"Die Schwarzen Brüder"

"Die Schwarzen Brüder": Besetzung komplett - Corin Curschellas singt die Rolle der Frau Rossi

    Luzern (ots) - Wenige Tage vor Weihnachten ist es gelungen, die letzten Rollen für die Weltpremiere des Musicals "Die Schwarzen Brüder" zu besetzen. Neben Gilles Tschudi als Kinderschlepper Luini, wird in der Rolle der Frau Rossi die bekannte und vielseitige Bündner Sängerin und Schauspielerin Corin Curschellas zu sehen sein.

    Produzentin Irene Fleischlin zeigt sich hocherfreut, dass das Ensemble für die Weltpremiere des Musicals "Die Schwarzen Brüder", welches am 31. März 2007 in der Stahlgiesserei Premiere hat, nun komplett ist. "Mit Corin Curschellas ist es uns gelungen, eine sehr erfahrene Sängerin für unser Projekt zu gewinnen", erklärt Fleischlin.

    Corin Curschellas ist wohl eine der aussergewöhnlichsten Künstlerinnen der Schweizer Musikszene und weit über die Landesgrenzen hinaus ein Begriff. Die Bündner Sängerin, Musikerin, Komponistin, Texterin und Schauspielerin besticht durch ihre enorme Vielseitigkeit. Curschellas schreibt und singt Songs in den Bereichen Chanson, Pop,Folk, Ur-Musik, Ethno, experimentelle Lieder und Jazz. Sie spielt fünf Instrumente, singt in sechs Sprachen und komponierte unter anderen auch für Michael von der Heide, Dodo Hug und Vera Kaa. Sie schrieb Filmmusik für Stina Werenfels sowie Theatermusik. In der Regie von Christoph Marthaler oder Bob Wilson stand sie auf verschiedenen Bühnen Europas, sowie am Schauspielhaus Zürich, Theater am Neumarkt und Theater Basel. Demnächst wird sie im Musical "Die Schwarzen Brüder" zu sehen sein. Corin Curschellas freut sich, in einer so grossen Produktion mitzumachen, und dass dieses Musical der ganzen Familie, den Kinder, Eltern und Grosseltern gefallen wird.

    Hauptrollen mit talentierten Knaben besetzt

    Neben Corin Curschellas konnten auch die Kinder-Rollen mit ausserordentlich talentierten Knaben besetzt werden. Komponist Georgij Modestov ist überzeugt von den Knaben, welche noch vor dem Stimmbruch stehen und es in die Endauswahl geschafft haben:"Alle diese Knaben haben mehrere Jahre Stimmbildung hinter sich. Ihre glockenklaren Stimmen werden beim Publikum die Emotionen auszulösen, welche meine Melodien vermitteln sollen." Regisseur Mirco Vogelsang wird nach den Feiertagen mit den Proben beginnen und Ende Januar wird das gesamte Ensemble der Öffentlichkeit vorgestellt.

    Gutscheine und Gruppenrabatt

    Tickets für "Die Schwarzen Brüder" sind über www.dieschwarzenbrueder.ch, über TicTec und bei Railaway erhältlich. Die Preise bewegen sich zwischen 39 und 119 Franken, für Kinder gibt es Ermässigungen und für Gruppen spezielle Angebote. Für Gruppen ab 20 Personen profitieren noch bis Ende Jahr den Vorzugsrabatt von 15-Prozent. Wer Musicalbegeisterte Verwandte oder Freunde hat, der kann sie mit einem Gutschein zum Weihnachtsfest überraschen, welche ebenfalls über www.diescharzenbrueder.ch erhältlich sind.

ots Originaltext: "Die Schwarzen Brüder"
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Medienstelle "Die Schwarzen Brüder"
Rahel Röllin
Pfistergasse 23
6003 Luzern
Tel.:    +41/78/870'60'05
E-Mail: rr@agentur-sign.ch



Weitere Meldungen: "Die Schwarzen Brüder"

Das könnte Sie auch interessieren: