I.D. Systems, Inc.

I.D. Systems und C&D Technologies treffen Vereinbarung zur Vermarktung eines neuen drahtlosen Batteriemanagementsystems für Industriefahrzeuge

    Hackensack, New Jersey und Blue Bell, Pennsylvania (ots/PRNewswire) -

    I.D. Systems, Inc. (Nasdaq: IDSY), ein führender Anbieter drahtloser  Lösungen zur Verbesserung von industriellem Ressourcenmanagement, und C&D  Technologies, Inc. (NYSE: CHP), führender Hersteller und Markthändler von  Stromspeicher- und Stromwandlungssystemen, gaben heute bekannt, dass sie eine strategische Vereinbarung zur Vermarktung einer neuen Generation drahtloser  Technologie für die Bedienung von Batterien geschlossen haben, die  Industriefahrzeuge mit Strom versorgen. Das von I.D. Systems entwickelte  System wird unter beider Namen von C&D Technologies und I.D. Systems  vermarktet. Die beiden Unternehmen kündigten diese Mitteilung bei der heute  eröffneten Materialtransportausstellung ProMat in Chicago an.

    Das neue System ist auf die Plattform Wireless Asset Net(R) von I.D.  Systems gestützt, die RFID-Technologie (Radio Frequency Identification) zur  Kontrolle, Nachverfolgung, Überwachung und Analyse von  Materialtransportfahrzeuge sowie sonstiger Industrieanlagen einsetzt. In  arbeitsreichen Produktions- und Distributionsanlagen erfordern solche  Fahrzeuge typischerweise mehrere Batterien, um während des Arbeitstages ihre Leistungsfähigkeit aufrechtzuerhalten. Diese Batterien stellen eine bedeutende Kapitalanlage dar und der von ihnen benötigte Prozess des Auswechselns bzw. des Wiederaufladens kann die Produktivität erheblich  einschränken.

    Das neue System integriert ein automatisiertes Batteriewechselmanagement,  eine eingehende Sammlung der Batterie- und Ladedaten sowie zukunftsweisende  Managementwerkzeuge zur ferngesteuerten Systemüberwachung und -analyse. I.D.  Systems und C&D Technologies erwarten, dass diese Funktionen den Nutzern  viele Vorteile bieten, so u.a.:

@@start.t1@@      - effizientere Batteriewechsel zu einer optimalen Frequenz, um die
         Ausfallzeit des Fahrzeugs und des Betreibers zu reduzieren und die
         Produktivität zu erhöhen;
      - rechtzeitigere und detaillierte Batterie- und
         Betreibernutzungsdaten, um der Verwaltung eine richtige Bemessung
         ihres Batteriebestands zu ermöglichen und Anlagekosten zu
         reduzieren.
      - verbesserte Sichtbarkeit der sowie Kontrolle über die Daten der
         Batterietemperatur und Endladetiefe, um die Lebensdauer der
         Batterie zu verlängern und künftige Anlagekosten zu verringern.@@end@@

    "Wir freuen uns sehr, uns mit I.D. Systems zusammenzuschliessen", sagte  D'Arcy O'Neill, C&D Vertriebsvizepräsident. "Die Kombination aus C&Ds  innovativen industriellen Antriebskraftsystemen und I.D. Systems Wireless  Asset Net ist ideal. Durch sie wird unsere Fähigkeit zur Entwicklung  detaillierter Batterie- und Ladegerätinformationen deutlich erweitert und  durch die durch die branchenführende Wireless-Technologie von I.D. Systems  gebotene Echtzeitsichtbarkeit und -kontrolle wettbewerbsmässig differenziert."

    "Unsere Vision mit dem C&D-Team für diese Technologieentwicklung ist  wegweisend", erklärte Rick Muntz, geschäftsführender Vizepräsident für  Vertrieb, Marketing und Kundenzufriedenheit bei I.D. Systems. "Zusammen  antworten wir auf ein ausdrückliches Marktbedürfnis, die erheblichen Kosten  und Ineffizienz im Zusammenhang mit Batterien von Industriefahrzeugen zu  reduzieren. Wir freuen uns, kraftvoll mit C&D zu arbeiten und die Vorteile  des neuen Systems für Eigentümer und Betreiber von Industriefahrzeugpark nutzbar zu machen.

    Über I.D. Systems

    Mit Firmensitz in Hackensack, NJ, ist I.D. Systems Inc. ein führender  Anbieter für drahtlose Lösungen zur Bedienung und Sicherung hochwertiger  Unternehmensanlagen. Diese Anlagen schliessen Industriefahrzeuge wie zum  Beispiel Gabelstapler, Bodenausrüstungen für Flughäfen sowie Leihfahrzeuge  ein. Das durch das Unternehmen patentierte Wireless Asset Net(R) System,  welches Funkerkennung oder RFID-Technologie einsetzt, spricht die  Notwendigkeit von Betrieben an, ihre Anlagen zu kontrollieren,  nachzuverfolgen, zu überwachen und zu analysieren. Besuchen Sie für weitere  Informationen www.id-systems.com.

    Über C&D Technologies Inc.

    C&D Technologies liefert Lösungen und Dienstleistungen für Schalt- und  Überwachungsanlagen (Versorgungsbetriebe), Antrieb (Materialtransport),  Telekommunikation und unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) ebenso wie  neue Märkte wie beispielsweise Sonnenenergie. C&D Technologies konstruiert,  fertigt, verkauft und wartet vollintegrierte Reservestromsysteme zur  Regulierung und Überwachung des Leistungsflusses und liefert  Reserveversorgung im Falle eines Ausfalls der Hauptversorgung bis die  Primärquelle wiederhergestellt werden kann. C&D Technologies einzigartige Fähigkeit, komplette Systeme anzubieten, die auf hohem technischem Standard  entwickelt und hergestellt sind, hebt es von seiner Konkurrenz ab. C&D  Technologies hat seinen Firmensitz in Blue Bell, PA. Besuchen Sie für weitere  Informationen www.cdtechno.com.

    "Safe Harbor" Erklärung gemäss dem "Private Securities Litigation Reform  Act" von 1995

    Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Erklärungen im Sine der  "Safe Harbor"-Bestimmungen des "Private Securities Ligitation Reform Act" von  1995, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Hierzu zählen u.a.  zukünftige wirtschaftliche und geschäftliche Bedingungen, der Verlust von  Hauptkunden des Unternehmens oder eine Reduzierung in der Beschaffung seiner  Produkte durch solche Kunden, mangelhafte Entwicklung der Märkte für die  Produkte des Unternehmens, Unvermögen das Unternehmenswachstum zu erzielen,  die Auswirkungen des Wettbewerbs einer breiten Palette von lokalen, regionalen, nationalen und anderen Anbietern drahtloser Lösungen sowie  weitere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den vom Unternehmen bei der  "Securities and Exchange Commission" eingereichten Dokumenten dargelegt  werden. Hierzu zählt u.a. der Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 10- K zum 31. Dezember 2005. Diese Risiken können dazu führen, dass tatsächliche  Ergebnisse wesentlich von den in vorausschauenden Erklärungen, die vom  Unternehmen bzw. im Namen des Unternehmens gemacht wurden, abweichen. Das  Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung der in  dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen.

      Webseite: http://www.id-systems.com
                      http://www.cdtechno.com

ots Originaltext: I.D. Systems, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Greg Smith, Vizepräsident für Marketing, I.D. Systems, Inc.,  
+1-201-996-9000, gsmith@id-systems.com; oder Rita Biehl,
Marketingleiterin, C&D Technologies, +1-800-543-8630,
rbiehl@cdtechno.com



Weitere Meldungen: I.D. Systems, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: