Wm. Wrigley Jr. Company

Wm. Wrigley Jr. Company beruft William D. Perez zum President und CEO; Bill Wrigley Jr. wird sich, abgesehen von seiner Verantwortung als Chairman ganz der Tätigkeit als Executive Chairman widmen

Chicago (ots/PRNewswire) - Wm. Wrigley Jr. Company gab heute die Wahl von William D. Perez zum President, Chief Executive Officer und zum Mitglied des Board of Directors des Unternehmens bekannt. Bill Wrigley, Jr., der bisher als Chairman, President und Chief Executive Officer fungiert, wird sich ganz seinen Aufgaben als Executive Chairman widmen und bleibt weiter Chairman des Board of Directors. Sowohl Bill Wrigley Jr., als auch Bill Perez, sind dem Wrigley Board of Directors rechenschaftspflichtig. (Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061023/NYM133-a http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061023/NYM133-b ) Bill Perez (59) arbeitete 34 Jahre bei SC Johnson, davon acht Jahre als President und Chief Executive Officer des privatwirtschaftlich geführten globalen Multimilliardendollar-Konsumgüterunternehmen aus Racine, Wisconsin (USA). Im Jahre 2004 wechselte er zu Nike Inc. und war bis Anfang des Jahres President und Chief Executive Officer dieses Unternehmens. "Die Ernennung von Bill Perez zum ersten, nicht zur Familie gehörenden President und CEO der Wrigley Company ist in der Tat ein historischer und wichtiger Schritt in unserer Firmengeschichte", meint Bill Wrigley Jr. "Bill ist eine aussergewöhnlich geschickte und hoch qualifizierte Führungskraft, die ihre Führungsqualitäten in einem professionell geführten Familienunternehmen äusserst erfolgreich entwickelt hat. Er passt fantastisch in unser Unternehmen und unsere Unternehmenskultur hinein. Er hat eine beachtliche Erfolgsgeschichte beim Aufbau globaler Marken und der Konsumgüterinnovation und bei der Motivierung von Angestellten vorzuweisen." Bill Wrigley, Jr. fügt hinzu: "Bill Perez kommt zu einer Zeit in unser Unternehmen, wo unsere Geschäfte hervorragend laufen und wo wir Wachstum zu verzeichnen haben -- wir bauen unser künftiges Wachstum gut positioniert auf einem grundsoliden Fundament. Unsere Marken sind kraftvoll und lebendig und wir erreichen die meisten unserer Ziele und Ausbaustufen aufgrund eines unglaublich geschickten Führungsteams. Angesichts der kommenden Wachstums- und Entwicklungschancen haben wir uns entschieden, dieses Führungsteam mit Bill Perez als President und CEO von Wrigley noch zu verstärken." In seiner neuen Funktion als Executive Chairman wird Bill Wrigley Jr. aktiv an der Entwicklung langfristiger Strategien, der Fortsetzung der Innovationsorientierung und der Förderung der High-Performance-Kultur sowie am generationsübergreifenden Wachstum arbeiten. In seiner neuen Funktion wird Bill Wrigley Jr. sogar mehr Gelegenheit haben, sich auf wichtige Wachstumsstrategien zu konzentrieren, die die globale Führungsposition des Unternehmens ausbauen. "Ich bin fest überzeugt, dass dies der richtige Zeitpunkt ist, die Verantwortung an der Spitze auf zwei Personen aufzuteilen. So können wir unser dynamisches, hochgradig wettbewerbsfähiges globales Unternehmen weiter voranbringen, insbesondere in Anbetracht der heutigen Handels- und Geschäftssituation", meint Bill Wrigley Jr. "Mit dieser Lösung sind wir in der Lage, viele der mit der Leitung dieses Unternehmens verbundenen Aufgaben zu teilen und meistern. Zudem können wir damit unsere Wettbewerbsvorteile besser in langfristige Werte für unsere Aktionäre verwandeln. Das gesamte Board of Directors billigte rückhaltlos meinen Vorschlag, Bill Perez als CEO mit ins Boot zu nehmen, und ich freue mich sehr auf die intensive Zusammenarbeit mit ihm." "Es ist eine besondere Ehre und eine grosse Chance für mich", meint Bill Perez. "Wrigleys Marken sind überall in der Welt bekannt und beliebt, die Unternehmenskultur verkörpert Vertrauen, Würde und Respekt - Werte eben, die auch mir sehr wichtig sind. Und es gibt die Fokussierung auf langfristiges Wachstum und den Aufbau der Mitarbeiter. Diese Werte sind es, die hinter der globalen Führungsposition und dem Erfolg des Unternehmens stehen." "Ich freue mich auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Bill Wrigley Jr. und auf die Arbeit mit der Wrigley Unternehmensleitungsteam, um die beachtliche Erfolgsgeschichte dieses Unternehmens nachhaltig fortsetzen zu können", so Bill Perez weiter. Richard Smucker, seit 18 Jahren Director bei Wrigley, sagte, auch der Wrigley Board of Directors sei der Meinung, dass die neue Funktion Bill Wrigley Jr.'s als Executive Chairman und die Berufung von Bill Perez zum President und CEO für das Unternehmen zum richtigen Zeitpunkt kommen. "Bill Wrigley Jr. ist eine ungeheuer starke Führungsperson und die beachtliche Performance des Unternehmens gibt dies auch wieder. Seit er das Unternehmen 1999 übernahm, haben sich die Umsätze mit 4 Mrd. USD mehr als verdoppelt, die Gewinne konnten annähernd verdoppelt werden und der Marktanteil des Unternehmens am weltweiten Kaugummigeschäft hat in den drei wichtigsten Wirtschaftsräumen zugenommen. Das Unternehmen konnte seine Produktlinie diversifizieren und ist auf dem Weg, seine langfristigen Zielsetzungen zu erreichen", sagt Smucker. "Mit Bill Wrigley Jr. als Executive Chairman und der Ergänzung unserer Führungsmannschaft durch Bill Perez kann sich die Unternehmensführung weiter darauf konzentrieren, die Produkte, Mitarbeiter und Programme, die unser Unternehmen voranbringen, zu verbessern und den Unternehmenswert für unsere Aktionäre langfristig zu steigern sowie neue Absatzmöglichkeiten für die Partner Wrigleys zu schaffen", so Smucker weiter. Die Karriere von Bill Perez begann 1970 als a Handelsvertreter in Cleveland, Ohio für SC Johnson, einem weltweit führenden Hersteller von Konsumgütern für den Haushalt. SC Johnson vermarktet und verkauft seine bekannten Marken, beispielsweise Edge(R), Glade(R), Windex(R) und Ziploc(R), in über 110 Ländern. Für das Unternehmen war Perez General Manager des Werkes in Iberia, Vice President und Regional Director of Consumer Products in Lateinamerika, Vice President des U.S. Home Care business und Executive Vice President of Consumer Products für Nordamerika. Er wurde 1993 President und Chief Operating Officer von SC Johnson und war von 1996 bis 2004 President und Chief Executive Officer. Perez war zudem von 2004 bis Anfang des Jahres President und Chief Executive Officer der Nike, Inc. Perez ist in Akron, Ohio (USA), geboren und in Kolombien (Südamerika) aufgewachsen. Er besitzt einen Hochschulabschluss in Politologie von der Cornell University und ein Diplom von der American Graduate School of International Management. Derzeit ist er im Board of Directors für Kellogg Company und für Hallmark Cards, Inc. Unternehmensprofil Wrigley Die William Wrigley Jr. Company ist als weltweit führendes Unternehmen der Süsswarenbranche anerkannt und besitzt eine breite Produktpalette, u. a. Kaugummi, Mints, Hart- und Kaubonbons sowie Lutscher. Das Unternehmen verbucht weltweit Umsätze von über 4 Mrd. USD und vertreibt seine weltbekannten Marken in mehr als 180 Ländern. Die Erfolgsgeschickte von drei dieser Marken - Wrigley's Spearmint(R), Juicy Fruit(R) und Altoids(R) - erstreckt sich schon über mehr als ein Jahrhundert. Zu den übrigen sehr beliebten Marken gehören Doublemint(R), Life Savers(R), Big Red(R), Boomer(R), Pim Pom(R), Winterfresh(R), Extra(R), Freedent(R), Hubba Bubba(R), Orbit(R), Excel(R), Creme Savers(R), Eclipse(R), Airwaves(R), Solano(R), Sugus(R), P.K.(R) und Cool Air(R). Hinweis Edge(R), Glade(R), Windex(R) und Ziploc(R) sind eingetragene Marken der SC Johnson Company aus Racine, Wisconsin. Warnhinweis zu prognoseartigen Aussagen Falls in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen als so genannte Forward-Looking Statements (prognoseartige Aussagen) erachtet werden können, so gelten die im Folgenden seitens Wrigley Company veröffentlichten Warnhinweise hinsichtlich derartiger prognoseartiger Aussagen als angenommen. Es gibt eine Vielzahl von Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche von den erwarteten Ergebnissen bzw. von den zum Ausdruck gebrachten Erwartungen erheblich abweichen können. Die wichtigsten dieser die Resultate beeinflussenden Faktoren hat das Unternehmen in Exhibit 99 auf Form 10-K im Bericht für das per 31. Dezember 2005 endende Geschäftsjahr aufgeführt. BESONDERER HINWEIS: Aufgrund dieses bedeutenden Ereignisses, hat Bill Wrigley Jr. die folgende Email an alle Angestellten von Wrigley geschickt: Vom Büro von Bill Wrigley, Jr. AN: Alle Wrigley Partner VON: Bill Wrigley, Jr. DATUM: 23. Oktober 2006 BETREFF: Bekanntgabe der Unternehmensleitung Als ich 1999 President und CEO der Wrigley Company wurde, versprach ich mir selbst, vier Ziele zu verwirklichen: durch Förderung einer dynamischeren, innovativeren Unternehmenskultur die Begabung unserer Mitarbeiter freizusetzen; unserem Unternehmen zu deutlichem Wachstum zu verhelfen; unser Produktportefeuille zu diversifizieren; und das optimale Team für die Leitung dieses Unternehmens in der Zukunft aufzubauen. Seither sind wir gemeinsam auf einer wichtigen Reise weit gekommen und wir haben an allen Fronten enorme Fortschritte verzeichnen können. In diesen sieben Jahren haben wir das Unternehmen umgestaltet, indem wir einen globalen Strategieplan gezeichnet und eine High-Performance-Kultur geschaffen haben. Wir konnten den Innovationsfunken entzünden und unser Fähigkeiten mit dem hochmodernen Global Innovation Center erweitern und verbessern. Zugleich haben wir unseren Footprint als Süsswarenunternehmen beherzt erweitert. Folglich konnten wir unsere Umsätze mehr als und die Gewinne annähernd verdoppeln und wir konnten unsere Marktanteile im Kaugummigeschäft in allen wichtigen Wirtschaftsregionen vergrössern. Wir haben unsere Ziele konsequent verfolgt und erreicht. Wir sind schon in Sichtweite der ersten Ausbaustufe unseres Unternehmens als Wrigley Confectionery Company. Dennoch haben wir während dieser dynamischen Veränderungen sorgsam darauf geachtet, die Seele des Unternehmens und die einzigartige Kultur, etwas, das uns stets als Unternehmen von anderen Unternehmen unterschieden hat, zu bewahren. Den Antrieb für dieses Wachstum lieferte ein weltweites Team von äusserst geschickten Partnern. Sie haben uns geholfen, unsere Ausbaustufen zu erreichen und sie werden uns helfen, unser Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen. Obgleich wir grosse Fortschritte gemacht haben, müssen wir anerkennen, dass die Strasse vor uns voller Herausforderungen ist. Wie ich bereits in meiner "Step Up to Win" Email in diesem Jahr geschrieben habe, müssen wir bei unserer Arbeit weiter Prioritäten setzen und unsere Arbeit vereinfachen, damit wir unsere zahlreichen Wettbewerbsvorteile optimal einsetzen und unser Streben an grossen Ideen ausrichten, damit wir eine optimale Ausgangslage für die Zukunft schaffen. Alles das erfordert ein noch höheres Mass an Konzentration und visionärer Unternehmensführung. Angesichts unseres Wachstums und der Chancen, die vor uns liegen, glaube ich, dass die Zeit reif ist, unsere starke und perfekte Führungsmannschaft noch zu verstärken und unsere Blicke auf unsere nächste Ausbaustufe zu richten. Deshalb bin ich sehr erfreut, bekannt geben zu können, dass wir Bill Perez zum President und CEO von Wrigley Company gewählt haben. Bill Perez war früher President und CEO von SC Johnson, auch President und CEO bei Nike, Inc. Ich selbst werde mich neben meiner Funktion als Chairman des Bord ganztägig meinen Aufgaben als Executive Chairman widmen, werde an der Entwicklung langfristiger Strategien des Unternehmens, der Fortsetzung der Innovationsorientierung und der Förderung der Kultur der hohen Performance und des generationsübergreifenden Wachstums arbeiten. In meiner neuen Funktion werde ich sogar mehr Gelegenheit haben, mich auf wichtige Wachstumsstrategien zu konzentrieren, die die globale Führungsposition des Unternehmens ausbauen werden. Bill Perez ist eine geschätzte, bewährte und aussergewöhnlich geschickte Führungskraft, die 36 Jahre Erfahrung beim Aufbau globaler Marken, bei der Lenkung Verbraucher orientierter Innovation, und der Motivation von Mitarbeitern mitbringt. Als sympathischer, energischer und charismatischer Mensch passt Bill perfekt in unser Unternehmen und seine Kultur und sein Werdegang qualifiziert ihn noch mehr, uns zu helfen, dieses Unternehmen zu lenken. Bill verbrachte 34 Jahre bei SC Johnson, einem globalen Multimilliarden-Dollar Konsumgüterunternehmen aus Racine, Wisconsin, wo er zwischen 1996 und 2004 President und CEO war. Dort setzte er die Vorteile eines Familienunternehmens optimal ein und sorgte für die langfristige Wachstumsorientierung und die Markenbildung in über 110 Ländern. Er war bei Angestellten und Geschäftspartner äusserst beliebt und SC Johnson florierte unter seiner Führung. Im Jahre 2004 wechselte Bill zu Nike, Inc. und war bis Anfang des Jahres President und CEO dieses Unternehmens. Angesichts der Bedeutung dieser Nachricht und der Tradition des familiengeführten Unternehmens bei Wrigley Company, möchte ich einige Bemerkungen dazu machen, was das für mich bedeutet. Einig mögen ja denken, das muss eine sehr schwere Entscheidung gewesen sein. Es waren zwei Hauptgründe, die mir, der ich mich in unserem Unternehmen immer leidenschaftlich engagiert habe und mich immer engagieren werde, die Entscheidung sehr leicht machten. Ersten ist Bill Perez die geeignete Person, als President und CEO unseres Unternehmens zu arbeiten. Sein Charakterfestigkeit, riesige Erfahrung und seine breit gefächerten Fähigkeiten sind wahre Schätze für das Unternehmen und uns alle. Zweitens kommt er genau zur rechten Zeit. Wir stehen gelassen an einem wichtigen Punkt in unserer Geschichte: Wir nähern uns dem Ende der ersten Ausbaustufe unseres Unternehmens, wir sind dabei unsere Unternehmenskultur zu stärken und unsere Produktlinie zu diversifizieren. Und vor uns liegen die nächsten Ausbaustufen und wir beginnen ein Kapitel neuen Wachstums und neuer Absatzmöglichkeiten zu schreiben. Bill Perez wird in seiner neuen Funktion eng mit mir und dem ELT zusammenarbeiten, und wir werden ein noch kraftvollere und mächtigere Kraft in der Süsswarenbranche werden. Ich kenne Bill Perez seit vielen Jahren und stets seine Integrität, seinen Geschäftsverstand und seinen innovativen Ansatz zur Eroberung des Marktes bewundert. Wir teilen Prinzipien und Werte und auch das starke Eintreten für Rechtschaffenheit, Aufrichtigkeit, die Entwicklung von Menschen und eine langfristige Geschäftsauffassung. Angesichts der aktuellen Handels- und Geschäftssituation bin ich fest davon überzeugt, dass die Schaffung klar umrissener und ergänzender Aufgaben für Bill Perez und mich der Schritt ist, der jetzt nötig ist, um unser dynamisches und global wettbewerbsfähiges Unternehmen voranzubringen. Durch die funktionale Trennung des Chairman des Boards vom President und CEO und Hinzunehmen der wichtigen Funktion des Executive Chairman, können wir viele mit der Leitung dieses Unternehmens verbundene Verantwortlichkeiten teilen und meistern. Der Board of Directors billigte meinen Vorschlag rückhaltlos und ich freue mich sehr auf die intensive Zusammenarbeit mit ihm. Bill Perez wird unserem Executive Leadership Team (ELT) vorstehen, zu dem Reuben Gamoran, Peter Hempstead, Surinder Kumar, Howard Malovany, Duke Petrovich und Ralph Scozzafava sowie Martin Schlatter gehören. Bill Perez wird als President und CEO den gesamten Geschäftsbetrieb leiten, unsere "Step Up to Win" Strategie verbessern und unsere Ergebnisse voranbringen. Dagegen werde ich mich ganz unserer langfristigen Wachstumsstrategie und der Förderung von Innovation, Führungsqualitäten und der High-Performance-Kultur im ganzen Unternehmen widmen. Ich kann Ihnen versichern, dass ich weiter über die Seele des Unternehmens wachen werde und eng mit Ihnen allen, mit Bill und dem ELT zusammenarbeiten werde, um diesen wichtigen Aspekt unserer Unternehmenskultur zu bewahren. Schliesslich möchte ich noch einmal betonen, dass die zusätzlichen Führungsqualitäten, Kenntnisse und die Energie, die wir von einer dynamischen Führungspersönlichkeit wie Bill Perez bekommen, uns allen Dividenden bringen werden. In den kommenden Tagen und Wochen, werden wir Bill Gelegenheit geben unsere Partner in Meetings und Veranstaltungen überall in der Welt zu treffen. Während Bill unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter kennen lernt, möchte ich noch einmal betonen, wie wichtig es ist, dass wir den Fuss in allen Bereichen unseres Tuns auf dem Gaspedal lassen. Wir dürfen nicht einen einzigen Schritt unseres "Step Up to Win" Plans verpassen, und ich möchte sie auffordern, Ihr Handeln zielstrebig auf Gewinn auszurichten - ergreifen Sie die Initiative, bewegen Sie sich mit dem Gefühl für das Dringende nach vorn und arbeiten Sie mit Bill Perez und mir daran, dieses Unternehmen in die Zukunft zu navigieren. Wir können Alle optimistisch und zuversichtlich auf den vor uns liegenden Weg blicken. Wir haben das Unternehmen in diesem Jahr beträchtlich vorangebracht und wir nehmen noch an Fahrt auf. Wir haben ehrgezige Wachstumspläne, ein kraftvolles, dynamisches Unternehmen, das jede Gelegenheit wahrnimmt, Erfolg zu haben und das ein unvergleichliches Team von qualifizierten Partnern hat. Ich möchte, dass Sie wissen, dass die Flamme tief in mir weiter brennt und dass ich diesem Unternehmen und Ihnen leidenschaftlich verbunden bin. Ich freue mich darauf, unsere unglaublich aufregende Reise fortzusetzen. Mit freundlichen Grüssen, Bill Wrigley, Jr. Website: http://www.wrigley.com ots Originaltext: Wm. Wrigley Jr. Company Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Christopher Perille, Senior Director - External Relations, Wm. Wrigley Jr. Company, +1-312-645-4077 Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061023/NYM133-a http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20061023/NYM133-b AP Archiv: http://photoarchive.ap.org AP PhotoExpress Network: PRN6-PRN7 PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com

Das könnte Sie auch interessieren: