First Swiss Luxury GmbH

Qualitätslabel für Internetverkauf von Schweizer Luxusuhren geplant

Zürich (ots) - Der Schweizer Online-Anbieter First Swiss Luxury Watches gründet das erste Qualitätslabel für den Internetverkauf von Schweizer Luxusuhren. "Die Uhren sind gut 20 Prozent günstiger als in Fachgeschäften" sagt Stefan Krummenacher, Geschäftsführer und Inhaber von First Swiss Luxury Watches. "Deswegen werden immer mehr Uhren von immer mehr Anbietern übers Internet verkauft. Bei Service- und Garantieleistungen darf aber keinesfalls gespart werden" meint Krummenacher weiter. Die Konsumentinnen und Konsumenten bräuchten Orientierung, dies könne ein Qualitätslabel bieten. Stefan Krummenacher wird mit seinen Mitarbeitenden einen Branchenverband gründen. Diejenigen Anbieter können Mitglied werden, welche die Qualitätsvorgaben einhalten: Sie müssen unter anderem bei Bedarf eine persönliche Beratung und die in Fachgeschäften üblichen Service- und Garantieleistungen bieten. Diese Leistungen gelten als zentral im Bereich der Vertrauensbildung gegenüber den Kundinnen und Kunden. Der Verband vertritt die Interessen der Mitglieder nach Aussen und bietet ihnen einen gemeinsamen Auftritt im Internet. So soll auch den Kundinnen und Kunden ein Ansprechpartner gegeben werden, wenn Probleme mit Anbietern entstehen. Neue Finanzierungsmöglichkeiten Die Uhren können nicht nur mit durchschnittlich 20 Prozent Rabatt bezogen werden, es stehen den Kundinnen und Kunden auch Teilzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Seriosität dieser Anbieter ist über den Branchenverband ebenfalls garantiert, da nur geprüfte Partner zugelassen sind. "Teilzahlung ist nebst dem Internetverkauf der zweite grosse Trend der nächsten Jahre" ist Krummenacher überzeugt. Immer mehr Kundinnen und Kunden würden bei Luxusuhren diese Art der Finanzierung wählen - wie das bei Autos schon seit vielen Jahren üblich sei. First Swiss Luxury Watches verkauft Schweizer Luxusuhren übers Internet mit einem Rabatt von durchschnittlich gut 20 Prozent. Das Unternehmen wurde 2006 von Stefan Krummenacher gegründet und hat seinen Sitz im Zürcherischen Seefeld. Kundinnen und Kunden können weltweit und während 24 Stunden täglich übers Internet Uhren bestellen, zudem bietet First Swiss Luxury Watches die persönliche Beratung vor Ort inklusive dem handelsüblichen Service après Vente (Bänder kürzen, Batteriewechsel, Ersatzbänder, Garantierleistungen). Stefan Krummenacher wurde 1973 in Luzern geboren. Krummenacher war Verkaufsberater und zuletzt stellvertretender Geschäftsführer in namhaften Uhren- und Schmuckgeschäften unter anderem an der Zürcher Bahnhofstrasse. Er konnte dort nationale und internationale Kontakte mit Uhrenherstellern und Kunden knüpfen. ots Originaltext: First Swiss Luxury GmbH Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Stefan Krummenacher, Geschäftsführer und Inhaber First Swiss Luxury GmbH Seefeldstrasse 215, Postfach 8034 Zürich Tel.: +41/44/586'81'73 Mobile: +41/79/602'34'34 E-Mail:sk@first-swiss-luxury-watches.com Internet: http://www.first-swiss-luxury-watches.com

Das könnte Sie auch interessieren: