Complinet

Complinet führt erste Gipfelkonferenz 2007 der Regulierungsbehörden des Golf-Kooperationsrates durch

    London (ots/PRNewswire) - Auf allgemeinen Kundenwunsch und aufgrund des rasanten Wachstums im Nahen Osten ist Complinet Veranstalter einer historisch wichtigen Konferenz. Die erste Gipfelkonferenz der Regulierungsbehörden des Golf-Kooperationsrates findet am 28. Februar und 1. März 2007 in Qatar statt. Sie gibt regionalen Regulierungsbehörden die Möglichkeit, ihre hochentwickelten Systeme vorzustellen. Die Veranstaltung wendet sich an internationale und regionale Banken, die den Wert des Handels mit der Golfregion und der Eröffnung von Büros in der Region kennen. Die Veranstaltung ist nur geladenen Gästen zugänglich (abhängig von der Zustimmung zur Anmeldung) und ist kostenfrei.

    Referenten sind u.a.: Phillip Thorpe, Vorsitzender und Chief Executive der Qatar Financial Centre Regulatory Authority; Jane Diplock, Vorsitzende des technischen Komitees der International Organisation of Securities Commissions; Anthony Belchambers, Chief Executive der Futures and Options Association; Nick Bannister, Managing Director, internationale Angelegenheiten und Wertpapiere bei der NASD; Khalid Hamad, Executive Director der Bankenaufsicht bei der Central Bank of Bahrain; Michael Matossian, Leiter der Abt. Compliance weltweit bei der Arab Bank; Michael Raffan, Partner bei Freshfields; Dan Glaser, stv. Ministerialdirektor für Terrorismusfinanzierung und Wirtschaftskriminalität beim US Department of the Treasury (US-Finanzministerium); Sarah Watts, Leitende Direktorin der Abt. Compliance bei der Dubai Mercantile Exchange; Khalil Nooruddin, Direktor des Bahrain Institute of Banking & Finance; Dr. David Rutledge, Vorsitzender und amtierender Chief Executive des Dubai Multi Commodities Centre und Vorsitzender der Dubai Gold & Commodities Exchange; Alaa Amer, stv. Vorsitzender der Capital Markets Authority, Ägypten; und Joyce Maykut, Chefsyndikus der Dubai Financial Services Authority.

    Die zweitätige Konferenz behandelt die gemeinsame Regulierung von Investitionen, die Bankenaufsicht, Bekämpfung der Geldwäsche, Vollstreckung und Bevollmächtigung, die Regelung von Gruppenversicherungen, Risk-Based Supervision, die Gesetze der Scharia sowie Schulung und Ausbildung. Die Konferenz zieht Regulierungsbehörden und Marktfachleute an, die an der Golfregion interessiert sind und bietet die ideale Möglichkeit zur Förderung einer gesunden und effektiven Regulierung der Finanzzentren der Region.

    Leas Bachatene, Regionaldirektor für Complinet in Dubai, sagte: "Diese Veranstaltung ist die erste ihrer Art und stellt für die zahlreichen internationalen Firmen, die eine Niederlassung in der Golfregion in Erwägung ziehen sowie die internationalen und regionalen Firmen, die sich bereits hier niedergelassen haben, eine wichtige Gelegenheit dar."

    Alex Robson, Chefredakteur bei Complinet in London, fügte hinzu: "Wir sind sehr dankbar für die grosszügige Unterstützung unserer Sponsoren und erwarten, dass diese Gipfelkonferenz die erste von zahlreichen weiteren Konferenzen der Regulierungsbehörden des GCC sein wird."

    Besuchen Sie die Website der Konferenz unter www.complinet.com/gccsummit.

ots Originaltext: Complinet Limited
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Leas Bachatene
unter der Tel.-Nr. +971-4-211-5331 oder Julie Garvin,
Konferenzleiterin in London, unter der Tel.-Nr. +44-(0)870-042-6410.



Weitere Meldungen: Complinet

Das könnte Sie auch interessieren: