KONE Corporation

Schön, schlicht, finnisch: KONE Aufzüge im Marimekko Design

    Espoo, Finland, November 3 (ots/PRNewswire) - KONE kooperiert mit Marimekko bei der Innenausstattung von Aufzugskabinen.

    http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061103/231924-a

    http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061103/231924-b

    Zwei international bedeutende, finnische Marken haben sich getroffen: KONE und Marimekko werden in Zukunft gemeinsam an der dekorativen Innenausstattung von Aufzugskabinen arbeiten. Marimekko ist das führende finnische Design-Unternehmen für Textilien und Bekleidung und entwirft, fertigt und vermarktet qualitativ hochwertige Stoffe für Innendekoration, Taschen und anderes Zubehör unter eigenem Namen.

    Die Kooperation von KONE und Marimekko bietet den Kunden neue, einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten: Sie können in Zukunft die Innenwände von Aufzugskabinen mit einem mit Marimekko Design gestalteten Laminat dekorieren. KONE bietet bereits im Rahmen von KONE Deco TM seinen Kunden eine Auswahl an unterschiedlichen Folien an, mit denen alte oder beschädigte Kabinenwände, -decken und -böden, sowie Aufzugs- und Schachttüren individuell modernisiert werden können. Selbstverständlich werden Marimekko Designs in den Katalog von KONE Deco(tm) aufgenommen und ergänzen perfekt die Vielfalt der qualitativ hochwertigen anderen Designs.

    Die KONE Deco(tm) Design Palette reicht von standardisierten bis hin zu vollständig kundenspezifischen Lösungen und kann sowohl bei bestehenden als auch in neuen Aufzügen eingesetzt werden. Passend zum Ort und Ereignis ist es sogar möglich, das Design mehrmals jährlich zu wechseln. Mit KONE Deco(tm) steht Architekten ein Instrument zur Verfügung, das eine neue Dimension der gestalterischen Freiheit mit sich bringt: Die Atmosphäre im Aufzug kann dem Gebäude und dem Anlass angepasst werden. KONE Deco(tm) deckt des Weiteren die komplette Dienstleistung von der Planung bis hin zum Einbau bzw. Austausch des Materials ab.

    "Unsere Kooperation mit KONE eröffnet uns völlig neue Möglichkeiten, finnische Designkunst, Qualität und technologische Erfahrung auf neue und innovative Art zu kombinieren", betont Kirsti Paakkanen, Präsidentin der Marimekko Corporation. "Marimekko Design in Aufzügen macht die Aufzugfahrt zu einem ganz besonderen Erlebnis, das mit der Innenausstattung des Gebäudes fortgesetzt werden kann. Die Vereinbarung gibt die Zielsetzung beider Vertragspartner wieder, Design zum Bestandteil des täglichen Lebens der Menschen zu machen."

    Auch Matti Alahuhta, Präsident der KONE Corporation, ist stolz auf die Zusammenarbeit mit Marimekko: "KONE wird in Zukunft grösseres Augenmerk auf das Design in allen Geschäftsbereichen legen. Marimekko Design in KONE Aufzügen ist eine einzigartige Ergänzung unseres Produktportfolios. Diese beiden international bedeutenden Marken werden sich gegenseitig stärken und der architektonischen Planung eine neue Dimension geben. Ich bin hoch erfreut, die neue Partnerschaft bekannt geben zu können, eine Partnerschaft, die es uns ermöglicht, Architekten und unseren Kunden gleichermassen eine breitere Auswahl von erstklassigen, kundenspezifischen und stilvollen Lösungen zu bieten."

    Am 3. November 2006 wird um 10:00 Uhr Ortszeit (9:00 Uhr CET) im KONE Gebäude, Keilasatama 3, in Espoo, Finnland eine Pressekonferenz abgehalten.

    Weitere Informationen zur Kooperation mit Marimekko finden Sie unter www.kone.com/deco/marimekko

    KONE gehört weltweit zu den führenden Anbietern innovativer und qualitativ hochwertiger Produkte und Dienstleistungen der Aufzugs- und Rolltreppenindustrie und versteht sich als Lösungspartner für Verwalter, Architekten und Planer, sowie als zuverlässige Qualitätsmarke für Bauherren und Fahrgäste. Dabei stehen Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit im Focus allen Handelns. Im Jahr 2005 erzielte KONE einen Jahresnettoumsatz von 3,2 Milliarden Euro und beschäftigte etwa 27.000 Mitarbeiter. Die Aktien der Klasse B des Unternehmens sind an der Börse von Helsinki notiert.

    Marimekko erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2005 einen Nettoumsatz von 67,2 Mio. Euro. Die Exporte bzw. das Ergebnis aus internationalen Geschäften schlugen mit 19,4% des Nettoumsatzes des Konzerns zu Buche. Am Ende des Geschäftsjahres 2005 hatte das Unternehmen 377 Angestellte. Marimekko hat seit den 1960-er Jahren immer wieder in Finnland und im Ausland Lizenzverträge vergeben. Marimekkos Aktie ist seit 1999 an der Börse von Helsinki notiert. www.marimekko.com

      KONE Corporation              MARIMEKKO CORPORATION
                                              Corporate Communications & I
      Minna Mars                        Marja Korkeela
      Senior Vice President,
      Corporate Communications & IR

ots Originaltext: KONE Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen zur Kooperation mit Marimekko: KONE
Corporation: Anne Stenros, Vice President, Design, Tel.
+358-(0)204-75-4363 oder +358-50-5160788. MARIMEKKO CORPORATION:
Kirsti Paakkanen, President, Tel. +358-(9)-758-71, Päivi Lonka,
Export Director, Tel. +358-(9)-758-7430 oder unter
www.kone.com/deco/marimekko



Weitere Meldungen: KONE Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: