CeloNova BioSciences

Französische Mediziner planen die Durchführung einer Studie zum Koronarstentsystem CATANIA(TM) mit 2000 Patienten

    Newnan, Georgia, November 2 (ots/PRNewswire) -

    Mediziner aus über 40 Zentren in Frankreich haben sich einer Studie über das von CeloNova BioSciences hergestellte Koronarstentsystem CATANIA(TM) mit NanoThin Polyzene(R)-F angeschlossen. Angeführt von Professor Emmanuel Teiger und Doktor Paul Barragan als leitende Untersuchungssachverständige gaben Forscher heute die Durchführung der Stent-Studie ATLANTA-France (Assessment of The Latest Non-Thrombogenic Angioplasty) bekannt. Jedes Zentrum wird 50 Patienten in die Studie aufnehmen, wobei erste Massnahmen für Anfang November geplant sind.

      (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20081007/CLTU035-b)
      (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20081007/CLTU035-a)

    Die Studie wird die kurz-, mittel- und langfristige Sicherheit und Wirksamkeit des Koronarstentsystems CATANIA(TM) zur Behandlung von bis zu drei nativen De-Novo-Läsionen der Koronararterie unter realistischen Bedingungen überprüfen. "Professor Teiger und Doktor Barragan sind unabhängige und respektierte interventionelle Kardiologen und wir freuen uns auf die Ergebnisse ihrer Studie", so Thomas A. Gordy, Präsident und Chief Executive Officer von CeloNova BioSciences. "Mediziner aus ganz Frankreich haben den CATANIA(TM)-Stent bereits verwendet, wobei diese Erhebung dazu führen wird, dass ein breites Spektrum neuer Einrichtungen diesen Stent einsetzen wird. Patienten erhalten folglich Zugang zu einem Stent, bei dem keinerlei Oberflächenbehandlung nötig ist und sie sich keinerlei langfristiger dualer Anti-Thrombozyten-Therapie unterziehen müssen."

    Der CATANIA(TM)-Stent trägt das CE-Zeichen und ist innerhalb der Europäischen Union, in Nahost und in Nordafrika verfügbar. Der Stent, bei dem CeloNovas thrombosehemmende und bakterienresistente Polyzene(R)-F-Oberfläche zum Einsatz kommt, ist in 60 Grössen verfügbar.

    Informationen zu CeloNova BioSciences: Das in Newnan, Georgia, ansässige Unternehmen CeloNova entwickelt neuartige Medizingeräte, die mithilfe eines der patentrechtlich geschützten Materialien der Firma - Polyzene(R)-F, eine gleitfähige und bakterienresistente Oberflächenbehandlung mit thrombose- und entzündungshemmender Wirkung - weiter verbessert werden. Zu den aktuellen Produkten des Unternehmens zählen die Mikrokugeln Embozene(TM) mit fortschrittlichem Farbstoff sowie das mit NanoThin Polyzene(R)-F beschichtete Koronarstentsystem CATANIA(TM). Beide Produkte tragen das CE-Zeichen. Embozene(TM)-Mikrokugeln wurden von der FDA zur Behandlung hypervaskularisierter Tumoren und arteriovenöser Missbildungen zugelassen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.celonova.com

      ANSPRECHPARTNER: Teresa Wilson
                                 CeloNova BioSciences, Inc.
                                 +1-678-895-6486
                                 +1-770-502-0304
                                 twilson@celonova.com

ots Originaltext: CeloNova BioSciences
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Teresa Wilson von CeloNova BioSciences, Inc., +1-678-895-6486,
+1-770-502-0304, twilson@celonova.com



Weitere Meldungen: CeloNova BioSciences

Das könnte Sie auch interessieren: