Lindsay Goldberg & Bessemer Funds

LGB gibt rund 20 % von Klöckner & Co ab
Der Streubesitz liegt jetzt bei rund 55 %

    Düsseldorf / New York (ots) -

    Multi Metal Investment S.à r.l., eine Investmentgesellschaft des Lindsay Goldberg & Bessemer Funds (LGB), hat 9 Millionen Aktien der Klöckner & Co Aktiengesellschaft außerbörslich zum Preis von EUR 23,50 pro Aktie an institutionelle Investoren verkauft. Die Transaktion wurde von der Deutschen Bank, JP Morgan und UBS im sog. beschleunigten Bookbuilding-Verfahren durchgeführt.

    LGB hält mit rd. 45 % der Anteile nach wie vor das mit Abstand größte Aktienpaket an Klöckner & Co. Der frühere Thyssenchef Dieter Vogel, der die LGB-Interessen in Europa vertritt und Vorsitzender des Aufsichtsrats von Klöckner & Co ist, erklärt dazu: "Angesichts des jetzt erreichten Streubesitzes und der Marktbewertung der Gesellschaft ist Klöckner & Co ein klarer M-DAX-Kandidat. Das wird die Aktie weiter fördern."

    NICHT ZUR VERÖFFENTLICHUNG ODER VERBREITUNG IN DEN ODER IN DIE     VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA ODER JAPAN

    Diese Pressemitteilung dient allein der Information und stellt kein Angebot zum Kauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die Verbreitung dieser Pressemitteilung und der Kauf und Verkauf von Aktien der Klöckner & Co Aktiengesellschaft kann in bestimmten Rechtsordnungen gesetzlich eingeschränkt sein. Die Leser dieser Pressemitteilungen sollten sich über solche Einschränkungen eigenständig informieren und diese befolgen.

    Diese Presseerklärung ist nicht zur Verteilung in den oder in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) bestimmt. Diese Presseerklärung stellt kein Angebot von Wertpapieren in den USA dar. Wertpapiere dürfen nicht in den USA angeboten oder verkauft werden, vorbehaltlich einer Registrierung oder einer zur Verfügung stehenden Ausnahme von dem Registrierungserfordernis nach dem Securities Act von 1933 (der "Securities Act"). Die hierin genannten Aktien wurden und werden nicht in den USA gemäß dem Securities Act von 1933 registriert und es wird kein öffentliches Angebot dieser Wertpapieren in den USA geben.


ots Originaltext: Lindsay Goldberg & Bessemer Funds
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Tobias M. Weitzel
BSK Becker+Schreiner
Kommunikation GmbH
E-Mail: weitzel@kommunikation-bsk.de
Mobil: (01 77) 7 21 57 60



Das könnte Sie auch interessieren: