Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

CeloNova BioSciences

Minimalinvasives Produkt zur Behandlung von Leberkrebs, Myomen, Tumoren und Blutungen zugelassen

    Newnan, Georgia (ots/PRNewswire) -

    CeloNova BioSciences, Inc. hat von der zuständigen europäischen Aufsichtsbehörde, der British Standards Institution, die Genehmigung zur Erweiterung der Liste der medizinischen Indikationen für die Anwendung von Embozene(TM) Microspheres und die Einführung einer zehnten Grösse des Produkts erhalten.

@@start.t1@@      (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20081001/CLW080LOGO-b )
      (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20081007/CLTU035-b )
      (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090916/CL76973)@@end@@

    In Europa sind Embozene(TM) Microspheres jetzt zur Behandlung der folgenden Erkrankungen zugelassen: Leberkrebs, Uterusmyome, Tumoren im Kopf-, Hals- und Stammbereich sowie des Skelettsystems, Blutungen und Traumata, einschliesslich Nasenbluten, und um den Blutverlust vor Operationen ausserhalb des Zentralnervensystems zu reduzieren. "In ganz Europa, Japan, dem Nahen Osten und den USA sind Embozene(TM) Microspheres von Ärzten erfolgreich bei der Behandlung einer Vielzahl von Erkrankungen eingesetzt wurden. Die Ärzte berichten, dass ihre Patienten weniger Schmerzen haben, sich schnell erholen und eher wieder ihre Alltagsaktivitäten aufnehmen können", so Thomas A. Gordy, Präsident und Chief Executive Officer von CeloNova BioSciences. "Durch die Erweiterung des Sortiments um Mikrokugeln mit einem Durchmesser von 75 Mikron bietet CeloNova Ärzten jetzt drei verschiedene Grössen von Embozene(TM) Microspheres für den Einsatz bei den kleinsten Blutgefässen. Mit zehn Grössen von 40 Mikron bis 1300 Mikron ist dieses Produkt das Vielseitigste auf dem Markt."

    Embozene(TM) Microspheres sind winzige, runde, Hydrogel-Kügelchen, die mit CeloNova's einzigartigen Polymer Polyzene(R)-F beschichtet sind. Die kleinsten Mikrosphären können mit dem blossen Auge nicht erkannt werden und selbst die grössten haben nur einen Durchmesser von 1300 Mikron (1/20 Zoll). Sie werden von einem Spezialisten, einem interventionellen Radiologen, in ein Blutgefäss injiziert, um die Blutversorgung eines Tumors zu unterbrechen oder eine ungewollte Blutung zu stillen. Dieses als Embolisierung bezeichnete minimalinvasive Verfahren kann oft eine Operation ersetzten.

    Informationen zu Embozene(TM) Microspheres

    Embozene(TM) Microspheres sind die einzigen Mikrokugeln, die je nach Grösse farbcodiert sind, um die Sicherheit, Wirksamkeit und Erkennbarkeit während des Eingriffs zu verbessern. CeloNova's Embozene(TM) Microspheres bestehen aus einem Hydrogelkern und einer äusseren Hülle aus Polyzene(R)-F, CeloNova's firmeneigenem Polymer, dessen entzündungshemmenden Eigenschaften und Resistenz gegen Bakterien bekannt sind. Embozene(TM) Microspheres unterscheiden sich von anderen kugelförmigen Mitteln zur Embolisierung durch vier Eigenschaften: Biokompatibilität, genaue Kalibrierung, stabile Suspension und strukturelle Stabilität.

    Informationen zu CeloNova BioSciences, Inc.

    Das in Newnan (US-Bundesstaat Georgia) ansässige Unternehmen CeloNova BioSciences, Inc. entwickelt neuartige Medizingeräte, die anschliessend mithilfe eines der firmeneigenen Materialien - Polyzene(R)-F, einer gleitfähigen und bakterienresistenten Oberflächenbehandlung für medizinische Implantatprodukte mit thrombose- und entzündungshemmender Wirkung - weiter verbessert werden. Das derzeitige Produktportfolio des Unternehmens umfasst die Embozene(TM)Color-Advanced Microspheres und das mit NanoThin Polyzene(R)-F beschichtete Koronarstentsystem CATANIA(TM). Beide Produkte tragen die CE-Kennzeichnung. Embozene(TM) Microspheres wurden von der US-Gesundheitsbehörde FDA für die Behandlung blutgefässreicher Tumoren und arteriovenöser Missbildungen zugelassen. Weitergehende Informationen finden Sie unter www.celonova.com.

      ANSPRECHPARTNER:
      Teresa Wilson
      CeloNova BioSciences, Inc.
      +1-678-895-6486
      +1-770-502-0304
      twilson@celonova.com

ots Originaltext: CeloNova BioSciences
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Teresa Wilson, CeloNova BioSciences, Inc., +1-678-895-6486,
+1-770-502-0304, twilson@celonova.com



Das könnte Sie auch interessieren: