YOC AG

YOC realisiert für Fanta einzigartige Mobile Marketing Kampagne

    Berlin (ots) - Die YOC AG verwirklicht für Fanta eine innovative Mobile Marketing Kampagne und setzt in der Branche damit neue Maßstäbe.

    Mit der von Juli bis Dezember dieses Jahres andauernden Kampagne "Handy leer - Fanta her!" setzt YOC die erste Mobile Marketing Kampagne mit einem Zero-Rated Shortcode, kostenlosem Download sowie der Incentivierung durch Frei-Minuten/Frei-SMS um. YOC kooperiert bei der Kampagne mit den Operatoren Vodafone, T-Mobile und o2.

    Zentraler Bestandteil der Kampagne sind Bonus Codes in den Deckeln der Fanta Aktionsflaschen. Durch Einsenden eines solchen Codes per SMS an die kostenlose Kurzwahl 24200 erhalten Kunden der drei teilnehmenden Operatoren (Vodafone, T-Mobile, o2) drei Frei-Minuten oder alternativ drei Frei-SMS. Das freie Guthaben wird den Kunden innerhalb von 72 Stunden nach Einsenden des Codes vom jeweiligen Provider gutgeschrieben. Kunden anderer Operatoren (inkl. E-Plus) erhalten für das Einsenden eines Codes kostenlosen Fanta Content, wie Wallpaper, Screensaver, Klingeltöne oder Spiele und profitieren damit ebenso von der Kampagne. Jede Handynummer kann maximal fünf Mal pro Woche teilnehmen.

    Der YOC AG ist es bei dieser Kampagne gelungen, verschiedene, im globalen Markt bestehende mobile Technologien zu adaptieren und auf innovative Weise zu kombinieren. Das Paket aus einem Zero-Rated Short Code, operatorenübergreifenden kostenlosem Surfen auf dem mobilen Portal m.fanta.de und der Incentivierung durch Frei-Minuten/Frei-SMS ist im Mobile Marketing Markt bisher weltweit einzigartig. Aber nicht nur die konzeptionelle Idee, sondern vor allem die für die erfolgreiche Umsetzung des Projektes erforderliche Zusammenarbeit mit den Operatoren ist in dieser Form einmalig. Eine Mobile Marketing Kampagne, bei der drei der größten deutschen Provider (Vodafone, T-Mobile und o2) teilnehmen, hat es bisher noch nicht gegeben und birgt hohes Potential für die zukünftige Umsetzung ähnlicher Projekte.

    Ziel der Kampagne ist es, bei der Handy-affinen Zielgruppe von Fanta ein positives mobiles Markenerlebnis hervorzurufen. Durch den Verzicht auf zusätzliche Konsumenten-Kosten wird die Aktion für den Endkunden sehr transparent und schafft dadurch Vertrauen in den mobilen Kanal.

    "Die Kampagne "Handy leer - Fanta her!" beinhaltet die volle Bandbreite an Mobile Marketing Elementen. Der kombinierte Einsatz von On-pack-Promotion, Short-Code, Mobile Internet und Mobile Advertising verdeutlicht die Vielfalt von Mobile Marketing und sorgt für ein umfassendes mobiles Erlebnis. Durch den Verzicht auf zusätzliche Kosten für den Konsumenten und die Kooperation mit den Operatoren setzt die YOC-Gruppe gemeinsam mit Coca-Cola mit dieser Kampagne neue Maßstäbe im Mobile Marketing. Wir freuen uns besonders, diesen wichtigen Schritt gemeinsam mit der Marke Fanta zu gehen, für die wir bereits mehrere mobile Kampagnen erfolgreich umsetzen konnten." sagt Alex Sutter, CSO der YOC AG.

    Beworben wird die Kampagne durch POS Maßnahmen, durch eine Kooperation mit der Zeitschrift Bravo, Mobile Advertising sowie ab August durch einen ergänzenden TV-Flight.

    Über die YOC-Gruppe

    Die YOC-Gruppe ist einer der europaweit führenden Anbieter für Mobile Marketing. Als Full Service-Anbieter setzt YOC das Handy für Werbe-, Informations- und Transaktionszwecke ein. Über das Mobile Marketing hinaus ist YOC in den Bereichen Affiliate Marketing und Mobile B2C Services tätig. Zum 30. Juni 2009 beschäftigte die YOC 173 Mitarbeiter und hat 2008 Umsatzerlöse in Höhe von 23,6 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen ist in sieben Ländern tätig und will international weiter wachsen.


ots Originaltext: YOC AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch


Pressekontakt:
Informationen zum Unternehmen: www.yoc.com

Kontakt:
YOC AG
Corporate Communications
Karl-Liebknecht-Str. 1
10178 Berlin
Tel.: +49-30-726162-161
Fax: +49-30-726162-222
ir@yoc.com
www.yoc.com



Weitere Meldungen: YOC AG

Das könnte Sie auch interessieren: