GermanCapital

Freiwilliges Übernahmeangebot für ALNO AG veröffentlicht

- BaFin genehmigt freiwilliges Barangebot an alle Aktionäre der ALNO AG - Angebotspreis von EUR 7,20 pro Aktie liegt rund 55 Prozent über dem Jahrestiefstpreis - Annahmefrist läuft bis 3. Januar 2007 -------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- München (euro adhoc) - München, 27. November 2006. Die von GermanCapital beratene Küchen Holding GmbH veröffentlichte heute die von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligte Angebotsunterlage zum freiwilligen Übernahmeangebot an die Aktionäre der ALNO AG. Das Übernahmeangebot ist ein Barangebot zu EUR 7,20 je Aktie und richtet sich an alle Aktionäre der Gesellschaft. Die Annahmefrist beginnt mit der heutigen Veröffentlichung und endet am 3. Januar 2007, 24:00 Uhr. Mit der heutigen Veröffentlichung folgt die Küchen Holding GmbH ihrer entsprechenden Ankündigung vom 16. Oktober 2006. Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden werden in der Küchen Holding GmbH rund 72 Prozent der Stimmrechte an der ALNO AG gebündelt. Damit wird das Ziel der einfachen Mehrheit an der Gesellschaft bereits deutlich überschritten. Der angebotene Preis von EUR 7,20 je Aktie liegt rund 55 Prozent über dem Jahrestiefstpreis und enthält eine Prämie von 13 Prozent auf den Durchschnittskurs der sechs Monate vor der Ankündigung am 16. Oktober 2006. "Mit diesem Angebot unterstreichen wir nochmals unser großes Vertrauen in das Geschäftsmodell und die hervorragenden Wachstumsperspektiven von ALNO", sagte Jürgen Diegruber, Partner bei GermanCapital. "Der Einstieg der Küchen Holding GmbH bei ALNO wird unter Beteiligung der Eigentümerfamilie Hellwig und mit Zustimmung und Unterstützung des Großaktionärs Whirlpool erfolgen. Zusammen mit dem Management gilt es nun, das Unternehmen optimal für die Zukunft zu rüsten." Mit einem Umsatz von EUR 613 Mio. im Geschäftsjahr 2005 und rund 2.700 Beschäftigten ist die ALNO AG zweitgrößter Küchenanbieter der Welt und Marktführer in Deutschland. Die Angebotsunterlage für das freiwillige öffentliche Barangebot ist im Internet unter www.kuechen-holding.de verfügbar. Darin finden sich die Details des Angebots. Außerdem werden Exemplare der Angebotsunterlage für ALNO-Aktionäre zur kostenlosen Ausgabe bereitgehalten bei: Commerzbank Aktiengesellschaft, ZCM-CMAD, Mainzer Landstraße 153, 60327 Frankfurt am Main, Telefax-Nr.: 069 / 13644598. Wichtige Informationen: Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der ALNO AG dar. Die Bedingungen und Bestimmungen des Angebots der Küchen Holding GmbH an die ALNO Aktionäre werden in der von der BaFin gestatteten Angebotsunterlage mitgeteilt. Ende der Mitteilung euro adhoc 27.11.2006 09:40:41 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: GermanCapital GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Max Hohenberg presse@germancapital.com www.germancapital.com +49 (89) 599 458 132 Branche: Technologie ISIN: keine ISIN vorhanden WKN: Börsen: Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: