigt kitag 3D-Filme übrigens weiterhin auch in 2D. Kommende Filme in kitag 3D Ice Age 3: Start: 01. Juli 2009 Coraline: Start: 30. Juli 2009 My Bloody Valentine: Start: 13. August 2009 The Final Destination: Start: 03. September 2009 Disney/Pixar's Oben: Start: 17. September 2009 G-Force: Start: 15. Oktober 2009 Disney's a Christmas Carol: Start: 12. November 2009 James Cameron's Avatar: Start: 17. Dezember 2009 Cloudy with a Chance of Meatballs: Start: 28. Januar 2010 Alice in Wonderland: Start: 18. März 2010 How to Train Your Dragon: Start: 25. März 2010 Toy Story 1&2: Start: 27. Mai 2010 Shrek Forever After: Start: 08. Juli 2010 Toy Story 3: Start: 30. September 2010 Alle Startdaten ohne Gewähr; Änderungen vorbehalten. Information zu RealD finden Sie unter: www.reald.com ots Originaltext: KITAG Kino-Theater Zürich AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: kitag kino-theater zürich ag Löwenstrasse 11 8021 Zürich Philippe Täschler, Direktor Tel.: +41/44/225'25'50 E-Mail: presse@kitag.com

Das könnte Sie auch interessieren: