Zeeya.net

Erfolgreicher Start: Weltweites Studenten-Netzwerk Zeeya.net verzeichnet lebhafte Community-Aktivitäten

Frankfurt am Main (ots) - - Sechs Wochen nach dem offiziellen Launch hat sich Zeeya.net im Kreis der wichtigsten Online-Netzwerke für Studenten fest etabliert - Die Themenpalette in den Gruppen reicht von der "Blogosphäre" bis zu Schicksalsfragen - In Kürze können Flickr-Fotos und YouTube-Videos integriert werden Ein markanter Zuwachs bei den Mitgliederzahlen, gepaart mit einer immer lebhafteren Nutzung der vielfältigen Gruppenfunktionen: Nur sechs Wochen nach seinem offiziellen Online-Start verzeichnet Zeeya.net, das weltweite Online-Netzwerk für Studenten (www.zeeya.net, auch www.zeeya.de), bereits eine hohe Akzeptanz seitens der studentischen Szene in Deutschland, aber auch in Italien. Eines der deutlichsten Anzeichen dafür, dass sich Zeeya.net inzwischen im Kreis der wichtigsten Internet-Studentennetzwerke fest etabliert hat, ist die Tatsache, dass in zahlreichen von Studierenden genutzten Weblogs immer häufiger Einträge zu finden sind, die Zeeya.net als attraktive Alternative zu anderen studentischen Online-Communitys empfehlen. Als erstes von Beginn an konsequent international ausgerichtetes Internet-Studentennetzwerk war Zeeya.net Ende Oktober in vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch) offiziell gelauncht worden - mit dem Ziel, Studierenden aus aller Welt sowohl den wissenschaftlichen wie auch den privaten Meinungs- und Erfahrungsaustausch, also das "Netzwerken" in jeglicher Hinsicht, zu ermöglichen. Der ungewöhnliche Name des "Online-Campus" leitet sich von der Grußformel "See You" ab, die im US-amerikanischen Slang häufig zu "Zee Ya" verkürzt wird. Besonderer Beliebtheit bei den Zeeya.net-Mitgliedern erfreuen sich die Gruppenfunktionen: Auf hohem Niveau wird in manchen der themengebundenen Gruppen über Zukunfts- und Schicksalsfragen wie beispielsweise "Glaubst Du, dass Du Deine Zukunft selbst gestalten kannst?" diskutiert. Auch das gegenseitige Bewerten und Kritisieren von Ideen ("Konfrontiere Deine Ideen!") ist Bestandteil des vielfältigen Gruppenlebens, das infolge der internationalen Ausrichtung von Zeeya.net ein ungewöhnlich breites Themenspektrum aufweist. Um die regen Gruppenaktivitäten weiter zu fördern, haben die Macher von Zeeya.net - das deutsch-amerikanische Ehepaar Vera und Sam Brannen aus Frankfurt am Main - vor wenigen Tagen zusätzliche Funktionalitäten freigeschaltet: So gibt es nun eine detaillierte Suchfunktion nach bestimmten Gruppen und Gruppenthemen, und als Titelbild jeder Gruppe erscheint neuerdings ein Gruppenfoto. Damit nicht genug: "Schon in Kürze werden unsere Mitglieder ihre Fotoalben, die sie in der Foto-Community Flickr betreiben, bei uns integrieren können; Gleiches gilt für Videofilme, die auf der Video-Plattform YouTube hinterlegt sind", kündigt Vera Brannen die nächsten Schritte der Weiterentwicklung von Zeeya.net an. Sam Brannen, als Software-Architekt für die technologische Ausgereiftheit des Netzwerks zuständig, ergänzt: "Und dies werden nicht die letzten Schritte sein!" Das Online-Netzwerk Zeeya.net (www.zeeya.net, auch www.zeeya.de) ermöglicht Studenten weltweite Kontakte zu anderen Studierenden - um sich kennenzulernen, sich nicht aus den Augen zu verlieren, sich über alles Mögliche auszutauschen, kurz: um Interessen zu teilen und jede Menge Spaß zu haben. Als "virtueller Campus" steht die Zeeya.net-Plattform seit dem Beginn des Wintersemesters 2006/2007 in vier Sprachen zur Verfügung (Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch); Zeeya.net ist damit das erste tatsächlich international agierende Internet-Netzwerk für Studenten aus aller Welt. Die Zeeya.net-Macher, das deutsch-amerikanische Ehepaar Vera und Sam Brannen aus Frankfurt am Main, haben bei der Entwicklung der Plattform größten Wert auf ein nutzerfreundliches und gebrauchstaugliches "Look & Feel" sowie auf technologische Ausgereiftheit gelegt. Der Name "Zeeya" leitet sich von der Grußformel "See You" ab, die im US-amerikanischen Slang oftmals zu "Zee Ya" verkürzt wird. ots Originaltext: Zeeya.net Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Weitere Informationen über Zeeya.net: Vera Brannen, Konrad-Adenauer-Straße 44, D-63073 Offenbach am Main, Fon fest: +49 (0)69 - 95 93 26 60, Fon mobil: +49 (0)172 - 624 61 71, E-Mail: vera.brannen@zeeya.net, Website: www.zeeya.net Pressekontakt für Zeeya.net: textstark Unternehmenskommunikation, Homburger Straße 29, D-65197 Wiesbaden, Fon fest: +49 (0)611 - 890 50 34, Fon mobil: +49 (0)172 - 615 10 47, Fax: +49 (0)611 - 890 50 39, E-Mail: zeeya@textstark.de

Das könnte Sie auch interessieren: