CeloNova BioSciences

CeloNova stellt als erstes Unternehmen besonders grosse Mikrokugeln zur Embolisierung her

    Newnan, Georgia, November 2 (ots/PRNewswire) -

    CeloNova BioSciences gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen Antrag auf Zulassung seiner neuen neongrünen, 2800 Mikron grossen Embozene(TM) Microsphere bei der zuständigen benannten Stelle in der Europäischen Union gestellt habe.

@@start.t1@@            (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20081007/CLTU035-b)
            (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20081001/CLW080LOGO-b)@@end@@

    Bei den Embozene(TM) Color-Advanced Microspheres handelt es sich um kugelförmige Mittel zur Embolisierung, die in Europa zur Behandlung der folgenden Erkrankungen zugelassen sind: Leberkrebs, Uterusmyome, Tumoren im Kopf-, Hals- und Stammbereich sowie des Skelettsystems, Blutungen und Traumata, einschliesslich Nasenbluten, und um den Blutverlust vor Operationen ausserhalb des Zentralnervensystems zu reduzieren.

    "Mikrokugeln werden von Ärzten zur Blutstillung vor Operationen wie Tumorentfernungen verwendet, aber bis heute war es keinem Anbieter gelungen, Mikrokugeln für grössere Blutgefässe herzustellen", erklärte Thomas A. Gordy, Präsident und Chief Executive Officer von CeloNova. "Wir haben diese Grösse von 2800 Mikron entwickelt, um den diesbezüglichen Bedarf interventioneller Radiologen zu decken."

    In Europa bietet CeloNova zurzeit seine Embozene(TM) Microspheres in 10 präzise kalibrierten Grössen von 40 Mikron bis 1300 Mikron an. Damit ist das Produkt das vielseitigste Mittel zur Embolisierung auf dem Markt. Die Mikrokugeln der neuen Grösse von 2800 Mikron werden die grössten sein, die Ärzten dann zur Verfügung stehen.

    Informationen zu Embozene(TM) Microspheres: Embozene(TM) Microspheres sind die einzigen Mikrokugeln, die je nach Grösse farbcodiert sind, um die Sicherheit während des Eingriffs zu verbessern. Sie bestehen aus einem Hydrogelkern und einer äusseren Hülle aus Polyzene(R)-F, CeloNovas firmeneigenem Polymer, dessen entzündungshemmenden Eigenschaften und Resistenz gegen Bakterien bekannt sind. Embozene(TM) Microspheres wurden von der US-Gesundheitsbehörde FDA für die Behandlung blutgefässreicher Tumoren und arteriovenöser Missbildungen zugelassen. Die Grössen 75, 1100, 1300 und 2800 Mikron sind in den USA zurzeit noch nicht erhältlich.

    Informationen zu CeloNova BioSciences: Das in Newnan (US-Bundesstaat Georgia) ansässige Unternehmen CeloNova entwickelt neuartige Medizingeräte, die anschliessend mithilfe eines der firmeneigenen Materialien - Polyzene(R)-F, einer gleitfähigen und bakterienresistenten Oberflächenbehandlung mit thrombose- und entzündungshemmender Wirkung - weiter verbessert werden. Das derzeitige Produktportfolio des Unternehmens umfasst die Embozene(TM)Color-Advanced Microspheres und das mit NanoThin Polyzene(R)-F beschichtete Koronarstentsystem CATANIA(TM). Beide Produkte tragen die CE-Kennzeichnung. Weitergehende Informationen stehen unter www.digidata.com zur Verfügung.

      ANSPRECHPARTNER:
      Teresa Wilson
      CeloNova BioSciences, Inc.
      +1-678-895-6486
      +1-770-502-0304
      twilson@celonova.com

ots Originaltext: CeloNova BioSciences
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Teresa Wilson, CeloNova BioSciences, Inc., +1-678-895-6486 oder
+1-770-502-0304, twilson@celonova.com



Weitere Meldungen: CeloNova BioSciences

Das könnte Sie auch interessieren: