Skandia Leben AG

Skandia Leben - Halbjahresresultat 2006: Prämieneinnahmen, verwaltete Vermögen und Jahresgewinn steigen markant

    Zürich (ots) - Die Skandia Gruppe gehört seit Februar 2006 zum südafrikanisch-englischen Finanzkonzern Old Mutual plc. Das im Versicherungs- und Banksektor tätige Unternehmen beschäftigt weltweit über 50'000 Mitarbeiter und betreut Kundengelder in der Höhe von über 514 Mia. Schweizer Franken.

    Die zur weltweit tätigen Skandia Gruppe und neu auch zum Finanzkonzern Old Mutual plc. gehörende Schweizer Skandia Leben AG weist im ersten Halbjahr 2006 per 30. Juni 2006 einen gegenüber der Vorjahresperiode um 47% höheren Gewinn von CHF 5.7 Mio. aus. Die Prämieneinnahmen per 30. Juni 2006 belaufen sich auf CHF 224.2 Mio. Das verwaltete Vermögen stieg um 27% auf CHF 2,4 Mrd. In Zusammenarbeit mit den rund 450 unabhängigen Vertriebspartnern konnte Skandia Leben die Anzahl im ersten Halbjahr 2006 neu abgeschlossenen Verträge um 9% erhöhen. 54% des verwalteten Vermögens entfallen auf fondsgebundene Lebensversicherungen; der Bereich, in dem Skandia Leben in der Schweiz zu den führenden Anbietern gehört.

    Das starke Wachstum ist einerseits auf die Einführung neuer Produkte, andererseits auf den konsequenten Fokus auf Optimierung des Kundennutzens sowie ausgezeichneten Service zurückzuführen.

    Kurzbeschrieb

    Skandia Leben Schweiz ist seit 16 Jahren auf die fondsgebundene Vorsorge spezialisiert und zählt zu den führenden Anbietern im Bereich der fondsgebundenen Lebensversicherungen und Fondsanlageplänen. Zurzeit sind in Zürich rund 120 Mitarbeitende beschäftigt.

    Gemeinsam mit ihren 450 Vertriebspartnern betreut Skandia Leben Schweiz rund 45'000 Kunden.

ots Originaltext: Skandia Leben AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Toni Künzli
CEO Skandia Leben
Tel.         +41/44/388'28'40
Internet: http://www.skandia.ch



Das könnte Sie auch interessieren: