Kunert AG

Kunert: Aktionäre stimmen Kapitalerhöhung zu

    Immenstadt (ots) -

    - Kapitalerhöhung um bis zu 15 Mio. Euro beschlossen
    - Kunert verstärkt Vorstand durch internationalen
        Finanzierungsexperten Robert M. Calhoun

    (31.07.2007) Die Aktionäre der Kunert AG haben auf der heutigen Hauptversammlung mit einer Mehrheit von über 95 Prozent eine Kapitalerhöhung um bis zu 15 Mio. Euro beschlossen. Die Kapitalerhöhung erfolgt durch die Ausgabe von bis zu 8.823.529 Stück neuer Stammaktien. Die Altaktionäre können die neuen Aktien im Verhältnis 1 zu 2,3339 beziehen. Allen Aktionären wird zudem ein Mehrbezugsrecht für diejenigen Aktien eingeräumt, für die das gesetzliche Bezugsrecht nicht ausgeübt wurde. Das frische Kapital wird vorrangig in das geplante Wachstum investiert werden, wie der Vorstand auf der Hauptversammlung erklärte. Abhängig vom Volumen sollen insgesamt mindestens 10 Mio. Euro investiert werden.

    Der Kapitalerhöhung geht wie angekündigt ein Kapitalschnitt voraus. Das Grundkapital wird im Verhältnis 2,1765 zu 1 von 13.988.331 Euro auf 6.427.071 Euro herabgesetzt.

    Die Hauptversammlung hat außerdem Herrn Oliver Wiederhold in den Aufsichtsrat bestellt. Er folgt Albrecht von Habsburg nach, dessen Amtszeit mit der heutigen Hauptversammlung endet. Wiederhold ist Vorstand der Beteiligungsgesellschaft SCI AG.

    Die Kunert AG verstärkt zudem ihren Vorstand mit dem internationalen Finanzierungsexperten Robert M. Calhoun (59). Der Aufsichtsrat bestellte in seiner Sitzung vom 26. Juli Herrn Calhoun mit sofortiger Wirkung zum dritten ordentlichen Vorstand. Der gebürtige Amerikaner und Harvard-Absolvent ist Präsident von Beesley Associates, einer auf Restrukturierungen spezialisierten Beratung mit Sitz in Neuengland. Calhoun verantwortet zukünftig den Bereich Finanzen und wird die anstehenden Kapitalmaßnahmen mit seiner breiten Erfahrung begleiten. Hermann de Jong, bisher zuständig für Finanzen, Produktion und Verwaltung, wird sich infolgedessen stärker auf die Produktion und das operative Geschäft konzentrieren.

    Über die KUNERT-Gruppe

    Das Unternehmen KUNERT mit Hauptsitz in Immenstadt wurde 1907 gegründet und zählt zu den führenden Herstellern von Beinbekleidung in Europa. Die KUNERT-Gruppe steht für drei hochwertige Textil-Marken: die Premiummarke Kunert, Burlington als britische Lifestyle-Marke und Hudson als Familienmarke. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 1.100 Mitarbeiter. Neben dem Hauptsitz in Immenstadt produziert Kunert in Marokko und China. Kunert ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (WKN 634190) und der Münchner Wertpapierbörse (WKN 634193) notiert.


ots Originaltext: Kunert AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Mediekontakt:
Kilian Rötzer (CNC AG)
Tel.:  +49 89 599458 121
Mobil: +49 172 88 11 226
E-Mail: kilian.roetzer@cnc-communications.com



Weitere Meldungen: Kunert AG

Das könnte Sie auch interessieren: