Antique Wine Company

Verkauf der Jahrgangsweine von Chirac - Gelegenheit zu Kommentaren oder Interview mit Kenner von britischem Bieter für Wein

    Paris (ots/PRNewswire) - Die in London ansässige Antique Wine Company ist auf der heutigen  Auktion von nahezu 5.000 Flaschen erlesenen Weins aus den Gästeweinkellern  im Pariser Rathaus zugegen. Diese umfangreiche Sammlung legte Jacques  Chirac an.

    Die Firma ist Bezugsquelle seltener edler Weine für Sammler und Anleger  aus der ganzen Welt und bietet für einige der wohlhabendsten Sammler in  Amerika, Fernost und Europa.

    Stephen Williams, Geschäftsführer der Antique Wine Company: "Der Verkauf ist äusserst spannend für die Weinwelt, denn diese Weine von Weingütern wie dem Chateau Pétrus sind einige der besten Weine, die es auf  der Welt gibt.

    Meine Kunden zählen zu den besten Kennern unter den internationalen  Weinsammlern, und dieser Verkauf bietet ihnen die Möglichkeit, in den  Besitz von ein wenig Geschichte sowie exzellentem Wein zu kommen."

    Einige der zum Verkauf angebotenen Champagner- und Bordeauxflaschen  sind inzwischen so selten, dass dafür voraussichtlich Tausende Pfund  erzielt werden. Die Bietgebote für die meisten Weine beginnen etwa bei 750  USD (400 GBP), doch Leute mit einem anspruchsvolleren Geschmack können sich  am Chateau Pétrus 1990 versuchen, für den wohl über 2.700 USD (1.400 GBP)  erzielt werden dürften.

ots Originaltext: Antique Wine Company
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Stephen Williams, Geschäftsführer der Antique Wine Company nimmt am
Verkauf in Paris teil. Er wird HEUTE AB 16 Uhr GMT für Interviews zur
Verfügung stehen. Rufen Sie bitte zuerst Bryony Wright oder Sarah
Hembrow unter +44-(0)117-924-9303 bzw. +44-(0)7817-804-0598 an



Weitere Meldungen: Antique Wine Company

Das könnte Sie auch interessieren: