GermanCapital

GermanCapital hält bereits rund 52 Prozent an Leclanché

    München (ots) - Durch Zukäufe von Aktienpaketen hält die Münchner Investmentgesellschaft GermanCapital über eine kontrollierte Beteiligungsgesellschaft, EnergyGroup Holding AG, St. Gallen, bereits rund 52 Prozent an dem Schweizer Batteriehersteller Leclanché S.A., Yverdon-les-Bains.

    Den verbleibenden Aktionären bietet GermanCapital im Rahmen des am 3. April 2006 angelaufenen öffentlichen Übernahmeangebots 150 CHF je Leclanché-Aktie. Der angebotene Preis entspricht dem höchstbezahlten Preis für bereits erworbene Leclanché-Aktien und einer Prämie von 12 Prozent gegenüber dem Durchschnittseröffnungskurs der letzten 90 Handelstage vor Veröffentlichung der Voranmeldung zum Übernahmeangebot am 21 Februar 2006.

    "Schon vor Beginn des Übernahmeangebots sind wir als Käufer auf große Resonanz gestoßen und konnten so über die letzten Wochen eine Mehrheit an Leclanché erwerben. Diese positive Resonanz sehen wir auch als Bestätigung für unsere faire und angemessene Preissetzung", sagte Armin Weiland, Partner bei GermanCapital.

    Das Angebot läuft voraussichtlich noch bis zum 3. Mai 2006.

    Bereits am 16. März 2006 hatte sich die Generalversammlung von Leclanché mit 99 Prozent der vertretenen Stimmen für eine Kapitalerhöhung und die Einbringung des Hochtechnologieunternehmens Bullith Batteries AG, Ismaning, durch GermanCapital ausgesprochen.

    German Capital     GermanCapital ist eine in München ansässige Investment-Gesellschaft. Langfristig orientierte Investments in vornehmlich mittelständische Unternehmen realisiert GermanCapital mit einer Vielzahl von Finanzierungsinstrumenten. Das Investitionsvolumen von GermanCapital wird derzeit maßgeblich von der Ramius Capital Group, New York, einem unabhängigen Fondsverwalter mit über sieben Mrd. US Dollar unter Management, zur Verfügung gestellt. GermanCapital selbst betreut ein Investitionsvolumen in Höhe von 165 Mio. Euro.

    GermanCapital ist eine Partnerschaft von Professionals. Die eingegangenen Investitionen werden von den beteiligten Partnern grundsätzlich im Team verantwortet. Zusammen bringen sie ihre Erfahrung aus dem Investmentgeschäft, der Unternehmensfinanzierung (Corporate Finance), der strategischen Unternehmensberatung und Industrieexpertise in die verschiedenen Situationen ein.


ots Originaltext: GermanCapital
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Ansprechpartner für Medien:
Andreas Kleinschmidt/ Max Hohenberg
CNC Communications & Network Consulting AG
Tel. +49 89 599 458 132
www.germancapital.com



Weitere Meldungen: GermanCapital

Das könnte Sie auch interessieren: